Weitere Entscheidung unten: OLG Saarbrücken, 22.07.2008

Rechtsprechung
   OLG Karlsruhe, 06.04.2010 - 4 U 129/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,3898
OLG Karlsruhe, 06.04.2010 - 4 U 129/08 (https://dejure.org/2010,3898)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 06.04.2010 - 4 U 129/08 (https://dejure.org/2010,3898)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 06. April 2010 - 4 U 129/08 (https://dejure.org/2010,3898)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,3898) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • streifler.de (Kurzinformation und Volltext)

    Kellerbau: Unternehmer kann für Prüfung der örtlichen Bodenverhältnisse verantwortlich sein

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 133; BGB § 157; BGB § 641; BGB § 645 Abs. 1
    Haftung des Bauunternehmers bei Eindringen von Wasser in dem von ihm erstellten Fertigkeller

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Bau eines Fertigkellers: Wer trägt "Baugrundrisiko"?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Umfang der Pflichten beim Kellerbauvertrag bei wenig durchlässigen Böden

Besprechungen u.ä. (2)

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Vertrag über Bau eines "Fertigkellers" beinhaltet auch Planung! (IBR 2011, 74)

  • ibr-online (Entscheidungsbesprechung)

    Bauleiter: Keine Vollmacht für Zusatzaufträge! (IBR 2011, 1080)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2010, 1609
  • NZBau 2011, 31
  • BauR 2011, 305
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OLG Brandenburg, 07.06.2012 - 12 U 234/11

    Werklohnanspruch: Entbehrlichkeit der Abnahme

    Gleiches gilt, wenn Mängel, die zur Begründung einer Abnahmeverweigerung herangezogen worden sind, zwischenzeitlich anderweitig behoben worden sind (OLG Karlsruhe NJW-RR 2010, S. 1609, Rn. 70).
  • OLG Schleswig, 30.08.2013 - 1 U 11/13

    Urkundenprozess: Statthaftigkeit bei Geltendmachung von Werklohnforderungen vor

    Nimmt man dagegen an, dass bei einer unberechtigten Abnahmeverweigerung der Werklohn sofort fällig wird (so OLG Karlsruhe NJW-RR 2010, 1609, 1610; zum alten Schuldrecht BGH NJW 1996, 1280, 1281).
  • OLG Bamberg, 03.03.2015 - 8 U 31/14

    Bestreiten einer anderweitigen Mängelbeseitigung mit Nichtwissen

    In einem derartigen Fall entsteht - auch ohne Abnahme - ein Abrechnungsverhältnis, bei welchem die wechselseitigen Ansprüche (Werklohn einerseits und Gewährleistungsansprüche andererseits) zu verrechnen sind (OLG Karlsruhe, NJW-RR 2010, 1609 ff. Rn. 70; OLG München, BauR 2009, 1923 ff. Rn. 14).
  • OLG Koblenz, 08.06.2012 - 8 U 1183/10

    Höhe des Schadensersatzes hinsichtlich der Beseitigung eines fehlerhaft

    Bei den Bodenverhältnissen handelt es sich um einen Umstand, der als "von dem Besteller gelieferter Stoff" i. S. von § 645 BGB anzusehen ist (OLG Karlsruhe NZBau 2011, 31, 32; OLG Brandenburg NZBau 2009, 181).
  • LG Kassel, 29.09.2014 - 11 O 4236/13

    Wasserverhältnisse sind ein "von dem Besteller gelieferter Stoff"!

    Dazu gehört auch die stoffliche Umgebung, in oder auf der ein Werk errichtet werden soll (OLG Koblenz, Urt. v. 08.06.2012, - 8 U 1183/10, ibr-online-Tz. 68; OLG Karlsruhe, NZBau 2011, 31, 32; OLG Brandenburg, NZBau 2009, 181).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Saarbrücken, 22.07.2008 - 4 U 129/08 - 42   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,3071
OLG Saarbrücken, 22.07.2008 - 4 U 129/08 - 42 (https://dejure.org/2008,3071)
OLG Saarbrücken, Entscheidung vom 22.07.2008 - 4 U 129/08 - 42 (https://dejure.org/2008,3071)
OLG Saarbrücken, Entscheidung vom 22. Juli 2008 - 4 U 129/08 - 42 (https://dejure.org/2008,3071)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,3071) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • ra-skwar.de

    Schadensersatz - Kfz-Defekt - Kenntnis des Fahrzeugführers

  • Wolters Kluwer

    Haftung eines Autohauses für Schäden eines Kunden aufgrund eines nicht funktionsfähigen ABS-Systems

  • rabüro.de

    Keine Haftung der Autowerkstatt bei bewusster Selbstgefährdung des Fahrzeugführers

  • RA Kotz

    Bremsanlagendefekt - fehlerhafte Autohausaufklärung

  • rechtsportal.de

    BGB § 254 Abs. 1; BGB § 631
    Haftung eines Autohauses für Schäden eines Kunden aufgrund eines nicht funktionsfähigen ABS-Systems

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • IWW (Kurzinformation)

    Werkstattrecht - Bremsenreparatur zu teuer - Unfall am Tag danach

  • Fahrlehrerverband Baden-Württemberg e.V. (Kurzmitteilung)

    Pkw-Nutzung in Kenntnis eines Fahrzeugmangels

  • vogel.de (Kurzinformation)

    Kein Schadenersatz von der Werkstatt bei bewusster Selbstgefährdung - OLG-Urteil zum Werkvertragsrecht

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZV 2009, 143 (Ls.)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht