Rechtsprechung
   OLG Hamburg, 11.12.2014 - 3 U 108/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,42583
OLG Hamburg, 11.12.2014 - 3 U 108/12 (https://dejure.org/2014,42583)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 11.12.2014 - 3 U 108/12 (https://dejure.org/2014,42583)
OLG Hamburg, Entscheidung vom 11. Dezember 2014 - 3 U 108/12 (https://dejure.org/2014,42583)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,42583) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • openjur.de
  • Justiz Hamburg

    Anson's/ASOS

    Art 9 Abs 1 Buchst b EGV 40/94, § 14 Abs 2 Nr 2 MarkenG, § 15 Abs 2 MarkenG
    Markenrechtverletzung: Verwechslungsgefahr bei Verwendung der Unternehmenskennzeichen bzw. Markenzeichen "Anson´s" und "ASOS" bzw. "asos"

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Zwischen den Marken "Anson's" und "ASOS" besteht keine Verwechslungsgefahr

Kurzfassungen/Presse (4)

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    "Anson"s" vs "ASOS"

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Verwechslungsgefahr zweier Zeichen

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Keine Verwechslungsgefahr zwischen der Wortmarke "Anson´s" und den Zeichen "ASOS" bzw. "asos"

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Keine Verwechslungsgefahr zwischen der Wortmarke "Anson´s" und den Zeichen "ASOS" bzw. "asos"

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR-RR 2015, 373
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Frankfurt, 15.02.2018 - 6 U 136/16

    Kennzeichnungskraft eines Firmenschlagworts; Verwechslungsgefahr aufgrund

    aa) Soweit die Klägerin "Intercontrol" nicht nur als Element der Beklagtenfirma, sondern auch als Bestandteil der Beklagtenlogos angreift, genießt ein Unternehmenskennzeichen gemäß § 15 Abs. 2 MarkenG Schutz gegen jede kennzeichenmäßige Verwendung unter Einschluss eines markenmäßigen Gebrauchs (vgl. z.B. OLG Hamburg, Urteil vom 11.12.2014 - 3 U 108/22, GRUR-RR 2015, 373, 375 Tz. 86 - Ansons's/ASOS).
  • LG Köln, 24.05.2016 - 33 O 51/16

    Anspruch auf Bestätigung einer einstweiligen Verfügung auf Unterlassung der

    Der Entscheidung des OLG HH vom 11.12.2014 (3 U 108/12) lag maßgeblich die Frage nach der Ähnlichkeit von Anson's/Asos zugrunde.
  • LG Hamburg, 19.05.2015 - 312 O 268/14

    Markenverletzung: Verwechslungsgefahr bei der Verwendung von

    Bei dieser umfassenden Beurteilung der Verwechslungsgefahr ist auf den durch die Zeichen hervorgerufenen Gesamteindruck abzustellen, wobei insbesondere ihre unterscheidungskräftigen und dominierenden Elemente zu berücksichtigen sind (OLG Hamburg, Urteil vom 11.12.2014, 3 U 108/12, WRP 2015, S. 477).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht