Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 14.02.2019 - C-58/18   

Volltextveröffentlichung

  • Europäischer Gerichtshof

    Schyns

    Vorabentscheidungsersuchen - Verbraucherschutz - Richtlinie 2008/48/EG - Vorvertragliche Pflichten - Pflicht des Kreditgebers, die Kreditart und den Kreditbetrag zu suchen, die der Finanzlage des Verbrauchers bei Vertragsschluss und dem Zweck des Kredits am besten entsprechen - Pflicht des Kreditgebers, auf den Vertragsschluss zu verzichten, wenn Grund zur Annahme besteht, dass der Verbraucher nicht in der Lage sein wird, die Verbindlichkeiten aus dem Kreditvertrag zu erfüllen

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht