Rechtsprechung
   LG Nürnberg-Fürth, 18.05.2017 - 2 O 8988/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,16117
LG Nürnberg-Fürth, 18.05.2017 - 2 O 8988/16 (https://dejure.org/2017,16117)
LG Nürnberg-Fürth, Entscheidung vom 18.05.2017 - 2 O 8988/16 (https://dejure.org/2017,16117)
LG Nürnberg-Fürth, Entscheidung vom 18. Mai 2017 - 2 O 8988/16 (https://dejure.org/2017,16117)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,16117) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • IWW

    BGB § 241 Abs. 2, § 280 Abs. 1, § 823 Abs. 1; ZPO § 287
    BGB, ZPO

  • BAYERN | RECHT

    BGB § 241 Abs. 2, § 280 Abs. 1, § 823 Abs. 1; ZPO § 287
    Schadensersatz wegen eines Fahrzeugschadens durch eine Waschanlage

  • rabüro.de

    Zur Mithaftung des Betreibers einer Autowaschanlage bei Fahrzeugbeschädigung

  • iurado.de (Kurzinformation und Volltext)

    Waschanlagenbetreiber haftet für Beschädigungen am Fahrzeug wegen vertraglichen Nebenpflichten, §§ 280 I, 241 II BGB

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (9)

  • bayern.de (Pressemitteilung)

    Waschanlagenbetreiber haftet für Schäden, die infolge fehlerhafter Querpositionierung eines Fahrzeuges entstanden sind

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Fahrzeugschaden nach falscher Fahrzeugpositionierung in einer Portalwaschanlage

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Verkehrsrecht - Schadensersatz wegen eines Fahrzeugschadens durch eine Waschanlage

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Waschanlagenbetreiber haftet für Schäden, die infolge fehlerhafter Querpositionierung eines Fahrzeuges entstanden sind

  • unfallzeitung.de (Kurzinformation)

    Zur Haftung des Betreibers bei Unfall in Waschanlage bei falscher Fahrzeugpositionierung durch Kunden

  • versr.de (Kurzinformation)

    Waschanlagenbetreiber haftet für Schäden, die infolge fehlerhafter Querpositionierung eines Fahrzeugs entstanden sind

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Autowaschanlage: Längs und quer korrekt positioniert?

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Benutzer und Betreiber in einer Wagenwaschanlage - Haftung

  • datev.de (Kurzinformation)

    Waschanlagenbetreiber haftet für Schäden, die infolge fehlerhafter Querpositionierung eines Fahrzeuges entstanden sind

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG München I, 12.06.2017 - 31 S 2137/17

    Einhaltung allgemeiner Regeln der Technik reicht als Entlastungsbeweis für

    Man kann demgegenüber aber auch nur das reine Waschen als Hauptleistungspflicht aus dem "Waschvertrag" mit einer Schutzpflicht als eine vertragliche Nebenpflicht dahingehend ansehen, das Eigentum, also die Fahrzeuge der Anlagenbenutzer vor jeglicher Beschädigung im Zusammenhang mit der Vertragsumsetzung zu bewahren (§ 241 Abs. 2 BGB) (vgl. LG Nürnberg-Fürth, Urteil vom 18. Mai 2017 - 2 O 8988/16).

    und diejenigen Sicherheitsvorkehrungen trifft, die ein verständiger, umsichtiger, vorsichtiger und gewissenhafter Angehöriger der betroffenen Verkehrskreise für ausreichend halten darf, um andere Personen vor Schäden zu bewahren, und die den Umständen nach zuzumuten sind (BGH r+s 2014, 96; BGH BGHZ 195, 30; LG Nürnberg-Fürth, Urteil vom 18. Mai 2017- 2 O 8988/16).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht