Rechtsprechung
   VGH Bayern, 04.07.2016 - 22 B 14.1875, 22 B 14.1876   

Volltextveröffentlichung

  • Landesanwaltschaft Bayern PDF

    § 44 Abs. 1 Nr. 1, § 45 Abs. 7 Satz 2, § 67 Abs. 2 Satz 1 BNatSchG
    Immissionsschutzrecht, Artenschutz: Fortentwicklung der Rechtsprechung zum Konfliktfeld Rotmilan und Windkraftanlagen | Verdrängung der in der Anlage 2 zum Windkrafterlass Bayern genannten Entfernungen durch die in den "Abstandsempfehlungen 2015" der Länderarbeitsgemeinschaft der Vo-gelschutzwarten angegebenen Distanzen bereits im Frühjahr 2016; Kein Ausschluss eines aufgrund der Gegebenheiten des Einzelfalls zu bejahenden, signifikant erhöhten Tötungsrisikos für Rotmilane durch einen großen Bodenabstand der Rotoren einer Windkraftanlage; Untaugliche Maßnahmen zur Vermeidung eines signifikant erhöhten Tötungsrisikos für Rotmilane; Abstellen auf die im Gebiet eines Bundeslandes vorhandene Teilpopulation einer beson-ders geschützten Tierart im Rahmen des § 45 Abs. 7 Satz 2 BNatSchG; Unbehelflichkeit der Abschaltung von Windkraftanlagen tagsüber vom 15. März bis zum 31. Juli eines jeden Jahres zur Abwendung eines signifikant erhöhten Tötungsrisikos für Rotmilane

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht