Rechtsprechung
   EuGH, 19.04.2018 - C-152/17   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2018,9234
EuGH, 19.04.2018 - C-152/17 (https://dejure.org/2018,9234)
EuGH, Entscheidung vom 19.04.2018 - C-152/17 (https://dejure.org/2018,9234)
EuGH, Entscheidung vom 19. April 2018 - C-152/17 (https://dejure.org/2018,9234)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,9234) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Europäischer Gerichtshof

    Consorzio Italian Management e Catania Multiservizi

    Vorlage zur Vorabentscheidung - Zuschlagserteilung durch Auftraggeber im Bereich der Wasser-, Energie- und Verkehrsversorgung sowie der Postdienste - Richtlinie 2004/17/EG - Verpflichtung zur Preisanpassung nach Zuschlagserteilung - Keine entsprechende Verpflichtung nach der Richtlinie 2004/17/EG oder nach den Art. 56 AEUV und der Richtlinie 2004/17/EG zugrunde liegenden allgemeinen Grundsätzen - Reinigungs- und Erhaltungsdienstleistungen im Zusammenhang mit der Eisenbahntransporttätigkeit - Art. 3 Abs. 3 EUV - Art. 26, 57, 58 und 101 AEUV - Keine hinreichenden Angaben zum tatsächlichen Zusammenhang des Ausgangsrechtsstreits und zu den Gründen, aus denen sich die Notwendigkeit einer Antwort auf die Vorlagefragen ergibt - Unzulässigkeit - Art. 16 der Charta der Grundrechte der Europäischen Union - Nationale Rechtsvorschriften, durch die kein Unionsrecht durchgeführt wird - Unzuständigkeit

  • VERIS(Abodienst, Leitsatz ggf. frei)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Vorlage zur Vorabentscheidung - Zuschlagserteilung durch Auftraggeber im Bereich der Wasser-, Energie- und Verkehrsversorgung sowie der Postdienste - Richtlinie 2004/17/EG - Verpflichtung zur Preisanpassung nach Zuschlagserteilung - Keine entsprechende Verpflichtung nach der Richtlinie 2004/17/EG oder nach den Art. 56 AEUV und der Richtlinie 2004/17/EG zugrunde liegenden allgemeinen Grundsätzen - Reinigungs- und Erhaltungsdienstleistungen im Zusammenhang mit der Eisenbahntransporttätigkeit - Art. 3 Abs. 3 EUV - Art. 26 , 57 , 58 und 101 AEUV - Keine hinreichenden Angaben zum tatsächlichen Zusammenhang des Ausgangsrechtsstreits und zu den Gründen, aus denen sich die Notwendigkeit einer Antwort auf die Vorlagefragen ergibt - Unzulässigkeit - Art. 16 der Charta der Grundrechte der Europäischen Union - Nationale Rechtsvorschriften, durch die kein Unionsrecht durchgeführt wird - Unzuständigkeit

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Preisanpassungsklauseln sind zulässig!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä. (2)

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Preisanpassungsklauseln sind zulässig! (VPR 2018, 212)

  • ibr-online (Entscheidungsbesprechung)

    Festpreis ist Festpreis! (IBR 2018, 693)

Sonstiges (3)

  • Europäischer Gerichtshof (Vorlagefragen)

    Consorzio Italian Management e Catania Multiservizi

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Vorlage zur Vorabentscheidung - Zuschlagserteilung durch Auftraggeber im Bereich der Wasser-, Energie- und Verkehrsversorgung sowie der Postdienste - Richtlinie 2004/17/EG - Verpflichtung zur Preisanpassung nach Zuschlagserteilung - Keine entsprechende Verpflichtung nach der Richtlinie 2004/17/EG oder nach den Art. 56 AEUV und der Richtlinie 2004/17/EG zugrunde liegenden allgemeinen Grundsätzen - Reinigungs- und Erhaltungsdienstleistungen im Zusammenhang mit der Eisenbahntransporttätigkeit - Art. 3 Abs. 3 EUV - Art. 26, 57, 58 und 101 AEUV - Keine hinreichenden Angaben zum tatsächlichen Zusammenhang des Ausgangsrechtsstreits und zu den Gründen, aus denen sich die Notwendigkeit einer Antwort auf die Vorlagefragen ergibt - Unzulässigkeit - Art. 16 der Charta der Grundrechte der Europäischen Union - Nationale Rechtsvorschriften, durch die kein Unionsrecht durchgeführt wird - Unzuständigkeit

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Vorabentscheidungsersuchen

Papierfundstellen

  • NJW 2018, 1743
  • NVwZ 2018, 875
  • NZBau 2018, 626
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht