Rechtsprechung
   BGH, 06.04.2005 - XII ZR 158/01   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,284
BGH, 06.04.2005 - XII ZR 158/01 (https://dejure.org/2005,284)
BGH, Entscheidung vom 06.04.2005 - XII ZR 158/01 (https://dejure.org/2005,284)
BGH, Entscheidung vom 06. April 2005 - XII ZR 158/01 (https://dejure.org/2005,284)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,284) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (14)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Formularmäßige Auferlegung der Instandhaltung und Instandsetzung gemeinschaftlich genutzter Flächen und Anlagen auf den Mieter ohne Beschränkung der Höhe; Gesetzliche Inhaltskontrolle bei Abreden über den unmittelbaren Gegenstand der Hauptleistung und Vereinbarungen über ...

  • Berliner Mieterverein (Volltext/Auszüge/Inhaltsangabe)

    Abwälzung der Instandhaltung

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    AGB-mäßige Überwälzung von Instandhaltungs- und Instandsetzungskosten ohne Höhenbeschränkung unwirksam

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 12,79 €)

    Zur Unzulässigkeit der formularmäßigen Auferlegung der Instandhaltung und Instandsetzung gemeinschaftlich genutzter Flächen und Anlagen auf den Mieter ohne Beschränkung der Höhe nach

  • Judicialis

    BGB § 536; ; BGB § 307 Abs. 1; ; BGB § 307 Abs. 2 Bb; ; AGBG § 9 Bb

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 536 § 307 Abs. 1, 2; AGBG § 9
    Formularmäßige Auferlegung der Instandhaltung und Instandsetzung gemeinschaftlich genutzter Flächen und Anlagen auf den Mieter

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Instandhaltung gemeinschaftlich genutzter Flächen und Anlagen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (10)

  • Daryai & Kuo - Rechtsanwälte (Kurzinformation)

    Kosten der Instandsetzung als Betriebskosten?

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Auferlegung der Instandhaltung und Instandsetzung ohne Beschränkung

  • advogarant.de (Kurzinformation)

    Keine Abwälzung der Instandhaltungspflichten auf einen gewerblichen Mieter

  • koelner-hug.de (Kurzinformation/Leitsatz)

    Gewerbemiete: Formularmäßige Auferlegung der Instandhaltung und Instandsetzung

  • vermieter-ratgeber.de (Kurzinformation/Auszüge)

    Beschränkte Auferlegung

  • haus-und-grund-muenchen.de (Kurzinformation)

    Geschäftsraummieter muss nicht für Gemeinschaftsflächen zahlen

  • mietrechtsinfo.de (Kurzinformation)

    Formularmäßige Abwälzung von Instandhaltungskosten bei Gewerbe

  • lw.com PDF (Leitsatz und Kurzinformation)

    Unwirksamkeit einer unbeschränkten Kostentragungspflicht des Mieters für Instandhaltung und Instandsetzung von Gemeinschaftsflächen

  • kanzlei-klumpe.de PDF, S. 6 (Kurzinformation)

    Formularmäßige Auferlegung der Instandhaltung und Instandsetzung im Gewerberaummietvertrag wirksam?

  • wkblog.de (Kurzinformation)

    Kalkulierbare Verwaltungskosten bei der Gewerberaummiete?

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Instandhaltungspflicht des Mieters auch bei Gewerberäumen begrenzen! (IMR 2006, 1021)

Papierfundstellen

  • NJW 2006, 766 (Ls.)
  • NJW-RR 2006, 84
  • MDR 2006, 17
  • NZM 2005, 863
  • ZMR 2005, 844
  • WM 2005, 2153
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (78)

  • BGH, 19.11.2014 - VIII ZR 191/13

    Rechte des Mieters nach einem Wohnungsbrand

    Grundsätzlich obliegen somit ihm die Instandhaltung und die Instandsetzung des Mietobjekts (BGH, Urteil vom 6. April 2005 - XII ZR 158/01, NZM 2005, 863 unter II 3 a).
  • BSG, 16.12.2008 - B 4 AS 49/07 R

    Arbeitslosengeld II - Unterkunft und Heizung - Kosten der Einzugsrenovierung als

    Instandhaltung bedeutet nach der mietrechtlichen Rechtsprechung, die Erhaltung des vertrags- und ordnungsgemäßen Zustandes der Mietsache, also Beseitigung der durch Abnutzung, Alter und Witterungseinwirkungen entstehenden baulichen und sonstigen Mängel (BGH Urteil vom 6.4.2005 - XII ZR 158/01; 14.2.2007 - VIII ZR 123/06; Weidenkaff in Palandt, BGB, 67. Aufl 2008, § 535 RdNr 38).
  • BGH, 10.09.2014 - XII ZR 56/11

    Formularmietvertrag über Geschäftsräume in einem Einkaufszentrum:

    Die formularmäßige Auferlegung der Instandhaltung und Instandsetzung gemeinschaftlich genutzter Flächen und Anlagen auf den Mieter ohne Beschränkung der Höhe nach verstößt gegen § 307 Abs. 1, 2 BGB (im Anschluss an Senatsurteil vom 6. April 2005, XII ZR 158/01, NJW-RR 2006, 84).

    Soweit der Senat bei einer Klausel, die Verwaltungskosten enthielt, einen Verstoß gegen das Transparenzgebot angenommen hat (Senatsurteil vom 6. April 2005 - XII ZR 158/01 - NJW-RR 2006, 84, 85), waren im entschiedenen Fall die Verwaltungskosten Teil einer wesentlich umfangreicheren Regelung, die auch Versicherungs- und Instandhaltungskosten einschloss und schon im Hinblick auf den Umfang des Gesamtobjekts, auf das sich die Kosten bezogen, unklar war (Senatsurteile BGHZ 183, 299 = NJW 2010, 671 Rn. 28 und vom 26. September 2012 - XII ZR 112/10 - NJW 2013, 41 Rn. 25 ff.).

    Diese Abweichungen vom gesetzlichen Leitbild des Mietvertrages benachteiligten den Mieter unangemessen (Senatsurteile vom 6. April 2005 - XII ZR 158/01 - NJW-RR 2006, 84, 85 mwN und vom 26. September 2012 - XII ZR 112/10 - NJW 2013, 41 Rn. 16 f.).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht