Rechtsprechung
   BGH, 27.10.2015 - VI ZR 23/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,35864
BGH, 27.10.2015 - VI ZR 23/15 (https://dejure.org/2015,35864)
BGH, Entscheidung vom 27.10.2015 - VI ZR 23/15 (https://dejure.org/2015,35864)
BGH, Entscheidung vom 27. Januar 2015 - VI ZR 23/15 (https://dejure.org/2015,35864)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,35864) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (16)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 251 Abs 2 S 1 BGB, § 251 Abs 2 S 2 BGB
    Schadensersatz bei Verletzung eines Tieres: Verhältnismäßigkeit der Tierbehandlungskosten

  • ra-skwar.de

    Behandlungskosten - Verhältnismäßigkeit

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Ermittlung der noch verhältnismäßigen Heilbehandlungskosten bei der Verletzung von Tieren (hier: Hund); Übersteigen der Aufwendungen der Heilbehandlung den Wert des Tieres; Berücksichtigung des individuellen Verhältnisses zwischen dem Geschädigten und dem verletzten Tier

  • rabüro.de

    Zur Verhältnismäßigkeit der Tierbehandlungskosten

  • debier datenbank

    Art. 20a GG

  • RA Kotz

    Schadensersatz bei der Verletzung von Tieren

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Ermittlung der noch verhältnismäßigen Heilbehandlungskosten bei der Verletzung von Tieren (hier: Hund); Übersteigen der Aufwendungen der Heilbehandlung den Wert des Tieres; Berücksichtigung des individuellen Verhältnisses zwischen dem Geschädigten und dem verletzten Tier

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Höhe des Schadensersatzes bei der Verletzung von Tieren

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Bissiger Hundestreit kann teuer werden

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Muss der, der für die Verletzung eines Tieres haftet, tierärztliche Behandlungskosten in unbegrenzter Höhe erstatten?

Besprechungen u.ä. (2)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Ermittlung der noch verhältnismäßigen Heilbehandlungskosten bei der Verletzung von Tieren

  • Alpmann Schmidt | RÜ(Abo oder Einzelheftbestellung) (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Höhe des Schadensersatzes bei Verletzung von Tieren

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2016, 1589
  • MDR 2016, 156
  • NJ 2016, 157
  • VersR 2016, 60
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht