Rechtsprechung
   FG Münster, 11.07.2018 - 9 K 2384/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,32731
FG Münster, 11.07.2018 - 9 K 2384/17 (https://dejure.org/2018,32731)
FG Münster, Entscheidung vom 11.07.2018 - 9 K 2384/17 (https://dejure.org/2018,32731)
FG Münster, Entscheidung vom 11. Juli 2018 - 9 K 2384/17 (https://dejure.org/2018,32731)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,32731) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • IWW (Kurzinformation)

    Abgabenordnung | Zulässigkeit eines Ortsbesuchs durch den Flankenschutz des Finanzamtes

  • IWW (Kurzinformation)

    Steuerfahnder im Flankenschutz | Dürfen Flankenschützer die Steuerzahler überrumpeln?

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    Ortsbesichtigung - Bloßes Betreten einer Wohnung als Realakt

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2018, 1847
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BFH, 12.07.2022 - VIII R 8/19

    Unangekündigte Wohnungsbesichtigung durch einen Flankenschutzprüfer

    Auf die Revision der Klägerin wird das Urteil des Finanzgerichts Münster vom 11.07.2018 - 9 K 2384/17 aufgehoben.

    Die von der Klägerin erhobene Klage auf Feststellung, dass die Besichtigung vom 11.05.2017 rechtswidrig war, wurde vom Finanzgericht (FG) aus den in Entscheidungen der Finanzgerichte 2018, 1847 mitgeteilten Gründen als unzulässig abgewiesen.

    Die Klägerin beantragt, das Urteil des FG Münster vom 11.07.2018 - 9 K 2384/17 aufzuheben und festzustellen, dass die Ortsbesichtigung vom 11.05.2017 rechtswidrig war.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht