Rechtsprechung
   BFH, 23.08.2016 - V R 19/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,32801
BFH, 23.08.2016 - V R 19/15 (https://dejure.org/2016,32801)
BFH, Entscheidung vom 23.08.2016 - V R 19/15 (https://dejure.org/2016,32801)
BFH, Entscheidung vom 23. August 2016 - V R 19/15 (https://dejure.org/2016,32801)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,32801) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • lexetius.com

    Kindergeld: Bevollmächtigung des nicht anspruchsberechtigten Elternteils durch den anspruchsberechtigten Elternteil zur Geltendmachung eines Kindergeldanspruchs

  • IWW

    § 126 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 der Finanzgerichtsordnung, § ... 64 Abs. 2 Satz 1 des Einkommensteuergesetzes, § 62 Abs. 1 Nr. 1, § 63 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1, Satz 3 EStG, § 32 Abs. 3 EStG, § 64 Abs. 2 Satz 1 EStG, Art. 67 Satz 1 der Verordnung (EG) Nr. 883/2004, VO Nr. 883/2004, Art. 3 Abs. 1 Buchst. j der VO Nr. 883/2004, Art. 11 Abs. 3 Buchst. c und e der VO Nr. 883/2004, Art. 67, 68 der VO Nr. 883/2004, Art. 60 Abs. 1 Satz 2 der Verordnung (EG) Nr. 987/2009, VO Nr. 987/2009, Verordnung (EG) Nr. 883/2004, § 80 der Abgabenordnung, § 31 Satz 3 EStG, § 46 AO, § 90 Satz 2 FGO, § 135 Abs. 1 FGO

  • Bundesfinanzhof

    EStG § 62 Abs 1 Nr 1, EStG § 64 Abs 2 S 1, AO § 46, EGV 883/2004 Art 67 S 1, EGV 987/2009 Art 60 Abs 1 S 2, EStG VZ 2012
    Kindergeld: Bevollmächtigung des nicht anspruchsberechtigten Elternteils durch den anspruchsberechtigten Elternteil zur Geltendmachung eines Kindergeldanspruchs

  • Bundesfinanzhof

    Kindergeld: Bevollmächtigung des nicht anspruchsberechtigten Elternteils durch den anspruchsberechtigten Elternteil zur Geltendmachung eines Kindergeldanspruchs

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 62 Abs 1 Nr 1 EStG 2009, § 64 Abs 2 S 1 EStG 2009, § 46 AO, Art 67 S 1 EGV 883/2004, Art 60 Abs 1 S 2 EGV 987/2009
    Kindergeld: Bevollmächtigung des nicht anspruchsberechtigten Elternteils durch den anspruchsberechtigten Elternteil zur Geltendmachung eines Kindergeldanspruchs

  • Wolters Kluwer

    Kindergeldberechtigung des deutschen Vaters einer in Litauen bei der von ihm getrennt lebenden Mutter lebenden Kindes; Rechtsfolgen der Bevollmächtigung des Vaters mit der Geltendmachung des Kindergeldanspruchs

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Kindergeld: Bevollmächtigung des nicht anspruchsberechtigten Elternteils durch den anspruchsberechtigten Elternteil zur Geltendmachung eines Kindergeldanspruchs

  • rechtsportal.de

    Kindergeldberechtigung des deutschen Vaters einer in Litauen bei der von ihm getrennt lebenden Mutter lebenden Kindes

  • datenbank.nwb.de

    Kindergeld: Bevollmächtigung des nicht anspruchsberechtigten Elternteils durch den anspruchsberechtigten Elternteil zur Geltendmachung eines Kindergeldanspruchs

Kurzfassungen/Presse (6)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Kindergeld - und die Bevollmächtigung des nicht anspruchsberechtigten Elternteils

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Kindergeld, wenn die Tochter bei der Mutter im Ausland lebt...

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Getrennt lebende Eltern - und der Kindergeldanspruch

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Abtretung des Kindergeldanspruchs als den anderen Elternteil

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Bevollmächtigung des nicht anspruchsberechtigten Elternteils durch den anspruchsberechtigten Elternteil zur Geltendmachung eines Kindergeldanspruchs

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Bevollmächtigung des nicht anspruchsberechtigten Elternteils

Sonstiges (2)

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    EStG § 62 Abs 1 Nr 1, EStG § 63 Abs 1 Nr 1
    Kindergeld, Ausland

  • juris(Abodienst) (Verfahrensmitteilung)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 254, 439
  • FamRZ 2016, 2013
  • BStBl II 2016, 958
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BFH, 23.08.2016 - V R 29/13

    Kindergeld: Persönliche Anspruchsberechtigung bei grenzüberschreitenden

    Wegen der Einzelheiten verweist der Senat auf sein Urteil vom 23. August 2016 V R 19/15, BFHE 254, 439.
  • BFH, 23.08.2016 - V R 2/14

    Kindergeld: Persönliche Anspruchsberechtigung bei grenzüberschreitenden

    Wegen der Einzelheiten verweist der Senat auf sein Urteil vom 23. August 2016 V R 19/15, BFHE 254, 439.
  • FG Bremen, 27.02.2017 - 3 K 77/16

    Berücksichtigung der polnischen Bestimmungen bei der Gewährung von Kindergeld an

    11 Abs. 3 Buchst. c VO (EG) Nr. 883/2004 ist - entgegen der Ansicht z.B. des FG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 22. April 2015 10 K 10044/12, [...] Rz 19 f. (aufgehoben durch BFH-Urteil vom 23. August 2016 V R 19/15, BFHE 254, 439 , BStBl II 2016, 958 ) und des Sächsischen Finanzgerichts, Urteil vom 6. April 2016 2 K 727/14 (Kg), [...] Rz 20 (Revision zugelassen durch BFH-Beschluss vom 12. Oktober 2016 III B 71/16, zitiert nach [...], Revision anhängig unter dem Aktenzeichen III R 18/16) - in Fällen der vorliegenden Art von vornherein nicht einschlägig, da diese Vorschrift den Sonderfall eines Arbeitslosen betrifft, der - anders als der Kläger im Streitfall - während seiner Beschäftigung oder selbständigen Erwerbstätigkeit in einem Mitgliedstaat in einem anderen Mitgliedstaat gewohnt hat oder nach Ende seiner Beschäftigung in seinen Wohnmitgliedstaat zurückkehrt (vgl. Helmke/Bauer, Familienleistungsausgleich - Kommentar - Fach D I. Kommentierung Europarecht VO Nr. 883/2004, Einführung Rz 51).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht