Rechtsprechung
   BGH, 26.02.2002 - XI ZR 226/01   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2002,2465
BGH, 26.02.2002 - XI ZR 226/01 (https://dejure.org/2002,2465)
BGH, Entscheidung vom 26.02.2002 - XI ZR 226/01 (https://dejure.org/2002,2465)
BGH, Entscheidung vom 26. Februar 2002 - XI ZR 226/01 (https://dejure.org/2002,2465)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,2465) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • Wolters Kluwer

    Kreditvertrag - Ablösung - Vorkredit - Kündigung des Kreditvertrages - Darlehensrückzahlungsanspruch - Sittenwidrigkeit

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Keine Nichtigkeit eines Ablösungskredits wegen Sittenwidrigkeit des früheren Kredits

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 12,79 €)

    Keine Nichtigkeit eines Ablösungskredits wegen Sittenwidrigkeit des Vorkredits

  • Judicialis

    BGB § 242; ; BGB § 138 Abs. 1; ; ZPO § 92 Abs. 2 a.F.; ; ZPO § 4 Abs. 1

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB §§ 607 138 Abs. 1
    Sittenwidrigkeit eines zum Zwecke der Umschuldung von Altverbindlichkeiten geschlossenen Kreditvertrages

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • zbb-online.com (Leitsatz)

    BGB §§ 138, 242
    Keine Nichtigkeit eines Ablösungskredits wegen Sittenwidrigkeit des früheren Kredits

Besprechungen u.ä. (2)

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    BGB § 607 a. F. (jetzt § 488), §§ 138, 242
    Keine Nichtigkeit eines Ablösungskredits wegen Sittenwidrigkeit des früheren Kredits

  • WuB Entscheidungsanmerkungen zum Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb 12,79 €) (Entscheidungsbesprechung)

    Sittenwidrigkeit des Folgekredits bei möglicher Sittenwidrigkeit des Vorkredits

Papierfundstellen

  • ZIP 2002, 701
  • WM 2002, 955
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 12.03.2003 - IV ZR 278/01

    Zur Erstattungsfähigkeit von Pauschalvergütungen reiner Privatkliniken in der

    c) Die Darlegungs- und Beweislast dafür, daß die von der Streithelferin berechneten Fallpauschalen in einem auffälligen Mißverhältnis zum Marktpreis für vergleichbare Operationen in anderen reinen Privatkliniken stehen, hat das Berufungsgericht zutreffend der Beklagten auferlegt, da sie die Nichtigkeit der Krankenhausaufnahmeverträge gemäß § 138 BGB einwendet (vgl. BGHZ 53, 369, 379; BGH, Urteile vom 4. Juli 1974 - III ZR 66/72 - NJW 1974, 1821 unter II 3; vom 26. Februar 2002 - IX ZR 226/01 - ZIP 2002, 701 unter II 2 m.w.N.).
  • OLG Köln, 21.07.2004 - 13 U 8/04

    Ehegattenmithaft bei Umschuldungskreditkette zur Finanzierung des Aufwandes

    Im Rechtsstreit der Bank auf Rückzahlung des neuen (letzten) Darlehens obliegt es dem Kreditnehmer, die Sittenwidrigkeit der vorausgegangenen Kreditverträge darzulegen und ggf. zu beweisen (BGH, WM 2002, 955 = BKR 2002, 392, m.w.Nachw.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht