Deutscher Vergabe- und Vertragsausschuss für Bauleistungen

Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen
Teil B: Allgemeine Vertragsbedingungen für die Ausführung von Bauleistungen

Fassung 2016
(Bekanntmachung vom 31.7.2009, BAnz. Nr. 155 vom 15.10.2009)
geändert durch Bekanntmachung vom 26. Juni 2012 (BAnz AT 13.07.2012 B3)
zuletzt geändert durch Bekanntmachung vom 7. Januar 2016 (BAnz AT 19.01.2016 B3)

in der Fassung 2016 in Anwendung seit dem 18.4.2016 gem. § 2 Vergabeverordnung (Art. 1 der Verordnung vom 12.04.2016, BGBl. I S. 624) i.V.m. § 8a Abs. 1 VOB/A 2016 Gliederung

§ 1 Art und Umfang der Leistung

§ 2 Vergütung

§ 3 Ausführungsunterlagen

§ 4 Ausführung

§ 5 Ausführungsfristen

§ 6 Behinderung und Unterbrechung der Ausführung

§ 7 Verteilung der Gefahr

§ 8 Kündigung durch den Auftraggeber

§ 9 Kündigung durch den Auftragnehmer

§ 10 Haftung der Vertragsparteien

§ 11 Vertragsstrafe

§ 12 Abnahme

§ 13 Mängelansprüche

§ 14 Abrechnung

§ 15 Stundenlohnarbeiten

§ 16 Zahlung

§ 17 Sicherheitsleistung

§ 18 Streitigkeiten

Hinweis der Redaktion

Die VOB/B in der vorliegenden Fassung (VOB/B 2009) ist seit dem 11.6.2010 von den öffentlichen Auftraggebern in den gesetzlich oder durch Verwaltungsvorschriften vorgesehenen Fällen ihren Bauaufträge zugrundezulegen.

Synopsen zwischen den verschiedenen Fassungen der VOB/B sind bei ibr-online abrufbar (Abonnementdienst, kostenloses 7-tägiges Probeabonnement).

Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht