Grundgesetz

   VI. Die Bundesregierung (Art. 62 - 69)   
Gliederung

Art. 64

(1) Die Bundesminister werden auf Vorschlag des Bundeskanzlers vom Bundespräsidenten ernannt und entlassen.

(2) Der Bundeskanzler und die Bundesminister leisten bei der Amtsübernahme vor dem Bundestage den in Artikel 56 vorgesehenen Eid.

Rechtsprechung zu Art. 64 GG

30 Entscheidungen zu Art. 64 GG in unserer Datenbank:

In diesen Entscheidungen suchen:

Alle 30 Entscheidungen

Art. 64 GG in Nachschlagewerken

Was ist das?

Kopieren Sie den Zitiervorschlag von hier:




Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht