Rechtsprechung
   OVG Berlin-Brandenburg, 12.12.2013 - 11 B 1.11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,45234
OVG Berlin-Brandenburg, 12.12.2013 - 11 B 1.11 (https://dejure.org/2013,45234)
OVG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 12.12.2013 - 11 B 1.11 (https://dejure.org/2013,45234)
OVG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 12. Dezember 2013 - 11 B 1.11 (https://dejure.org/2013,45234)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,45234) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin

    § 4 BImSchG, § 6 BImSchG, § 15 KrwG, § 35 KrwG, § 62 WHG
    Antrag auf (Neu-)Genehmigung einer Biopolderanlage; Trocknung und Lagerung von flüssig-pastösen Abfällen; wassergefährdende Stoffe; Abfallentsorgungsanlage i.S.d. § 35 Abs. 1 KrwG; immissionsschutzrechtlich genehmigungsbedürftig; wasserrechtliche Anforderungen; ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BVerwG, 17.06.2014 - 7 B 14.14

    Biopolderanlage; wassergefährdende Stoffe; Abfallentsorgungsanlage; Deponie;

    VG Frankfurt (Oder) - 04.11.2010 - AZ: VG 5 K 213/07 OVG Berlin-Brandenburg - 12.12.2013 - AZ: OVG 11 B 1.11.
  • BVerwG, 17.06.2014 - 7 B 15.14

    Verletzung eines Anspruchs auf rechtliches Gehör bei teilweiser

    Nach heutiger - vergleichbarer - Rechtslage hat das Oberverwaltungsgericht eine Privilegierung von Abfallentsorgungsanlagen in Bezug auf den Grundwasserschutz im Übrigen verneint (vgl. OVG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 12. Dezember 2013 - 11 B 1.11; hierzu BVerwG, Beschluss vom 17. Juni 2014 - BVerwG 7 B 14.14).
  • VG Gera, 12.05.2020 - 5 K 1226/17

    Immissionsschutzrecht

    Aus den Antragsunterlagen der Klägerin ergeben sich für die wesentlich geänderte Gesamtanlage einerseits reine Lagerflächen sowie andererseits die "Behandlungsanlage im weiteren Sinne": Die streitgegenständliche Anlage soll feste Stoffe und Gemische sowohl lagern, das heißt, sie zur weiteren Nutzung (Verwendung, Be- oder Verarbeitung), Abgabe oder Entsorgung aufbewahren, als auch verwenden (Anwenden, Gebrauchen und Verbrauchen unter Ausnutzung ihrer Eigenschaften; vgl. dazu OVG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 12. Dezember 2013 - OVG 11 B 1.11 -, juris Rn. 32; Meyer, a. a. O., § 62 WHG, Rn. 8).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht