Weitere Entscheidung unten: OLG Köln, 22.04.2008

Rechtsprechung
   OLG Köln, 07.03.2008 - 16 Wx 17/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,7916
OLG Köln, 07.03.2008 - 16 Wx 17/08 (https://dejure.org/2008,7916)
OLG Köln, Entscheidung vom 07.03.2008 - 16 Wx 17/08 (https://dejure.org/2008,7916)
OLG Köln, Entscheidung vom 07. März 2008 - 16 Wx 17/08 (https://dejure.org/2008,7916)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,7916) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 1908i § 1836; VBVG § 4 § 5
    Betreuungsrecht - Betreuervergütung; Rechtsanwalt als Kontrollbetreuer

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Vergütung eines auf ein Aufgabengebiet beschränkten Betreuers; Genehmigung der Entnahme einer Vergütung für den Kontrollbetreuer aus dem Vermögen der Betreuten; Vergütung eines auf dem Gebiet der Kontrolle und der Gegenbetreuung beschränkten Betreuers; Vergütung des Kontrollbetreuers; Leistungen im Kernbereich des Berufsbetreuers; Vermögensverwaltung als Gegenstand der Kontrollbetreuung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des OLG Köln vom 07.03.2008, Az.: 16 Wx 17/08 (Vergütung des Kontrollbetreuers)" von Werner Bienwald, original erschienen in: FamRZ 2008, 2064.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FGPrax 2008, 155
  • FamRZ 2008, 2064
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Köln, 22.04.2008 - 16 Wx 73/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,8588
OLG Köln, 22.04.2008 - 16 Wx 73/08 (https://dejure.org/2008,8588)
OLG Köln, Entscheidung vom 22.04.2008 - 16 Wx 73/08 (https://dejure.org/2008,8588)
OLG Köln, Entscheidung vom 22. April 2008 - 16 Wx 73/08 (https://dejure.org/2008,8588)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,8588) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de

    FGG § 69g § 69i
    Betreuungsrecht - Akteneinsichtsrecht des Ehepartners bei Betreuungsverfahren des anderen Partners

  • Jurion

    Recht auf Akteneinsicht eines Ehegatten im Verfahren der Einschränkung des Aufgabenbereichs eines Betreuers; Beschwerde gegen eine Ergänzungsbetreuerbestellung; Recht eines Ehegatten auf Akteneinsicht aus dem Grundsatz der Gewährung des rechtlichen Gehörs; Betreuungsbedürftigkeit und Pflegebedürftigkeit infolge altersbedingter Demenz

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FGPrax 2008, 155
  • FamRZ 2008, 2063



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LG Saarbrücken, 09.12.2008 - 5 T 502/08
    Das rechtliche Gehör gewährleistet jedem Verfahrensbeteiligten ein Recht auf Information über den Verfahrensstoff und über den Akteninhalt, ohne dass es darüber hinaus der Glaubhaftmachung eines berechtigten Interesses, wie dies bei § 34 FGG der Fall (vgl. dazu BayObLG FamRZ 2005, 1278, zitiert nach juris Rdnr. 11; OLG Köln FGPrax 2008, 155, zitiert nach juris Rdnr. 4; LG Nürnberg-Fürth, FamRZ 2008, 90, zitiert nach juris Rdnr. 10).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht