Rechtsprechung
   OVG Berlin-Brandenburg, 09.07.2009 - 1 B 27.08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,3119
OVG Berlin-Brandenburg, 09.07.2009 - 1 B 27.08 (https://dejure.org/2009,3119)
OVG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 09.07.2009 - 1 B 27.08 (https://dejure.org/2009,3119)
OVG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 09. Juli 2009 - 1 B 27.08 (https://dejure.org/2009,3119)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,3119) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Judicialis
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anerkennung eines Vereins als "geeignete Stelle" im Verbraucherinsolvenzverfahren; Anforderungen an das Finanzierungskonzept einer geplanten Beratungsstelle im Verbraucherinsolvenzverfahren; Aufnahme eines Schuldners als ordentliches Mitglied eines Vereins zwecks ...

  • zvi-online.de

    InsO § 305 Abs. 1 Nr. 1; AGInsO (Brandenburg) § 3; RDG §§ 1, 8
    Anerkennung als "geeignete Stelle" im Verbraucherinsolvenzverfahren

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anerkennung eines Vereins als "geeignete Stelle" im Verbraucherinsolvenzverfahren; Anforderungen an das Finanzierungskonzept einer geplanten Beratungsstelle im Verbraucherinsolvenzverfahren; Aufnahme eines Schuldners als ordentliches Mitglied eines Vereins zwecks ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • IWW (Kurzinformation)

    Vereinsrecht - Keine Anerkennung für Vereine mit zu hohen Beiträgen

  • berlin.de (Pressemitteilung)

    Keine Anerkennung als Schuldnerberatungsstelle für Verein, der sich über Migliedsbeiträge der zu beratenden Schuldner finanzieren soll

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Schuldnerberatungsstelle als "Abzockverein"

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Schuldnerberatungsstelle darf sich nicht über Mitgliederbeiträge der Schuldner finanzieren - Finanzierungsmodell steht im Widerspruch zu Sinn und Zweck des Verbraucherinsolvenzverfahrens

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG München, 08.08.2019 - M 16 S 18.4084

    Anerkennung einer Stelle als Insolvenzberatungsstelle

    Vor diesem Hintergrund stehen die Schuldnerberater in einem besonderen Vertrauensverhältnis zu ihren Kunden, die wegen ihrer finanziellen Notlage besonderer Beratung bedürfen, die nur von zuverlässigen, erfahrenen und geschulten Beratern gewährleistet wird (OVG Berlin-Bbg, U.v. 9.7.2009 - OVG 1 B 27.08 - juris; VG Kassel, B.v. 11.9.2008 - 5 L 1137/08.KS - juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht