Rechtsprechung
   BFH, 12.09.2001 - IX R 52/00   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2001,90
BFH, 12.09.2001 - IX R 52/00 (https://dejure.org/2001,90)
BFH, Entscheidung vom 12.09.2001 - IX R 52/00 (https://dejure.org/2001,90)
BFH, Entscheidung vom 12. September 2001 - IX R 52/00 (https://dejure.org/2001,90)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,90) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (12)

  • Judicialis
  • Deutsches Notarinstitut

    HGB § 255 Abs. 1 und 2; EStG § 9 Abs. 1 Satz 1 und Satz 3 Nr. 7, § 21 Abs. 1

  • Wolters Kluwer

    Anschaffungskosten - Wirtschaftsgut - Vermögensgegenstand - Wohngebäude - Bestimmungsgemäße Nutzung - Betriebsbereitschaft - Wohnzweck - Schönheitsreparatur

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Anschaffungsnaher Aufwand; Änderung der Rechtsprechung

  • RA Kotz

    Abzugsfähigkeit des anschaffungsnahen Aufwands - neue Rechtsprechung des BFH

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Die Begriffsbestimmung der Anschaffungskosten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • IWW (Kurzinformation)

    BFH ändert seine Rechtsprechung - Steuerzahlerfreundliche Entscheidung zum "anschaffungsnahen Aufwand"

  • BRZ (Kurzinformation/Entscheidungsbesprechung)

    Behandlung von Aufwendungen für die Betriebsbereitschaft beim Gebäudeerwerb

  • gruner-siegel-partner.de (Kurzinformation)

    Anschaffungskosten

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    Einkommensteuer; anschaffungsnahe Aufwendungen - Betriebsbereitschaft gemäß § 255 Abs. 1 Satz 1 HGB bei Wohngebäuden

Besprechungen u.ä. (4)

  • IWW (Entscheidungsanmerkung)

    Anschaffungsnaher Aufwand - BFH ändert Rechtsprechung

  • IWW (Entscheidungsanmerkung)

    Immobilien - Neue Grundsätze zur Behandlung von anschaffungsnahen Aufwendungen

  • BRZ (Kurzinformation/Entscheidungsbesprechung)

    Behandlung von Aufwendungen für die Betriebsbereitschaft beim Gebäudeerwerb

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Änderung der Rechtsprechung (II): Wann sind Erhaltungsaufwendungen Werbungskosten? (IBR 2002, 460)

In Nachschlagewerken

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 198, 85
  • NJW 2002, 2271
  • NZM 2002, 669
  • BB 2002, 1355
  • DB 2002, 1301
  • BStBl 2003 II Seite, 574
  • BStBl II 2003, 574
  • BauR 2002, 1609 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (98)

  • BFH, 14.06.2016 - IX R 25/14

    Anschaffungsnahe Herstellungskosten i. S. von § 6 Abs. 1 Nr. 1a EStG -

    bb) Für diese Auslegung spricht auch der vom Gesetzgeber mit der Regelung des § 6 Abs. 1 Nr. 1a Satz 1 EStG verfolgte Zweck, einerseits die bis zur Rechtsprechungsänderung des Senats durch die Urteile vom 12. September 2001 IX R 39/97 (BFHE 198, 74, BStBl II 2003, 569) und IX R 52/00 (BFHE 198, 85, BStBl II 2003, 574) bestehende Rechtslage zum anschaffungsnahen Aufwand gesetzlich festzuschreiben und andererseits aus Gründen der Rechtsvereinfachung und -sicherheit eine typisierende Regelung zu schaffen (vgl. Begründung des Entwurfs eines Zweiten Gesetzes zur Änderung steuerlicher Vorschriften --Steueränderungsgesetz 2003--, BTDrucks 15/1562, S. 32).
  • BFH, 25.08.2009 - IX R 20/08

    Anschaffungsnahe Aufwendungen i.S. von § 6 Abs. 1 Nr. 1a EStG bei einheitlich zu

    (a) Hierfür spricht neben dem Wortlaut der Anwendungsregelung des § 52 Abs. 16 Satz 9 EStG, wonach "sämtliche Baumaßnahmen im Sinne des § 6 Abs. 1 Nr. 1a Satz 1 an einem Objekt als eine Baumaßnahme gelten" (so auch Werndl, in: Kirchhof/Söhn/ Mellinghoff, EStG, § 6 Rz Ba 35 --Stand April 2006--) der in der Entwurfsbegründung zum Ausdruck gekommene Zweck der Regelung, die bis zu den Urteilen des BFH vom 12. September 2001 IX R 39/97 (BFHE 198, 74, BStBl II 2003, 569) und IX R 52/00 (BFHE 198, 85, BStBl II 2003, 574) bestehende Rechtslage zum anschaffungsnahen Aufwand, wie sie in R 157 Abs. 4 der Einkommensteuer-Richtlinien (i.d.F. bis 2002) zusammengefasst war, gesetzlich festzuschreiben (so BTDrucks 15/1562, S. 24 --Begründung Allgemeiner Teil-- und S. 32 zu Nr. 3 --§ 6 Abs. 1 Nr. 1a neu--).
  • BFH, 12.09.2001 - IX R 39/97

    Anschaffungsnaher Aufwand; Divergenzanfrage

    Den Zweck, zu dem das angeschaffte Wirtschaftsgut genutzt werden soll, bestimmt der Erwerber (dazu Urteil vom heutigen Tage IX R 52/00, zu II. 2. b aa).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht