Rechtsprechung
   BVerfG, 19.11.2014 - 1 BvR 1178/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,36762
BVerfG, 19.11.2014 - 1 BvR 1178/14 (https://dejure.org/2014,36762)
BVerfG, Entscheidung vom 19.11.2014 - 1 BvR 1178/14 (https://dejure.org/2014,36762)
BVerfG, Entscheidung vom 19. November 2014 - 1 BvR 1178/14 (https://dejure.org/2014,36762)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,36762) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (12)

  • lexetius.com
  • Bundesverfassungsgericht

    Sorgerechtsentziehung setzt eingehende Feststellungen zur Kindeswohlgefährdung voraus

  • rechtsprechung-im-internet.de

    Art 6 Abs 2 S 1 GG, Art 6 Abs 3 GG, § 93c Abs 1 S 1 BVerfGG, § 1666 Abs 3 Nr 6 BGB, § 14 Abs 1 RVG
    Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung des Elternrechts (Art 6 Abs 2 S 1 GG) durch Sorgerechtsentziehung ohne hinreichende fachgerichtliche Feststellungen zum Vorliegen einer Kindeswohlgefährdung - erhebliche Zweifel an Verwertbarkeit eines im fachgerichtlichen ...

  • Wolters Kluwer

    Trennung des Kindes von den Eltern gegen deren Willen als stärkster Eingriff in das Elterngrundrecht wegen drohender Verwahrlosung oder nachhaltiger Gefährdung

  • Wolters Kluwer

    Verfassungsmäßigkeit der Übertragung der elterlichen Sorge auf das Jugendamt gegen den Willen des Kindesvaters

  • rewis.io
  • kanzleibeier.eu

    Familiengerichte haben Feststellungen im Sachverständigengutachten einer eigenständigen rechtlichen Würdigung zu unterziehen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Trennung des Kindes von den Eltern gegen deren Willen als stärkster Eingriff in das Elterngrundrecht wegen drohender Verwahrlosung oder nachhaltiger Gefährdung

  • rechtsportal.de

    Trennung des Kindes von den Eltern gegen deren Willen als stärkster Eingriff in das Elterngrundrecht wegen drohender Verwahrlosung oder nachhaltiger Gefährdung

  • rechtsportal.de

    GG Art. 6 Abs. 2 S. 1; GG Art. 6 Abs. 3
    Verfassungsmäßigkeit der Übertragung der elterlichen Sorge auf das Jugendamt gegen den Willen des Kindesvaters

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (20)

  • Bundesverfassungsgericht (Pressemitteilung)

    Sorgerechtsentziehung setzt eingehende Feststellungen zur Kindeswohlgefährdung voraus

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Erziehung ist das Recht der Eltern - auch bei "afrikanischen" Erziehungsmethoden

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    BVerfG - Entziehung des Sorgerechts bei elterlichem Fehlverhalten

  • lto.de (Kurzinformation)

    BVerfG stärkt elterliches Erziehungsrecht - Gerichte müssen Gutachten genau prüfen

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Familienrecht - Sorgerechtsentziehung setzt eingehende Feststellungen zur Kindeswohlgefährdung voraus

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Sorgerechtsentziehung setzt eingehende Feststellungen zur Kindeswohlgefährdung voraus

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Sorgerechtsentziehung setzt eingehende Feststellungen zur Kindeswohlgefährdung voraus

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Verletzung des Elterngrundrechts durch Entziehung des Sorgerechts

  • taz.de (Pressebericht, 28.11.2014)

    Auch Afrikaner sind gute Väter

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Entziehung der elterlichen Sorge setzt eingehende Feststellungen zur Kindeswohlgefährdung voraus

  • bayrvr.de (Pressemitteilung)

    Sorgerechtsentziehung setzt eingehende Feststellungen zur Kindeswohlgefährdung voraus

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Misshandelte Kinder und Behördenversagen

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Feststellungen zur Kindeswohlgefährdung bei Sorgerechtsentziehung

  • bista.de (Kurzinformation)

    Mängelbehaftetes Gutachten rechtfertigt keinen Sorgerechtsentzug

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Entziehung des Sorgerechts/elterliches Erziehungsrecht/Rettung der Familien

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Entziehung des Sorgerechts setzt genaue und konkrete Feststellungen zur Kindeswohlgefährdung voraus

  • ecovis.com (Kurzinformation)

    Sorgerechtsentziehung nur nach eingehender Feststellung der Kindeswohlgefährdung

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung, 19.04.2018)

    Zwang zum Implantat? Der Einzelfall zählt

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Sorgerechtsentziehung setzt eingehende Feststellungen zur Kindeswohlgefährdung voraus - Überprüfung der Voraussetzungen für möglichen Entzug elterlicher Sorge unterliegt strenger verfassungsgerichtlicher Überprüfung im Einzelfall

  • rechtsportal.de (Kurzinformation)

    Sorgerechtsentzug: Karlsruhe stärkt Rechte der Eltern

Besprechungen u.ä. (3)

  • faz.net (Entscheidungsbesprechung)

    Jugendamt und Sorgerecht: Warum ohne seine Tochter?

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Entzug des Sorgerechts setzt eingehende Feststellungen zur Kindeswohlgefährdung voraus

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Sorgerechtsentziehung setzt eingehende Feststellungen zur Kindeswohlgefährdung voraus

Sonstiges (2)

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Zu den Auswirkungen der aktuellen Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts auf die Praxis des Kinderschutzes" von Prof. Dr. Stefan Heilmann, original erschienen in: FamRZ 2015, 92 - 96.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anforderungen an die Feststellung der Kindeswohlgefährdung bei Sorgerechtsentziehung" von RA/FA FamR/ErbR/VerwR Dr. Michael Zimmermann, LL.M., original erschienen in: NJW 2015, 223 - 229.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2015, 223
  • MDR 2015, 32
  • FamRZ 2015, 112
  • DÖV 2015, 163
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (47)

  • BGH, 06.07.2016 - XII ZB 47/15

    Familiengerichtliche Maßnahmen zum Schutz des Kindeswohls: Voraussetzungen der

    Insbesondere die fortwährende Trennung des Kindes von seinen Eltern bedarf der Legitimation durch eine aktuelle, mit der Rückführung des Kindes in den elterlichen Haushalt verbundene Kindeswohlgefährdung (vgl. BVerfG FamRZ 2016, 439 Rn. 15; BVerfG FamRZ 2015, 112 Rn. 23 mwN; Britz FamRZ 2015, 793, 795, 797).

    Die Annahme einer nachhaltigen Gefährdung des Kindes setzt voraus, dass bereits ein Schaden des Kindes eingetreten ist oder sich eine erhebliche Schädigung mit ziemlicher Sicherheit voraussehen lässt (BVerfG FamRZ 2015, 112 Rn. 23 mwN).

  • OLG Frankfurt, 15.06.2018 - 2 UF 41/18

    Kindeswohlgefährdung durch Smartphones und Internetzugänge

    Im Hinblick darauf, dass staatliche Maßnahmen insoweit immer auch die Grundrechte der Eltern nach Art. 2 Abs. 1 GG und Art. 1 Abs. 1 GG tangieren, stellt insbesondere das Bundesverfassungsgericht hohe Anforderungen für staatliche Eingriffe in die elterliche Personensorge (ständige Rechtsprechung vgl. Bundesverfassungsgericht FamRZ 2016, 439, FamRZ 2015, 112, FamRZ 12, 1127, FamRZ 14, 907, 1177 jeweils m.w.N.).
  • BVerfG, 03.02.2017 - 1 BvR 2569/16

    Erfolgreiche Verfassungsbeschwerde gegen die Rückführung eines Kindes aus der

    Die Annahme einer nachhaltigen Gefährdung des Kindes setzt nach ständiger Rechtsprechung voraus, dass bereits ein Schaden des Kindes eingetreten ist oder sich eine erhebliche Schädigung mit ziemlicher Sicherheit voraussehen lässt (vgl. BVerfG, Beschluss der 1. Kammer des Ersten Senats vom 19. November 2014 - 1 BvR 1178/14 -, Rn. 23, m.w.N.; s. auch BGH, Beschluss vom 15. Dezember 2004 - XII ZB 166/03 -, FamRZ 2005, S. 344 ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht