Rechtsprechung
   LAG Hamm, 28.01.2015 - 4 Sa 1308/14   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,7487
LAG Hamm, 28.01.2015 - 4 Sa 1308/14 (https://dejure.org/2015,7487)
LAG Hamm, Entscheidung vom 28.01.2015 - 4 Sa 1308/14 (https://dejure.org/2015,7487)
LAG Hamm, Entscheidung vom 28. Januar 2015 - 4 Sa 1308/14 (https://dejure.org/2015,7487)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,7487) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • IWW

    § 2 BetrAVG, § ... 2 Abs. 5 BetrAVG, § 1 Abs. 1 Satz 3 BetrAVG, § 64 Abs. 2 ArbGG, § 256 Abs. 1 ZPO, § 1 a BetrAVG, § 2 Abs. 5a BetrAVG, § 15 Abs. 2 SpielbG NRW, § 1a Abs. 1 Satz 1 BetrAVG, § 97 Abs. 1 ZPO, § 72 Abs. 2 Nr. 1 ArbGG

  • openjur.de

    Versorgungsanwartschaft, Auslegung einer Versorgungszusage

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Versorgungsanwartschaft, Auslegung einer Versorgungszusage

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • BAG, 30.08.2016 - 3 AZR 228/15

    Betriebsrentenanwartschaft - beitragsbezogene Leistungszusage

    Die Revision des Klägers gegen das Urteil des Landesarbeitsgerichts Hamm vom 28. Januar 2015 - 4 Sa 1308/14 - wird zurückgewiesen.
  • LAG Hamm, 30.05.2018 - 4 Sa 414/17

    Betriebliche Altersversorgung; Auslegung einer Betriebsvereinbarung; vertragliche

    Im Zweifel gebührt derjenigen Auslegung der Vorzug, die zu einem sachgerechten, zweckorientierten, praktisch brauchbaren und gesetzeskonformen Verständnis der Bestimmung führt (ständige Rechtsprechung des BAG, etwa Urteil v. 08.12.2015 - 3 AZR 267/14 = NZA-RR 2016, 374 ff.; Urteil vom 24.04.2013 - 7 AZR 523/11 = AP Nr. 63 zu § 77 BetrVG 1972 Betriebsvereinbarung; Urteil vom 14.03.2012 - 7 AZR 147/11 = AP Nr. 60 zu § 77 BetrVG 1972 Betriebsvereinbarung; LAG Hamm, Urteil v. 28.01.2015 - 4 Sa 1308/14 = LAGE § 2 BetrAVG Nr. 14).
  • LAG Köln, 11.05.2015 - 2 Sa 1188/14

    Rechtsnatur der Regelung der Ansprüche aus betrieblicher Altersversorgung in der

    Zwischenzeitlich ist das LAG Hamm im Parallelverfahren 4 Sa 1308/14, dem ebenfalls die VO 2004 zu Grunde lag, zu dem Ergebnis gelangt, dass ein Anspruch der Arbeitnehmer auf jeweils den Höchststand des korrigierten Basisanspruchs nicht besteht.
  • LAG Hamm, 04.10.2017 - 4 Sa 1120/15

    Beitragsorientierte Leistungszusage; Festschreibeeffekt

    Die erkennende Kammer hatte bereits in einem anderen Verfahren eines seinerzeit noch bei der Beklagten beschäftigten ("betriebstreuen") Arbeitnehmers durch Urteil vom 28.01.2015 (4 Sa 1308/14 = LAGE § 2 BetrAVG Nr. 14) über die Auslegung der VO 2014 zu entscheiden.
  • LAG Köln, 11.05.2015 - 2 Sa 233/15

    Auslegung der VO 2004 der westdeutschen Spielbanken

    Zwischenzeitlich ist das LAG Hamm im Parallelverfahren 4 Sa 1308/14, dem ebenfalls die VO 2004 zu Grunde lag, zu dem Ergebnis gelangt, dass ein Anspruch der Arbeitnehmer auf jeweils den Höchststand des korrigierten Basisanspruchs nicht besteht.
  • LAG Düsseldorf, 27.05.2015 - 12 Sa 1260/14

    Auslegung der VO 2004 der westdeutschen Spielbanken

    Die Kammer folgt dabei der Entscheidung des Landesarbeitsgericht Hamm (Urteil vom 28.01.2005 - 4 Sa 1308/14, juris Rn. 45 ff.) in einem parallelen Sachverhalt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht