Rechtsprechung
   BSG, 16.10.2007 - B 8/9b SO 8/06 R   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,326
BSG, 16.10.2007 - B 8/9b SO 8/06 R (https://dejure.org/2007,326)
BSG, Entscheidung vom 16.10.2007 - B 8/9b SO 8/06 R (https://dejure.org/2007,326)
BSG, Entscheidung vom 16. Januar 2007 - B 8/9b SO 8/06 R (https://dejure.org/2007,326)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,326) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • lexetius.com

    Sozialhilfe - Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung - Einkommenseinsatz - Anrechnung von Kindergeld als Einkommen der Eltern - Anwendbarkeit von § 44 SGB X

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Sozialhilfe

  • openjur.de

    Sozialhilfe; Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung; Einkommenseinsatz; Anrechnung von Kindergeld als Einkommen der Eltern; Anwendbarkeit von § 44 SGB 10; fiktives Einkommen; Kindergeldhöhe; Mittelwert; sozialgerichtliches Verfahren; Partei- und Prozessfähigkeit

  • REHADAT Informationssystem (Volltext/Leitsatz/Kurzinformation)

    Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung - Einkommenseinsatz - Anrechnung von Kindergeld als Einkommen der Eltern

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Vertretung von Behörden in Verfahren vor den Gerichten der Sozialgerichtsbarkeit; Notwendigkeit eines besonderen Anwendungsbefehls für das Sozalgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB XII) als Folgegesetz zum Bundessozialhilfegesetz in Bezug auf das Sozialgesetzbuch Zehntes Buch ...

  • judicialis

    SGB X § 1 Abs 1 S 2; ; SGB X § ... 44 Abs 1 S 1; ; SGB XII § 2 Abs 1; ; SGB XII § 3 Abs 2; ; SGB XII F: 27.12.2003 § 19 Abs 2; ; SGB XII F: 27.12.2003 § 41 Abs 2; ; SGB XII §§ 41 ff; ; SGB XII F: 27.12.2003 § 43 Abs 2 S 1; ; SGB XII F: 27.12.2003 § 43 Abs 2 S 2; ; SGB XII § 44 Abs 1 S 1; ; SGB XII § 44 Abs 1 S 2; ; SGB XII F: 21.03.2005 § 82 Abs 1 S 1; ; SGB XII § 84 Abs 2; ; SGB XII F: 27.12.2003 § 97; ; SGB XII F: 21.03.2005 § 98 Abs 1; ; SGB XII § 99 Abs 1; ; GSiG § 1; ; GSiG §§ 1ff; ; BSHG; ; SGB I § 37 S 1; ; SGB I F: 26.06.2001 § 68 Nr 11; ; EStG § 66 Abs 1; ; EStG § 74 Abs 1 S 1; ; EStG § 74 Abs 1 S 3; ; SGG F: 17.08.2001 § 70 Nr 3; ; SGG F: 17.08.2001 § 71 Abs 3; ; SGG F: 17.08.2001 § 166 Abs 1; ; SGGAG NW § 3

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anwendbarkeit von § 44 SGB X im Recht der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem SGB XII

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • 123recht.net (Pressemeldung, 16.10.2007)

    Auch rückwirkend höhere Erwerbsminderungsrenten // Sozialamt muss Bescheid auch für Vergangenheit ändern

Besprechungen u.ä.

  • reha-recht.de (Entscheidungsbesprechung)

    Sicherung der Anspruchserfüllung durch bürgergerechtes Verwaltungsverfahren - Korrektur von Fehlern von Sozialleistungsträgern (Dr. Alexander Gagel)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BSGE 99, 137
  • NZS 2008, 139
  • NZS 2008, 558 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (89)

  • BSG, 23.03.2010 - B 8 SO 17/09 R

    Sozialhilfe - Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung - kein

    Sie stellen - anders als tatsächliche Unterhaltsleistungen, die nach den Feststellungen des LSG nicht erbracht werden - Vermögen iS von § 90 SGB XII dar, das nach § 43 Abs. 2 Satz 1 iVm § 2 SGB XII unberücksichtigt bleibt, wenn das jährliche Gesamteinkommen unter 100 000 Euro liegt, was nach § 43 Abs. 2 Satz 2 SGB XII gesetzlich vermutet wird (BSGE 99, 137 ff RdNr 23 = SozR 4-1300 § 44 Nr. 11) .
  • BSG, 18.03.2008 - B 8/9b SO 9/06 R

    Sozialhilfe - Vermögenseinsatz - Bestattungsvorsorgevertrag - Kündigungsrecht -

    Zu Recht ist die Klage auch gegen den Landrat als beteiligtenfähige Behörde des Kreises Stormarn als nach dem GSiG, dem BSHG und dem SGB XII iVm den Landesausführungsgesetzen zuständigen Leistungsträgers gerichtet worden (§ 70 Nr. 3 SGG; vgl zur Beteiligtenfähigkeit der Behörde: BSG, Urteil vom 16. Oktober 2007 - B 8/9b SO 8/06 R - RdNr 12, zur Veröffentlichung vorgesehen; Urteil vom 11. Dezember 2007 - B 8/9b SO 21/06 R - RdNr 11 f, zur Veröffentlichung vorgesehen).
  • BSG, 17.06.2008 - B 8/9b AY 1/07 R

    Asylbewerberleistung - Analogleistung - rechtsmissbräuchliche Beeinflussung -

    Behörden iS des SGG sind solche Stellen, die durch organisationsrechtliche Befugnisse gebildet, vom Wechsel ihrer Amtsinhaber unabhängig und nach der einschlägigen Zuständigkeitsregelung berufen sind, unter eigenem Namen für den Staat oder einen Träger öffentlicher Verwaltung Aufgaben der öffentlichen Verwaltung wahrzunehmen (BSG, Urteil vom 16. Oktober 2007 - B 8/9b SO 8/06 R - RdNr 11).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht