Rechtsprechung
   BFH, 25.07.2012 - I R 101/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,33516
BFH, 25.07.2012 - I R 101/10 (https://dejure.org/2012,33516)
BFH, Entscheidung vom 25.07.2012 - I R 101/10 (https://dejure.org/2012,33516)
BFH, Entscheidung vom 25. Juli 2012 - I R 101/10 (https://dejure.org/2012,33516)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,33516) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • lexetius.com

    Bergwerkseigentümer als wirtschaftlicher Eigentümer der Bodenschätze - Sonderabschreibung nach dem FöGbG

  • IWW
  • openjur.de

    Bergwerkseigentümer als wirtschaftlicher Eigentümer der Bodenschätze; Sonderabschreibung nach dem FöGbG

  • Bundesfinanzhof

    Bergwerkseigentümer als wirtschaftlicher Eigentümer der Bodenschätze - Sonderabschreibung nach dem FöGbG

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 3 FöGbG vom 24.06.1991, § 4 FöGbG vom 24.06.1991, § 39 Abs 2 Nr 1 S 1 AO, § 8 BBergG, § 9 BBergG
    Bergwerkseigentümer als wirtschaftlicher Eigentümer der Bodenschätze - Sonderabschreibung nach dem FöGbG

  • cpm-steuerberater.de

    Bergwerkseigentümer als wirtschaftlicher Eigentümer der Bodenschätze – Sonderabschreibung nach dem FöGbG

  • Betriebs-Berater

    Wirtschaftliches Eigentum an bergfreiem Bodenschatz

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Eigentumsverhältnisse an bergfreien Bodenschätzen; Sonderabschreibung nach dem FöGbG

  • datenbank.nwb.de

    Bergwerkseigentümer als wirtschaftlicher Eigentümer der Bodenschätze - Sonderabschreibung nach dem FöGbG

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Der Bergwerkseigentümer als wirtschaftlicher Eigentümer der Bodenschätze

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)
  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Bergwerkseigentümer als wirtschaftlicher Eigentümer der Bodenschätze

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Bergwerkseigentümer als wirtschaftlicher Eigentümer der Bodenschätze

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des BFH vom 25.07.2012, Az.: I R 101/10 (Wirtschaftliches Eigentum an bergfreiem Bodenschatz)" von Prof. Dr. Joachim Schulze-Osterloh, original erschienen in: BB 2012, 2940 - 2942.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 238, 362
  • BB 2012, 2940
  • DB 2012, 2551
  • BStBl II 2013, 165
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • BGH, 21.03.2018 - VIII ZR 104/17

    Kündigungsbeschränkung gemäß § 577a Abs. 1a Satz 1 BGB erfordert keine

    Denn nach ständiger Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs ist bei der Auslegung einer Vorschrift grundsätzlich auch die durch den Gesetzgeber formulierte amtliche Gesetzesüberschrift zu berücksichtigen (vgl. nur BGH, Urteile vom 20. März 1967 - III ZR 29/65, NJW 1967, 1325 unter II 2; vom 23. Oktober 1986 - III ZR 144/85, BGHZ 99, 44, 48; vom 20. Oktober 1993 - 5 StR 473/93, BGHSt 39, 353, 356 f.; vom 10. Dezember 2014 - 5 StR 136/14, PharmR 2015, 127 unter II 2 c cc; Beschluss vom 10. Dezember 1998 - I ZB 20/96, BGHZ 140, 193, 198; ebenso BVerfGE 15, 1, 23; BVerfG, NJW 2009, 2588, 2589; vgl. auch Senatsurteil vom 18. Juli 2012- VIII ZR 337/11, BGHZ 194, 121 Rn. 43; siehe ferner BFHE 221, 383, 385; 238, 362 Rn. 22).
  • BFH, 15.06.2016 - VI R 54/15

    Pauschalversteuerung von Zuwendungen nach § 37b EStG - Ausübung und Widerruf des

    Der sogenannte Wille des Gesetzgebers oder der am Gesetzgebungsverfahren Beteiligten kann hiernach bei der Interpretation nur insoweit berücksichtigt werden, als er auch im Text Niederschlag gefunden hat (vgl. BVerfG-Urteil vom 16. Februar 1983  2 BvE 1/83 u.a., BVerfGE 62, 1, unter C.II.3.a, und BFH-Urteil vom 25. Juli 2012 I R 101/10, BFHE 238, 362, BStBl II 2013, 165; jeweils m.w.N.).
  • BFH, 30.09.2015 - II R 13/14

    Keine Hamburger Zweitwohnungsteuer für eine aus beruflichen Gründen gehaltene

    Der sogenannte Wille des Gesetzgebers bzw. der am Gesetzgebungsverfahren Beteiligten kann hiernach bei der Interpretation nur insoweit berücksichtigt werden, als er auch im Text Niederschlag gefunden hat (vgl. BVerfG-Urteil vom 16. Februar 1983  2 BvE 1/83 u.a., BVerfGE 62, 1, unter C.II.3.a, und BFH-Urteil vom 25. Juli 2012 I R 101/10, BFHE 238, 362, BStBl II 2013, 165, jeweils m.w.N.).
  • VGH Hessen, 23.03.2017 - 6 A 414/15

    Ein umgewandeltes Unternehmen kann unter der Geltung des EEG 2012 nicht auf die

    Nur dann, wenn der sogenannte Wille des Gesetzgebers oder der am Gesetzgebungsverfahren Beteiligten auch im Text Niederschlag gefunden hat, kann dieser bei der Interpretation berücksichtigt werden (vgl. BVerfG, Urteil vom 16. Februar 1983 - 2 BvE 1/83 u.a. -, BVerfGE 62, 1, unter C.II.3.a, und BFH, Urteil vom 25. Juli 2012 - I R 101/10 -, BFHE 238, 362.).
  • FG Thüringen, 18.03.2014 - 2 K 925/12

    Kindergeld regelmäßige Arbeitsstätte bei einer Vollzeitlehre im dualen System

    Nach dem Urteil vom 16.01.2013 ( VI R 14/12 BFHE 240, 125, BStBl II 2013, 165) ist für die Frage zum einen bestimmend, dass in einem herkömmlichen Ausbildungsverhältnis Einkünfte aus nichtselbständiger Tätigkeit erzielt werden (Rd. 24 der in Juris veröffentlichen Fassung des Urteils).
  • FG Thüringen, 24.10.2013 - 2 K 421/12

    Regelmäßige Arbeitsstätte eines Auszubildenden im dualen System liegt im

    Hiervon geht ebenfalls das Urteil VI R 14/12 vom 16.01.2013 (BFHE 240, 125, BStBl II 2013, 165) aus, da in einem herkömmlichen Ausbildungsverhältnis Einkünfte aus nichtselbständiger Tätigkeit erzielt werden.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht