Rechtsprechung
   BGH, 03.11.2015 - X ZR 122/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,47031
BGH, 03.11.2015 - X ZR 122/13 (https://dejure.org/2015,47031)
BGH, Entscheidung vom 03.11.2015 - X ZR 122/13 (https://dejure.org/2015,47031)
BGH, Entscheidung vom 03. November 2015 - X ZR 122/13 (https://dejure.org/2015,47031)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,47031) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (13)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 307 BGB, §§ 307 ff BGB, § 651i Abs 2 BGB, § 651i Abs 3 BGB, § 286 ZPO
    Pauschalierte Stornoentschädigung des Reiseveranstalters bei Rücktritt von einer Kreuzfahrtreise: Angemessenheitsprüfung unter Ermittlung der gewöhnlichen Möglichkeit anderweitiger Verwendung der Reiseleistungen

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Vereinbarung einer Stornopauschale in Höhe von 50 % des Reisepreises im Fall des Rücktritts bis zum 60. Tag vor Reisebeginn; Ermittlung der gewöhnlichen Möglichkeit anderweitiger Verwendung von Reiseleistungen; Auslegung einer Reiseklausel

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Zur anderweitigen Verwendung von Reiseleistungen durch den Reiseveranstalter im Falle eines Rücktritts des Reisenden; zur Bemessung der pauschalen Entschädigung in einem solchen Fall

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 651i Abs. 2 und 3

  • rechtsportal.de

    Vereinbarung einer Stornopauschale in Höhe von 50 % des Reisepreises im Fall des Rücktritts bis zum 60. Tag vor Reisebeginn; Ermittlung der gewöhnlichen Möglichkeit anderweitiger Verwendung von Reiseleistungen; Auslegung einer Reiseklausel

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Wann kann Reiseveranstalter stornierte Reiseleistungen anderweitig verwenden?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Rücktritt von der gebuchten Reise - und die anderweitige Verwertung der Reise

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Reiserecht - Rücktritt von der gebuchten Reise und anderweitige Verwertung

  • ip-rechtsberater.de (Kurzinformation)

    Reiserücktritt: Zur anderweitigen Verwertung der Reise durch den Reiseveranstalter

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Reiserücktritt: Zur anderweitigen Verwertung der Reise durch den Reiseveranstalter

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Rücktritt von der gebuchten Reise und ihre anderweitige Verwertung

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Bemessung der Stornopauschale beim Reisevertrag - Anmerkung zum Urteil des BGH vom 03.11.2015" von Holger Hopperdietzel, original erschienen in: NJW 2016, 1508 - 1511.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2016, 1508
  • MDR 2016, 451
  • WM 2016, 1357
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht