Einkommensteuergesetz

   III. Veranlagung (§§ 25 - 30)   
Gliederung
Zitiervorschläge
https://dejure.org/gesetze/EStG/26b.html
§ 26b EStG (https://dejure.org/gesetze/EStG/26b.html)
§ 26b EStG
§ 26b Einkommensteuergesetz (https://dejure.org/gesetze/EStG/26b.html)
§ 26b Einkommensteuergesetz
Tipp: Sie können bequem auch Untereinheiten des Gesetzestextes (Absatz, Nummer, Satz etc.) zitieren. Halten Sie dafür die Umschalttaste ⇧    gedrückt und bewegen Sie die Maus über dem Gesetzestext. Der jeweils markierte Abschnitt wird Ihnen am oberen Rand als Zitat angezeigt und Sie können das Zitat von dort kopieren. Ausführliche Beschreibung
Textdarstellung

  

§ 26b
Zusammenveranlagung von Ehegatten

Bei der Zusammenveranlagung von Ehegatten werden die Einkünfte, die die Ehegatten erzielt haben, zusammengerechnet, den Ehegatten gemeinsam zugerechnet und, soweit nichts anderes vorgeschrieben ist, die Ehegatten sodann gemeinsam als Steuerpflichtiger behandelt.

Rechtsprechung zu § 26b EStG

1.059 Entscheidungen zu § 26b EStG in unserer Datenbank:

In diesen Entscheidungen suchen:

Alle 1.059 Entscheidungen

Bekanntmachungen im Bundesgesetzblatt mit Bezug auf § 26b EStG

19.06.2013Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts (zu den §§ 26, 26b und 32a Absatz 5 des Einkommensteuergesetzes)BGBl. I S. 1647

§ 26b EStG in Nachschlagewerken

Querverweise

Auf § 26b EStG verweisen folgende Vorschriften:

    Einkommensteuergesetz (EStG) 
      II. Einkommen
        5. Sonderausgaben
          § 10b (Steuerbegünstigte Zwecke)
          § 10d (Verlustabzug)
          § 10e (Steuerbegünstigung der zu eigenen Wohnzwecken genutzten Wohnung im eigenen Haus)
        8. Die einzelnen Einkunftsarten
          a) Land- und Forstwirtschaft
            § 14a (Vergünstigungen bei der Veräußerung bestimmter land- und forstwirtschaftlicher Betriebe)
     
      III. Veranlagung
        § 25 (Veranlagungszeitraum, Steuererklärungspflicht)
        § 26 (Veranlagung von Ehegatten)
     
      IV. Tarif
        § 32 (Kinder, Freibeträge für Kinder)
        § 32a (Einkommensteuertarif)
        § 32c (Tarifermäßigung bei Einkünften aus Land- und Forstwirtschaft)
     
      VI. Steuererhebung
        1. Erhebung der Einkommensteuer
          § 36 (Entstehung und Tilgung der Einkommensteuer)
        4. Veranlagung von Steuerpflichtigen mit steuerabzugspflichtigen Einkünften
          § 46 (Veranlagung bei Bezug von Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit)
     
      XIII. Mobilitätsprämie
        § 101 (Bemessungsgrundlage und Höhe der Mobilitätsprämie)
     
      XIV. Sondervorschriften zur Bewältigung der Corona-Pandemie
        § 110 (Anpassung von Vorauszahlungen für den Veranlagungszeitraum 2019)
        § 111 (Vorläufiger Verlustrücktrag für 2020 und 2021)
Was ist das?

Kopieren Sie den Zitiervorschlag von hier:




Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht