19.06.2006

BT-Drs. 16/1852

Unterrichtung, Urheber: Bundesregierung

Deutscher Bundestag PDF

Nachrichten zur Drucksache

  • 15.06.2006   BT   Regierung hat erneut ein Antidiskriminierungsgesetz vorgelegt
  • 20.06.2006   BT   Beim Gleichbehandlungsgesetz nicht über EU-Vorgaben hinausgehen
  • 21.06.2006   BT   Bundesrat: Gesetzentwurf zur Antidiskriminierungsrichtlinie neu fassen

Gesetzgebung
   BGBl. I 2006 S. 1897   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,44450
BGBl. I 2006 S. 1897 (https://dejure.org/2006,44450)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,44450) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.
  • Bundesgesetzblatt Jahrgang 2006 Teil I Nr. 39, ausgegeben am 17.08.2006, Seite 1897
  • Gesetz zur Umsetzung europäischer Richtlinien zur Verwirklichung des Grundsatzes der Gleichbehandlung
  • vom 14.08.2006

Gesetzestext

Gesetzesbegründung (2)

Nachrichten von Bundestag, Bundesrat und Bundesregierung (3)

  • 15.06.2006   BT   Regierung hat erneut ein Antidiskriminierungsgesetz vorgelegt
  • 20.06.2006   BT   Beim Gleichbehandlungsgesetz nicht über EU-Vorgaben hinausgehen
  • 21.06.2006   BT   Bundesrat: Gesetzentwurf zur Antidiskriminierungsrichtlinie neu fassen

In Nachschlagewerken

  • Wikipedia

    Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (705)

  • EuGH, 17.04.2018 - C-414/16

    Das Erfordernis, dass Bewerber um eine bei der Kirche zu besetzende Stelle einer

    Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz vom 14. August 2006 (BGBl. 2006 I S. 1897, im Folgenden: AGG) dient zur Umsetzung der Richtlinie 2000/78 in das deutsche Recht.
  • EuGH, 11.09.2018 - C-68/17

    Die Kündigung eines katholischen Chefarztes durch ein katholisches Krankenhaus

    Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz vom 14. August 2006 (BGBl. 2006 I S. 1897, im Folgenden: AGG) soll die Richtlinie 2000/78 in deutsches Recht umsetzen.
  • EuGH, 19.01.2010 - C-555/07

    DER GERICHTSHOF BEKRÄFTIGT DAS VERBOT DER DISKRIMINIERUNG WEGEN DES ALTERS UND

    Die §§ 1, 2 und 10 des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes vom 14. August 2006 (BGBl. I S. 1897, im Folgenden: AGG), mit dem die Richtlinie 2000/78 umgesetzt worden ist, bestimmen:.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht