Rechtsprechung
   EuGH, 26.10.2017 - C-39/16   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,40463
EuGH, 26.10.2017 - C-39/16 (https://dejure.org/2017,40463)
EuGH, Entscheidung vom 26.10.2017 - C-39/16 (https://dejure.org/2017,40463)
EuGH, Entscheidung vom 26. Januar 2017 - C-39/16 (https://dejure.org/2017,40463)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,40463) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Europäischer Gerichtshof

    Argenta Spaarbank

    Vorlage zur Vorabentscheidung - Körperschaftsteuer - Richtlinie 90/435/EWG - Art. 1 Abs. 2 und Art. 4 Abs. 2 - Mutter- und Tochtergesellschaften verschiedener Mitgliedstaaten - Gemeinsames Steuersystem - Abzugsfähigkeit vom steuerpflichtigen Gewinn der Muttergesellschaft ...

  • Europäischer Gerichtshof

    Argenta Spaarbank

    Vorlage zur Vorabentscheidung - Körperschaftsteuer - Richtlinie 90/435/EWG - Art. 1 Abs. 2 und Art. 4 Abs. 2 - Mutter- und Tochtergesellschaften verschiedener Mitgliedstaaten - Gemeinsames Steuersystem - Abzugsfähigkeit vom steuerpflichtigen Gewinn der Muttergesellschaft ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Vorlage zur Vorabentscheidung - Körperschaftsteuer - Richtlinie 90/435/EWG - Art. 1 Abs. 2 und Art. 4 Abs. 2 - Mutter- und Tochtergesellschaften verschiedener Mitgliedstaaten - Gemeinsames Steuersystem - Abzugsfähigkeit vom steuerpflichtigen Gewinn der Muttergesellschaft ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges (4)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • EuGH, 05.12.2017 - C-42/17

    Die Pflicht zum Schutz der finanziellen Interessen der Union ist mit der

    Insoweit ist hervorzuheben, dass der Gerichtshof bei der Beantwortung von Vorlagefragen im Rahmen der Verteilung der Zuständigkeiten zwischen den Unionsgerichten und den nationalen Gerichten in Bezug auf den tatsächlichen und rechtlichen Rahmen, in den sich die Fragen einfügen, von den Feststellungen in der Vorlageentscheidung auszugehen hat (Urteil vom 26. Oktober 2017, Argenta Spaarbank, C-39/16, EU:C:2017:813, Rn. 38).
  • Generalanwalt beim EuGH, 05.09.2019 - C-389/18

    Brussels Securities

    Voir, en outre, arrêts du 4 juillet 2013, Argenta SpaarbankArgenta Spaarbank (C-350/11, EU:C:2013:447, dont les points 3 à 9 décrivent succinctement le dispositif de la DCR), et du 26 octobre 2017, Argenta SpaarbankArgenta Spaarbank (C-39/16, EU:C:2017:813, dont le point 10 décrit succinctement le dispositif des RDT).

    7 Pour plus de détails, voir arrêts Cobelfret (points 6 et suiv.), ainsi que du 26 octobre 2017, Argenta SpaarbankArgenta Spaarbank (C-39/16, EU:C:2017:813, points 7 et suiv.).

    13 Alors que le système d'exonération suppose que l'État membre dans lequel la société mère est établie ne soumette pas ces bénéfices à une imposition, le système d'imputation consiste à imposer ces bénéfices tout en autorisant la société mère à déduire du montant de son impôt la fraction de l'impôt de la filiale afférente à ceux-ci et, le cas échéant, le montant de la retenue à la source perçue par l'État membre de résidence de la filiale, dans la limite du montant dû de l'impôt correspondant (voir, notamment, arrêts Cobelfret, points 31 et 43 ; du 26 octobre 2017, Argenta SpaarbankArgenta Spaarbank, C-39/16, EU:C:2017:813, point 49, ainsi que du 26 février 2019, T Danmark et Y DenmarkT Danmark et Y DenmarkT Danmark et Y DenmarkT Danmark et Y Denmark, C-116/16 et C-117/16, EU:C:2019:135, point 12).

    16 Voir, notamment, arrêts Cobelfret (points 29 et 46) ; du 8 mars 2017, Wereldhave Belgium e.a.Wereldhave Belgium e.a.Wereldhave Belgium e.a.Wereldhave Belgium e.a.Wereldhave Belgium e.a.Wereldhave Belgium e.a. (C-448/15, EU:C:2017:180, points 25, 35 à 37 et 39), ainsi que du 26 octobre 2017, Argenta SpaarbankArgenta Spaarbank (C-39/16, EU:C:2017:813, points 47 et 48).

  • Generalanwalt beim EuGH, 26.09.2019 - C-394/18

    I.G.I.

    11 Voir, notamment, arrêts du 21 avril 1988, Pardini (338/85, EU:C:1988:194, point 8) ; du 26 octobre 2017, Argenta Spaarbank (C-39/16, EU:C:2017:813, point 37), ainsi que, plus récemment, du 4 octobre 2018, Kantarev (C-571/16, EU:C:2018:807, point 42).
  • Generalanwalt beim EuGH, 07.02.2019 - C-664/17

    Ellinika Nafpigeia

    Vgl. u. a. Urteil vom 26. Oktober 2017, Argenta Spaarbank (C-39/16, EU:C:2017:813, Rn. 60 und die dort angeführte Rechtsprechung).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht