Schlußanträge unten: Generalanwalt beim EuGH, 19.02.1998

Rechtsprechung
   EuGH, 07.05.1998 - C-52/97, C-53/97, C-54/97   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1998,1492
EuGH, 07.05.1998 - C-52/97, C-53/97, C-54/97 (https://dejure.org/1998,1492)
EuGH, Entscheidung vom 07.05.1998 - C-52/97, C-53/97, C-54/97 (https://dejure.org/1998,1492)
EuGH, Entscheidung vom 07. Mai 1998 - C-52/97, C-53/97, C-54/97 (https://dejure.org/1998,1492)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1998,1492) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (13)

  • lexetius.com

    Staatliche Beihilfen - Begriff - Nationales Gesetz, das eine einzelne Einrichtung von öffentlichem Interesse von der Einhaltung einer allgemein für befristete Arbeitsverträge geltenden Vorschrift befreit

  • Judicialis
  • Judicialis
  • Judicialis
  • Europäischer Gerichtshof

    Viscido

  • Europäischer Gerichtshof

    Scandella

  • Europäischer Gerichtshof

    Terragnolo

  • EU-Kommission

    Epifanio Viscido (C-52/97), Mauro Scandella u. a. (C-53/97) und Massimiliano Terragnolo u. a. (C-54/97) gegen Ente Poste Italiane.

    EG-Vertrag, Artikel 92 Absatz 1
    Staatliche Beihilfen - Begriff - Befreiung eines Unternehmens von der allgemein für befristete Arbeitsverträge geltenden Regelung - Vorteil, der ohne Übertragung staatlicher Mittel gewährt wird - Ausschluß

  • EU-Kommission

    Viscido u.a. / Ente Poste Italiane

  • Wolters Kluwer

    Nationales Gesetz, das eine einzelne Einrichtung von öffentlichem Interesse von der Einhaltung einer allgemein für befristete Arbeitsverträge geltenden Vorschrift befreit, als staatliche Beihilfe; Umwandlung eines Arbeitsverhältnisses in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis; Voraussetzungen für das Fhren einer Regelung zu einer unmittelbaren oder mittelbaren Übertragung staatlicher Mittel auf ein Unternehmen

  • riw-online.de(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz/Auszüge frei)

    Befreiung eines Unternehmens von der Einhaltung arbeitsrechtlicher Vorschriften als staatliche Beihilfe

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Staatliche Beihilfen - Begriff - Befreiung eines Unternehmens von der allgemein für befristete Arbeitsverträge geltenden Regelung - Vorteil, der ohne Übertragung staatlicher Mittel gewährt wird - Ausschluß

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Vorabentscheidungsersuchen der Pretura circondariale Trient - Auslegung der Artikel 92 Absatz 1 und 93 EG-Vertrag - Begriff der staatlichen oder aus staatlichen Mitteln gewährten Beihilfen - Nationales Gesetz, das eine einzelne Einrichtung von öffentlichem Interesse von der Pflicht zur Beachtung einer Vorschrift befreit, die allgemein für befristete Arbeitsverträge gilt

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EuZW 1998, 473
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (24)

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 19.02.1998 - C-52/97, C-53/97, C-54/97   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1998,18195
Generalanwalt beim EuGH, 19.02.1998 - C-52/97, C-53/97, C-54/97 (https://dejure.org/1998,18195)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 19.02.1998 - C-52/97, C-53/97, C-54/97 (https://dejure.org/1998,18195)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 19. Februar 1998 - C-52/97, C-53/97, C-54/97 (https://dejure.org/1998,18195)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1998,18195) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Europäischer Gerichtshof

    Viscido

  • Europäischer Gerichtshof

    Scandella

  • Europäischer Gerichtshof

    Terragnolo

  • EU-Kommission

    Epifanio Viscido (C-52/97), Mauro Scandella u. a. (C-53/97) und Massimiliano Terragnolo u. a. (C-54/97) gegen Ente Poste Italiane.

    Staatliche Beihilfen - Begriff - Nationales Gesetz, das eine einzelne Einrichtung von öffentlichem Interesse von der Einhaltung einer allgemein für befristete Arbeitsverträge geltenden Vorschrift befreit

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht