Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 15.07.2021 - 6 W 40/21   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2021,33296
OLG Frankfurt, 15.07.2021 - 6 W 40/21 (https://dejure.org/2021,33296)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 15.07.2021 - 6 W 40/21 (https://dejure.org/2021,33296)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 15. Juli 2021 - 6 W 40/21 (https://dejure.org/2021,33296)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2021,33296) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    § 4 Nr 1 UWG, § 831 BGB, § 675o BGB
    Verunglimpfende Äußerungen über Finanzdienstleister im Kundenschreiben einer Bank

  • Betriebs-Berater

    Verunglimpfende Äußerungen über Finanzdienstleister im Kundenschreiben einer Bank

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 12,79 €)

    Zur Beurteilung von Äußerungen über einen Finanzdienstleister im Kundenschreiben einer Bank als verunglimpfend im Sinne von § 4 Nr. 1 UWG sowie zur Frage der persönlichen Haftung der leitenden Mitarbeiter der Bank für einen etwaigen Lauterkeitsrechtsverstoß

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    § 4 Nr 1 UWG ; § 831 BGB ; § 675o BGB
    Verunglimpfende Äußerungen über Finanzdienstleister im Kundenschreiben einer Bank

  • rechtsportal.de

    UWG § 8 Abs. 1 ; UWG § 8 Abs. 3 ; UWG § 3
    Unterlassung wettbewerbswidriger Äußerungen durch eine Bank; Persönliche Haftung von leitenden Mitarbeitern der Bank

  • wrp (Wettbewerb in Recht und Praxis)(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Wettbewerbsrecht: Verunglimpfende Äußerungen über Finanzdienstleister im Kundenschreiben einer Bank

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Haftung für verunglimpfende Äußerungen im Kundenschreiben

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Leitende Mitarbeiter können nach § 831 Abs. 1 BGB persönlich auf Unterlassung wegen verunglimpfender Schreiben durch Mitarbeiter in Anspruch genommen werden

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Herabsetzende, wettbewerbswidrige Äußerungen einer Bank in einem Kundenschreiben

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR-RR 2022, 36
  • WM 2022, 818
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht