Rechtsanwaltsvergütungsgesetz

   Abschnitt 7 - Straf- und Bußgeldsachen sowie bestimmte sonstige Verfahren (§§ 42 - 43)   
Gliederung
Zitiervorschläge
https://dejure.org/gesetze/RVG/43.html
§ 43 RVG (https://dejure.org/gesetze/RVG/43.html)
§ 43 RVG
§ 43 Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (https://dejure.org/gesetze/RVG/43.html)
§ 43 Rechtsanwaltsvergütungsgesetz
Tipp: Sie können bequem auch Untereinheiten des Gesetzestextes (Absatz, Nummer, Satz etc.) zitieren. Halten Sie dafür die Umschalttaste ⇧    gedrückt und bewegen Sie die Maus über dem Gesetzestext. Der jeweils markierte Abschnitt wird Ihnen am oberen Rand als Zitat angezeigt und Sie können das Zitat von dort kopieren. Ausführliche Beschreibung
Textdarstellung

  

§ 43
Abtretung des Kostenerstattungsanspruchs

1Tritt der Beschuldigte oder der Betroffene den Anspruch gegen die Staatskasse auf Erstattung von Anwaltskosten als notwendige Auslagen an den Rechtsanwalt ab, ist eine von der Staatskasse gegenüber dem Beschuldigten oder dem Betroffenen erklärte Aufrechnung insoweit unwirksam, als sie den Anspruch des Rechtsanwalts vereiteln oder beeinträchtigen würde. 2Dies gilt jedoch nur, wenn zum Zeitpunkt der Aufrechnung eine Urkunde über die Abtretung oder eine Anzeige des Beschuldigten oder des Betroffenen über die Abtretung in den Akten vorliegt.

§ 42Feststellung einer Pauschgebühr § 43Abtretung des Kostenerstattungs-
anspruchs

Rechtsprechung zu § 43 RVG

23 Entscheidungen zu § 43 RVG in unserer Datenbank:

In diesen Entscheidungen suchen:

Alle 23 Entscheidungen

Was ist das?

Kopieren Sie den Zitiervorschlag von hier:




Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht