Weitere Entscheidungen unten: LG München I, 20.04.2017 | LG München I, 16.01.2014

Rechtsprechung
   LG München I, 18.09.2014 - 7 O 14719/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,28388
LG München I, 18.09.2014 - 7 O 14719/12 (https://dejure.org/2014,28388)
LG München I, Entscheidung vom 18.09.2014 - 7 O 14719/12 (https://dejure.org/2014,28388)
LG München I, Entscheidung vom 18. September 2014 - 7 O 14719/12 (https://dejure.org/2014,28388)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,28388) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Grundsatzfrage der Haftungsbefreiung bei Betrieb eines offenen WLAN (durch Gewerbetreibenden) wird dem EuGH zur Entscheidung vorgelegt

  • JurPC

    "Bring mich nach Hause" - Vorlagefragen bei Haftung für offene WLAN-Netze

  • offenenetze.de

    Frage der Haftung bei offenen WLANs dem EuGH vorgelegt

  • new-media-law.net PDF
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (21)

  • internet-law.de (Kurzinformation)

    Fragen zur Haftung beim Betrieb eines offenen W-LANs an EuGH vorgelegt

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Auf zum EuGH: Sicherungspflichten für Betreiber von gewerblichen WLAN

  • wbs-law.de (Zusammenfassung)

    Offenes WLAN und Filesharing-Abmahnung: Gericht schaltet EuGH ein

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Fragen zur Haftung beim Betrieb eines offenen W-LANs

  • anwaltskanzlei-online.de (Kurzinformation)

    Filesharing: Vorlage bezüglich Haftung für gewerblich genutztes WLAN

  • anwaltskanzlei-online.de (Kurzinformation)

    Filesharing: Haftung für gewerblich genutztes WLAN

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Welche Sorgfaltspflichten hat der Betreiber eines freien WLAN?

  • blogspot.de (Kurzinformation)

    Filesharing-Abmahnung vor dem EuGH - Piraten-Klage für offenes W-LAN

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Sorgfaltspflichten eines freien WLAN-Betreibers

  • golem.de (Pressebericht, 09.10.2014)

    Offenes WLAN: EU-Gerichtshof soll über WLAN-Haftung entscheiden

  • e-recht24.de (Kurzinformation)

    Filesharing: Wer haftet bei Filesharing über ein offenes W-Lan?

  • wlan-recht.de (Kurzinformation)

    LG München I legt Fragen zur Haftung bei gewerblichen WLANs dem EuGH zur Entscheidung vor

  • urheberrecht-leipzig.de (Kurzinformation)

    Filesharing über offenes WLAN kommt zum Europäischen Gerichtshof

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Freies W-LAN im Gastro- oder Hotelgewerbe - bald keine Haftung mehr?

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Freies W-LAN im Gastro- oder Hotelgewerbe - bald keine Haftung mehr?

  • anwalt24.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Offenes WLAN und Filesharing-Abmahnung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Freies WLAN im Gastro- oder Hotelgewerbe - bald keine Haftung mehr?

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Offenes WLAN und Filesharing-Abmahnung

  • ecovis.com (Kurzinformation)

    Haftung des Anschlussinhabers für offenes WLAN?

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Sorgfaltspflichten eines freien WLAN-Betreibers

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    EuGH Frage zur Haftung eines Gewerbetreibenden wegen Bereitstellen eines öffentlich zugänglich nicht gesicherten WLAN-Netzes vorgelegt - Landgericht verneint wegen § 8 Abs. 1 Satz 1 TMG und Art. 12 Abs. 1 der Richtlinie 2000/31 EG Haftung wegen Urheberrechtsverletzung ...

Besprechungen u.ä. (4)

  • offenenetze.de (Entscheidungsbesprechung)

    Die Vorlage des LG München I zum EuGH zur Haftung bei WLANs in der Kurzanalyse

  • retosphere.de PDF (Entscheidungsbesprechung)

    Die Verantwortlichkeit des Access-Providers auf dem europäischen Prüfstand - Vorlage an den EuGH zu Haftungsprivilegierung, Unterlassungsanspruch und Prüfpflichten des WLAN-Betreibers (Ri Dr. Reto Mantz und RA Dr. Thomas Sassenberg; MMR 2015, ...

  • jurpc.de (Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Haftung des Betreibers eines Freifunk-Netzwerks für durch Nutzer begangene Verletzung von Urheberrechten Dritter (RA Michael Weller; JurPC Web-Dok. 88/2015, Abs. 1 - 27)

  • new-media-law.net (Entscheidungsbesprechung)

    Zur Haftung eines Betreibers eines W-LAN Hotspots für anonyme Urheberrechtsverletzungen von Nutzern

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Verantwortlichkeit des Access-Providers auf dem europäischen Prüfstand" von Dr. Reto Mantz und Dr. Thomas Sassenberg, LL.M., original erschienen in: MMR 2015, 85 - 90.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR 2015, 70
  • GRUR Int. 2014, 1166
  • MMR 2014, 772 (Ls.)
  • K&R 2014, 827
  • ZUM 2015, 344
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OLG München, 15.03.2018 - 6 U 1741/17

    Nutzungssperren bei Tauschbörsen

    Das Landgericht hat den Rechtsstreit mit Beschluss 18.9.2014 (GRURInt. 2014, 1166 = ZUM 2015, 344) ausgesetzt und dem Gerichtshof der Europäischen Union mehrere Fragen zur Vorabentscheidung vorgelegt, über die der EuGH mit Urteil vom 15.9.2016 (GRUR 2016,1146 = WRP 2016, 1486 - Mc Fadden /Sony Music Entertainment Germany) wie folgt entschieden hat:.
  • BGH, 07.03.2019 - I ZR 53/18

    Störerhaftung bei nicht gesichertem WLAN-Anschluss - Altfälle

    Nach Einlegung des Einspruchs hat das Landgericht die Sache dem Gerichtshof der Europäischen Union zur Vorabentscheidung vorgelegt (LG München I, ZUM 2015, 344).
  • LG Frankfurt/Main, 05.08.2015 - 3 O 306/15

    Keine Übertragung der Haftungsmaßstäbe der Host-Provider auf Registrare

    Die Privilegierung ist nach bisheriger Rechtsprechung des BGH zwar nicht unmittelbar auf Unterlassungsansprüche anwendbar (BGH GRUR 2004, 860, 862 f. [BGH 11.03.2004 - I ZR 304/01] - Internetversteigerung I; ähnlich wohl auch EuGH GRUR 2014, 468 [EuGH 27.03.2014 - Rs. C-314/12] - UPC Telekabel / Constantin; Spindler, GRUR 2014, 826; das LG München I hat die Frage mittlerweile dem EuGH zur Entscheidung vorgelegt LG München I, Beschl. v. 18.09.2014 - 7 O 14719/12), sie findet aber auch im Rahmen von Unterlassungsansprüchen bei der Bewertung der zumutbaren Prüfungs- und Überwachungspflichten Anwendung (KG Berlin MMR 2014, 46 [KG Berlin 16.04.2013 - 5 U 63/12] ; Volkmann, K&R 2013, 257, 258; Brüggemann, a.a.O.).
  • LG Bochum, 13.08.2015 - 8 S 34/15

    Ersatz von Abmahnkosten wegen Zurverfügungstellen eines Films durch Filesharing

    Zudem sei das Verfahren aufgrund des Vorlagebeschlusses des LG München I vom 18.09.2014 (Az.: 7 O 14719/12) an den EuGH über verschiedene Fragen zur Haftung des Betreibers eines WLAN-Anschlusses auszusetzen.

    Einer Aussetzung des Verfahrens aufgrund des Vorlagebeschlusses des LG München I vom 18.09.2014 an den EuGH bedurfte es nicht.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LG München I, 20.04.2017 - 7 O 14719/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,24754
LG München I, 20.04.2017 - 7 O 14719/12 (https://dejure.org/2017,24754)
LG München I, Entscheidung vom 20.04.2017 - 7 O 14719/12 (https://dejure.org/2017,24754)
LG München I, Entscheidung vom 20. April 2017 - 7 O 14719/12 (https://dejure.org/2017,24754)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,24754) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • BAYERN | RECHT

    BGB § 670, § 678, § 683; UrhG § 97a Abs. 4; ZPO § 269 Abs. 3 S. 2, § 286; ECRL Art. 12 Abs. 1, Abs. 3
    Internetanschluss im Wege des Filesharing begangene Urheberrechtsverletzung

  • kanzlei.biz

    Betreiber eines freien WLAN haftet weiterhin

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR-RR 2017, 381
  • MMR 2017, 639
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG München, 15.03.2018 - 6 U 1741/17

    Nutzungssperren bei Tauschbörsen

    Auf die Berufung des Klägers wird das Urteil des Landgerichts München I vom 20.4.2017 - Az. 7 O 14719/12 - abgeändert.

    Das Versäumnisurteil des Landgerichts München I vom 16.1.2014 - Az. 7 O 14719/12 - wird in folgendem Umfang aufrechterhalten:.

  • BGH, 07.03.2019 - I ZR 53/18

    Störerhaftung bei nicht gesichertem WLAN-Anschluss - Altfälle

    Sodann hat das Landgericht das Versäumnisurteil hinsichtlich der Klageabweisung und der Verurteilung zur Zahlung von Abmahnkosten aufrechterhalten und im Übrigen aufgehoben (LG München I, ZUM-RD 2018, 180).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LG München I, 16.01.2014 - 7 O 14719/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,80470
LG München I, 16.01.2014 - 7 O 14719/12 (https://dejure.org/2014,80470)
LG München I, Entscheidung vom 16.01.2014 - 7 O 14719/12 (https://dejure.org/2014,80470)
LG München I, Entscheidung vom 16. Januar 2014 - 7 O 14719/12 (https://dejure.org/2014,80470)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,80470) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht