Rechtsprechung
   LAG Nürnberg, 21.08.2001 - 6 TaBV 24/01   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2001,9289
LAG Nürnberg, 21.08.2001 - 6 TaBV 24/01 (https://dejure.org/2001,9289)
LAG Nürnberg, Entscheidung vom 21.08.2001 - 6 TaBV 24/01 (https://dejure.org/2001,9289)
LAG Nürnberg, Entscheidung vom 21. August 2001 - 6 TaBV 24/01 (https://dejure.org/2001,9289)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,9289) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZA-RR 2002, 138
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • LAG Hamm, 20.04.2012 - 10 TaBVGa 3/12

    Begriff der Betriebsänderung i.S. von § 111 BetrVG; Rechte des Betriebsrats bei

    Interessenausgleichsverhandlungen können auch in einer Einigungsstelle nicht mehr nachgeholt werden, wenn der Arbeitgeber die Betriebsänderung bereits endgültig beschlossen und mit der Durchführung begonnen hat (BAG 17.12.1985 - 1 ABR 78/83 - AP BetrVG 1972 § 111 Nr. 15; BAG 10.11.1987 - 1 AZR 360/86 - AP BetrVG 1972 § 113 Nr. 15; BAG 28.03.2006 - 1 ABR 5/05 - AP BetrVG 1972 § 112 a Nr. 12; LAG Nürnberg 21.08.2001 - 6 TaBV 24/01 - NZA-RR 2002, 138; LAG Berlin 23.01.2003 - 18 TaBV 2141/02 - NZA-RR 2003, 477; LAG Brandenburg 08.11.2005 - 1 Sa 276/05 - DB 2006, 568 m.w.N.).
  • LAG Hessen, 14.02.2006 - 4 TaBV 1/06

    Bestellung - Einigungsstelle

    Für die Prüfung der offensichtlichen Unzuständigkeit der Einigungsstelle gemäß § 98 Abs. 1 Satz 2 ArbGG maßgeblich ist der Zeitpunkt des letzten Anhörungstermins (Hess. LAG 13. Juni 2003 a.a.O., zu II 2; 13. September 2005 a.a.O., zu II 2 a; LAG Nürnberg 21. August 2001 - 6 TaBV 24/01 - LAGE ArbGG 1979 § 98 Nr. 37, zu II 1).
  • LAG Hessen, 13.09.2005 - 4 TaBV 86/05

    Zuständigkeit der Einigungsstelle - Verhandlungspflicht - Anzahl der Beisitzer

    Maßgeblich für die Entscheidung nach § 98 ArbGG ist nicht die Sachlage bei Einleitung des Bestellungsverfahrens, sondern die zum Zeitpunkt der letzten mündlichen Anhörung (vgl. LAG Nürnberg 21. August 2001 - 6 TaBV 24/01 - LAGE ArbGG 1979 § 98 Nr. 37, zu II 1; Hess. LAG 13. Juni 2003 a.a.O., zu II 2).
  • LAG Hamm, 07.07.2003 - 10 TaBV 92/03

    Mitbestimmungsrecht eines Betriebsrats; Einrichtung einer Einigungsstelle;

    Der Unternehmer muss den Betriebsrat einschalten, bevor er darüber entschieden hat, ob und inwieweit die Betriebsänderung erfolgt (BAG, Urteil vom 14.09.1976 - AP Nr. 2 zu § 113 BetrVG 1972; LAG Nürnberg, Beschluss vom 21.08.2001 - NZA-RR 2002, 138).
  • LAG Hamm, 06.09.2010 - 10 TaBV 51/10

    Einigungsstelle zur Aufstellung eines Sozialplans nach Eröffnung einer

    Interessenausgleichsverhandlungen können auch in einer Einigungsstelle nicht mehr nachgeholt werden, wenn der Arbeitgeber die Betriebsänderung bereits endgültig beschlossen und durchgeführt hat (BAG 28.03.2006 - 1 ABR 5/05 - AP BetrVG 1972 § 112 a Nr. 12; LAG Nürnberg 21.08.2001 - 6 TaBV 24/01 - NZA-RR 2002, 138; LAG Berlin 23.01.2003 - 18 TaBV 2141/02 - NZA-RR 2003, 477; LAG Brandenburg 08.11.2005 - 1 Sa 276/05 - DB 2006, 568; LAG Hamm, 08.03.2010 - 10 TaBV 1/10 - m.w.N.).
  • LAG Hamm, 04.10.2010 - 10 TaBV 75/10

    Offensichtliche Unzuständigkeit der Einigungsstelle; unbegründeter Antrag des

    Interessenausgleichsverhandlungen können auch in einer Einigungsstelle nicht mehr nachgeholt werden, wenn der Arbeitgeber die Betriebsänderung bereits endgültig beschlossen und mit der Durchführung begonnen hat (BAG 28.03.2006 - 1 ABR 5/05 - AP BetrVG 1972 § 112 a Nr. 12; LAG Nürnberg, 21.08.2001 - 6 TaBV 24/01 - NZA RR 2002, 138; LAG Berlin, 23.01.2003 - 18 TaBV 2141/02 - NZA-RR 2003, 477).
  • LAG Niedersachsen, 14.02.2006 - 1 TaBV 105/05

    Einigungsstelle zum Interessenausgleichsversuch nach Stilllegung des

    Insoweit ist noch einmal darauf hinzuweisen, dass ein erzwingbares Mitbestimmungsrecht zum Abschluss eines Interessenausgleichs nicht besteht (ErfK-Kania 6. Auflage §§ 112, 112 a Rn. 9; LAG NürnBe... 21. August 2001 - 6 TaBV 24/01 = LAGE § 98 ArbGG Nr. 37; vgl. Schwab/Weth/Walker ArbGG § 98 Rn. 20).
  • LAG Hamm, 08.03.2010 - 10 TaBV 1/10

    Einigungsstelle bei Betriebsänderung in Drogeriemarktkette; offensichtliche

    Interessenausgleichsverhandlungen können auch in einer Einigungsstelle nicht mehr nachgeholt werden, wenn der Arbeitgeber die Betriebsänderung bereits endgültig beschlossen und durchgeführt hat (BAG 28.03.2006 - 1 ABR 5/05 - AP BetrVG 1972 § 112 a Nr. 12; LAG Nürnberg 21.08.2001 - 6 TaBV 24/01 - NZA-RR 2002, 138; LAG Berlin 23.01.2003 - 18 TaBV 2141/02 - NZA-RR 2003, 477; LAG Brandenburg 08.11.2005 - 1 Sa 276/05 - DB 2006, 568 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht