Rechtsprechung
   EuG, 30.04.2014 - T-468/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,8465
EuG, 30.04.2014 - T-468/08 (https://dejure.org/2014,8465)
EuG, Entscheidung vom 30.04.2014 - T-468/08 (https://dejure.org/2014,8465)
EuG, Entscheidung vom 30. April 2014 - T-468/08 (https://dejure.org/2014,8465)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,8465) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Sonstiges

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Nichtigerklärung der Entscheidung der Kommission vom 4. Juni 2008, mit der die Beihilfe für mit dem Gemeinsamen Markt für unvereinbar erklärt wird, die die ungarischen Behörden bestimmten Stromerzeugern in Gestalt von langfristigen Stromabnahmeverträgen gewährt haben, die vor dem Beitritt der Republik Ungarn zur Europäischen Union zwischen dem im Eigentum des ungarischen Staates stehenden Netzbetreiber "MVM" und diesen Stromerzeugern geschlossen wurden (staatliche Beihilfe C 41/2005 [ehemals NN 49/2005] - ungarische "gestrandete" Kosten)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (13)

  • Generalanwalt beim EuGH, 01.07.2015 - C-357/14

    Dunamenti Erőmű / Kommission

    15 - Vgl. Beschluss Alpiq Csepel/Kommission (T-370/08, EU:T:2011:116), Urteil Budapesti Erömü/Kommission (T-80/06 und T-182/09, EU:T:2012:65), Beschluss Pannon Höerömü/Kommission (T-352/08, EU:T:2013:379), Urteile Tisza Erömü/Kommission (T-468/08, EU:T:2014:235) sowie Dunamenti Erömü/Kommission (T-179/09, EU:T:2014:236).

    Vgl. Urteile des Gerichts Budapesti Erömü/Kommission (T-80/06 und T-182/09, EU:T:2012:65) und Tisza Erömü/Kommission (T-468/08, EU:T:2014:235).

    39 - Ich kann nicht erkennen, warum die Entscheidung der Kommission in der Sache Postabank, wie das Gericht meint, in diesem Zusammenhang ohne Belang sein soll, nur weil sie einen spezifischen Fall betreffe und zu der angefochtenen Entscheidung keinen Bezug habe (Urteil Tisza Erömü/Kommission, T-468/08, EU:T:2014:235, Rn. 89).

  • EuG, 22.05.2019 - T-791/16

    Real Madrid Club de Fútbol / Kommission

    Dans l'hypothèse où l'État ne fait, en réalité, que se comporter comme le ferait tout opérateur privé agissant dans des conditions normales de marché (voir, en ce sens, arrêt du 1 er octobre 2015, Electrabel et Dunamenti Er?'m?±/Commission, C-357/14 P, EU:C:2015:642, point 144 et jurisprudence citée), il n'existe pas d'avantage lié à l'intervention de l'État, car l'entité bénéficiaire aurait pu en principe tirer les mêmes bénéfices du simple fonctionnement du marché (voir arrêt du 30 avril 2014, Tisza Er?'m?±/Commission, T-468/08, non publié, EU:T:2014:235, point 85 et jurisprudence citée ; voir également, en ce sens, arrêt du 28 février 2012, Land Burgenland/Commission, T-268/08 et T-281/08, EU:T:2012:90, point 48 et jurisprudence citée).
  • EuG, 14.05.2019 - T-728/17

    Marinvest und Porting/ Kommission

    En effet, si, lors de la mise en ?'uvre de l'article 108 TFUE, les parties intéressées disposent de certains droits tels qu'énoncés à l'article 24, paragraphe 2, du règlement 2015/1589, les droits de la défense en tant que tels ne bénéficient qu'aux États membres en tant que parties à la procédure liée à la mise en ?'uvre de l'article 108 TFUE (voir, par analogie, arrêts du 30 avril 2014, Tisza Er?'m?±/Commission, T-468/08, non publié, EU:T:2014:235, point 206 et jurisprudence citée, et du 17 décembre 2015, SNCF/Commission, T-242/12, EU:T:2015:1003, points 361 et 362).
  • EuG, 16.03.2016 - T-103/14

    Frucona Kosice / Kommission

    Es ist jedoch zu prüfen, ob die Klägerin unter Berücksichtigung der Umstände des vorliegenden Falls angemessen am Verwaltungsverfahren beteiligt wurde (vgl. in diesem Sinne und entsprechend Urteile Alitalia/Kommission, oben in Rn. 51 angeführt, EU:T:2008:262, Rn. 173, und vom 30. April 2014, Tisza Erömü/Kommission, T-468/08, EU:T:2014:235, Rn. 206).
  • EuG, 17.12.2015 - T-242/12

    Das Gericht der EU bestätigt, dass die von Frankreich gewährte und von der

    Nach der Rechtsprechung gebietet der Grundsatz der Rechtssicherheit, dass die Vorschriften des Unionsrechts klar und bestimmt sind, damit die Betroffenen sich bei unter das Unionsrecht fallenden Tatbeständen und Rechtsbeziehungen orientieren können (vgl. Urteil vom 30. April 2014, Tisza Erömü/Kommission, T-468/08, EU:T:2014:235, Rn. 221 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • EuG, 13.12.2018 - T-165/15

    Ryanair und Airport Marketing Services / Kommission - Staatliche Beihilfen - Von

    Nach diesem Grundsatz ist demjenigen, gegen den die Kommission ein Verwaltungsverfahren eingeleitet hat, im Laufe dieses Verfahrens Gelegenheit zu geben, zum Vorliegen und zur Erheblichkeit der behaupteten Tatsachen und Umstände sowie zu den von der Kommission für ihre Behauptung einer Verletzung des Unionsrechts herangezogenen Unterlagen gebührend Stellung zu nehmen (vgl. Urteil vom 30. April 2014, Tisza Erömü/Kommission, T-468/08, nicht veröffentlicht, EU:T:2014:235, Rn. 204 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • EuG, 13.12.2018 - T-111/15

    Ryanair und Airport Marketing Services / Kommission

    Ce principe exige que la personne contre laquelle la Commission a entamé une procédure administrative ait été mise en mesure, au cours de cette procédure, de faire connaître utilement son point de vue sur la réalité et la pertinence des faits et des circonstances allégués et sur les documents retenus par la Commission à l'appui de son allégation quant à l'existence d'une violation du droit de l'Union (voir arrêt du 30 avril 2014, Tisza Erömü/Commission, T-468/08, non publié, EU:T:2014:235, point 204 et jurisprudence citée).
  • EuG, 13.12.2018 - T-53/16

    Ryanair und Airport Marketing Services / Kommission

    Ce principe exige que la personne contre laquelle la Commission a entamé une procédure administrative ait été mise en mesure, au cours de cette procédure, de faire connaître utilement son point de vue sur la réalité et la pertinence des faits et des circonstances allégués et sur les documents retenus par la Commission à l'appui de son allégation quant à l'existence d'une violation du droit de l'Union (voir arrêt du 30 avril 2014, Tisza Erömü/Commission, T-468/08, non publié, EU:T:2014:235, point 204 et jurisprudence citée).
  • EuG, 15.03.2018 - T-108/16

    Naviera Armas / Kommission

    Wenn der Staat sich tatsächlich nur so verhält, wie es jeder private Wirtschaftsteilnehmer unter normalen Wettbewerbsbedingungen tun würde (vgl. in diesem Sinne Urteil vom 1. Oktober 2015, Electrabel und Dunamenti Er?'mü/Kommission, C-357/14 P, EU:C:2015:642, Rn. 144 sowie die dort angeführte Rechtsprechung), existiert kein mit der staatlichen Maßnahme verbundener Vorteil, weil die begünstigte Einrichtung sich die gleichen Vorteile grundsätzlich dank des bloßen Funktionierens des Marktes hätte verschaffen können (vgl. Urteil vom 30. April 2014, Tisza Er?'mü/Kommission, T-468/08, nicht veröffentlicht, EU:T:2014:235, Rn. 85 und die dort angeführte Rechtsprechung; vgl. in diesem Sinne auch Urteil vom 28. Februar 2012, Land Burgenland/Kommission, T-268/08 und T-281/08, EU:T:2012:90, Rn. 48 sowie die dort angeführte Rechtsprechung).
  • EuG, 13.12.2017 - T-314/15

    Griechenland / Kommission

    Selon la jurisprudence, les aides au fonctionnement constituent des aides qui visent à libérer une entreprise des coûts qu'elle aurait dû normalement supporter dans le cadre de sa gestion courante ou de ses activités normales (voir arrêt du 30 avril 2014, Tisza Erömü/Commission, T-468/08, non publié, EU:T:2014:235, point 269 et jurisprudence citée).
  • EuG, 25.06.2015 - T-305/13

    SACE und Sace BT / Kommission

  • EuG, 09.12.2014 - T-140/13

    Netherlands Maritime Technology Association / Kommission

  • EuG, 13.12.2018 - T-591/15

    Transavia Airlines / Kommission

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht