Rechtsprechung
   BGH, 17.05.2018 - I ZR 252/16   

Volltextveröffentlichungen (11)

  • bundesgerichtshof.de PDF

    Bekömmliches Bier

  • Jurion

    Gelten des Verbots von gesundheitsbezogenen Angaben für alkoholische Getränke mit einem Alkoholgehalt von mehr als 1,2 Volumenprozent auf Angaben auf Behältnissen auch für gesundheitsbezogene Angaben in der Werbung für derartige Getränke; Bezeichnung eines Bieres mit einem Alkoholgehalt von mehr als 1,2 Volumenprozent in der Werbung als "bekömmlich" hinsichtlich Vorliegens einer unzulässigen gesundheitsbezogenen Angabe

  • kanzlei.biz

    Die Bezeichnung eines Bieres als "bekömmlich" stellt eine unzulässige gesundheitsbezogene Angabe dar

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Gelten des Verbots von gesundheitsbezogenen Angaben für alkoholische Getränke mit einem Alkoholgehalt von mehr als 1,2 Volumenprozent auf Angaben auf Behältnissen auch für gesundheitsbezogene Angaben in der Werbung für derartige Getränke; Bezeichnung eines Bieres mit einem Alkoholgehalt von mehr als 1,2 Volumenprozent in der Werbung als "bekömmlich" hinsichtlich Vorliegens einer unzulässigen gesundheitsbezogenen Angabe

  • wrp (Wettbewerb in Recht und Praxis)(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Wettbewerbsrecht/Lebensmittelrecht: Bekömmliches Bier

    Wettbewerbsrecht/Lebensmittelrecht: Bekömmliches Bier

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (16)

  • bundesgerichtshof.de (Pressemitteilung)

    Für Bier darf nicht mit der Angabe "bekömmlich" geworben werden

  • MIR - Medien Internet und Recht (Kurzmitteilung)

    Bierwerbung mit dem Begriff "bekömmlich" unzulässig

  • lhr-law.de (Kurzinformation)

    Für Bier darf nicht mit der Angabe "bekömmlich" geworben werden

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Bier darf nicht als "bekömmlich" beworben werden - wettbewerbswidriger Verstoß gegen die Health-Claims-Verordndung

  • faz.net (Pressebericht, 17.05.2018)

    Wohl bekomm’s

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Bier ist nicht bekömmlich!

  • lto.de (Kurzinformation)

    Lebensmittelwerbung: Bier darf nicht als "bekömmlich" angepriesen werden

  • ip-rechtsberater.de (Kurzinformation)

    Bekömmlichkeit ist keine zulässige Angabe in einer Bierwerbung

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Bekömmlichkeit ist keine zulässige Angabe in einer Bierwerbung

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Bierwerbung mit der Angabe "bekömmlich" ist unzulässig

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Bier darf nicht mit der Angabe "bekömmlich" beworben werden

  • kvlegal.de (Kurzinformation)

    Für Bier darf nicht mit der Angabe "bekömmlich" geworben werden

  • kvlegal.de (Kurzinformation)

    Bier ist bekömmlich

  • Jurion (Kurzinformation)

    Für Bier darf nicht mit der Angabe "bekömmlich" geworben werden

  • kpw-law.de (Kurzinformation)

    Bekömmliches Bier unzulässig?


  • Vor Ergehen der Entscheidung:


  • bundesgerichtshof.de (Pressemitteilung - vor Ergehen der Entscheidung)

    Bewerbung von Bier als "bekömmlich"

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2019, 31
  • MDR 2018, 1453
  • GRUR 2018, 1266
  • MMR 2018, 847
  • MIR 2018, Dok. 047
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht