Weitere Entscheidung unten: OLG Koblenz, 05.02.2019

Rechtsprechung
   OLG Koblenz, 14.06.2019 - 2 U 1260/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,18563
OLG Koblenz, 14.06.2019 - 2 U 1260/17 (https://dejure.org/2019,18563)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 14.06.2019 - 2 U 1260/17 (https://dejure.org/2019,18563)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 14. Juni 2019 - 2 U 1260/17 (https://dejure.org/2019,18563)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,18563) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Kurzfassungen/Presse (13)

  • Justiz Rheinland-Pfalz (Pressemitteilung)

    Reisevertrag - vorformulierte "Trinkgeldempfehlung" eines Reiseveranstalters in Form einer Widerspruchslösung ist unwirksam

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Kreuzfahrt: Vorformulierte "Trinkgeldempfehlung” im Reisevertrag unwirksam

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Kreuzfahrt: Vorformulierte "Trinkgeldempfehlung” im Reisevertrag unwirksam

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Kein erzwungenes Trinkgeld auf Kreuzfahrten, selbst wenn Passagiere Möglichkeit zum Widerspruch haben (Opt-out)

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Verbindliche Trinkgeld-Klauseln für Kreuzfahrten mit Opt-Out-Möglichkeit in Reiseveranstalter-AGB unwirksam

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Kreuzfahrtreise - Vorformulierte "Trinkgeldempfehlung" eines Reiseveranstalters

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Reiserecht - Trinkgeldempfehlungen von Reiseveranstaltern mit Widerspruchslösung sind unwirksam

  • Verbraucherzentrale Bundesverband (Kurzinformation)

    Kreuzfahrten: Unzulässige Trinkgeld-Klausel

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    "Trinkgeldempfehlung" - Kreuzfahrt-Veranstalter darf nicht ungefragt eine Trinkgeldpauschale von Kunden-Bordkonten abbuchen

  • rechtstipp24.de (Kurzinformation)

    Automatisches Trinkgeld auf Kreuzfahrtschiff unzulässig

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Vorformulierte "Trinkgeldempfehlung" eines Reiseveranstalters ist unwirksam

  • datev.de (Kurzinformation)

    Reisevertrag: vorformulierte "Trinkgeldempfehlung" eines Reiseveranstalters in Form einer Widerspruchslösung ist unwirksam

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Vom Reiseveranstalter vorformulierte "Trinkgeldempfehlung" mit Widerspruchslösung unwirksam - Klausel stellt unangemessene Benachteiligung von Reisenden dar

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2019, 1140
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OLG Koblenz, 05.02.2019 - 2 U 1260/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,18560
OLG Koblenz, 05.02.2019 - 2 U 1260/17 (https://dejure.org/2019,18560)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 05.02.2019 - 2 U 1260/17 (https://dejure.org/2019,18560)
OLG Koblenz, Entscheidung vom 05. Februar 2019 - 2 U 1260/17 (https://dejure.org/2019,18560)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,18560) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Besprechungen u.ä.

  • Alpmann Schmidt | RÜ(Abo oder Einzelheftbestellung) (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Unwirksame Trinkgeldklausel per AGB im Reisevertrag bei "opt out"-Lösung

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht