Anlage 1
(zu § 9 Abs. 1)

SachgebietsbezeichnungHonorargruppe
1Abfallstoffe - soweit nicht Sachgebiet 3 oder 18 - einschließlich Altfahrzeuge und -geräte11
2Akustik, Lärmschutz - soweit nicht Sachgebiet 44
3Altlasten und Bodenschutz4
4Bauwesen - soweit nicht Sachgebiet 13 - einschließlich technische Gebäudeausrüstung
4.1Planung4
4.2handwerklich-technische Ausführung2
4.3Schadensfeststellung, -ursachenermittlung und -bewertung - soweit nicht Sachgebiet 4.1 oder 4.2 -, Bauvertragswesen, Baubetrieb und Abrechnung von Bauleistungen5
4.4Baustoffe6
5Berufskunde und Tätigkeitsanalyse10
6Betriebswirtschaft
6.1Unternehmensbewertung, Betriebsunterbrechungs- und -verlagerungsschäden11
6.2Kapitalanlagen und private Finanzplanung13
6.3Besteuerung3
7Bewertung von Immobilien6
8Brandursachenermittlung4
9Briefmarken und Münzen2
10Datenverarbeitung, Elektronik und Telekommunikation
10.1Datenverarbeitung (Hardware und Software)8
10.2Elektronik - soweit nicht Sachgebiet 38 - (insbesondere Mess-, Steuerungs- und Regelungselektronik)9
10.3Telekommunikation (insbesondere Telefonanlagen, Mobilfunk, Übertragungstechnik)8
11Elektrotechnische Anlagen und Geräte - soweit nicht Sachgebiet 4 oder 104
12Fahrzeugbau3
13Garten- und Landschaftsbau einschließlich Sportanlagenbau
13.1Planung3
13.2handwerklich-technische Ausführung3
13.3Schadensfeststellung, -ursachenermittlung und -bewertung - soweit nicht Sachgebiet 13.1 oder 13.24
14Gesundheitshandwerk2
15Grafisches Gewerbe6
16Hausrat und Inneneinrichtung3
17Honorarabrechnungen von Architekten und Ingenieuren9
18Immissionen2
19Kältetechnik - soweit nicht Sachgebiet 45
20Kraftfahrzeugschäden und -bewertung8
21Kunst und Antiquitäten3
22Lebensmittelchemie und -technologie6
23Maschinen und Anlagen - soweit nicht Sachgebiet 4, 10 oder 116
24Medizintechnik7
25Mieten und Pachten10
26Möbel - soweit nicht Sachgebiet 212
27Musikinstrumente2
28Rundfunk- und Fernsehtechnik2
29Schiffe, Wassersportfahrzeuge4
30Schmuck, Juwelen, Perlen, Gold- und Silberwaren2
31Schrift- und Urkundenuntersuchung8
32Schweißtechnik5
33Spedition, Transport, Lagerwirtschaft5
34Sprengtechnik2
35Textilien, Leder und Pelze2
36Tiere2
37Ursachenermittlung und Rekonstruktion bei Fahrzeugunfällen12
38Verkehrsregelungs- und -überwachungstechnik5
39Vermessungs- und Katasterwesen
39.1Vermessungstechnik1
39.2Vermessungs- und Katasterwesen im Übrigen9
40Versicherungsmathematik10
Gegenstand medizinischer und psychologischer GutachtenHonorargruppe
Einfache gutachtliche Beurteilungen, insbesondere
- in Gebührenrechtsfragen,
- zur Minderung der Erwerbsfähigkeit nach einer Monoverletzung,
- zur Haft-, Verhandlungs- oder Vernehmungsfähigkeit,
- zur Verlängerung einer Betreuung.
M 1
Beschreibende (Ist-Zustands-)Begutachtung nach standardisiertem Schema ohne Erörterung spezieller Kausalzusammenhänge mit einfacher medizinischer Verlaufsprognose und mit durchschnittlichem Schwierigkeitsgrad, insbesondere Gutachten
- in Verfahren nach dem SGB IX,
- zur Minderung der Erwerbsfähigkeit und zur Invalidität,
- zu rechtsmedizinischen und toxikologischen Fragestellungen im Zusammenhang mit der Feststellung einer Beeinträchtigung der Fahrtüchtigkeit durch Alkohol, Drogen, Medikamente oder Krankheiten,
- zu spurenkundlichen oder rechtsmedizinischen Fragestellungen mit Befunderhebungen (z. B. bei Verletzungen und anderen Unfallfolgen),
- zu einfachen Fragestellungen zur Schuldfähigkeit ohne besondere Schwierigkeiten der Persönlichkeitsdiagnostik,
- zur Einrichtung oder Aufhebung einer Betreuung und der Anordnung eines Einwilligungsvorbehalts gemäß § 1903 BGB,
- zu Unterhaltsstreitigkeiten aufgrund einer Erwerbs- oder Arbeitsunfähigkeit,
- zu neurologisch-psychologischen Fragestellungen in Verfahren nach der FeV.
M 2
Gutachten mit hohem Schwierigkeitsgrad (Begutachtungen spezieller Kausalzusammenhänge und/oder differenzialdiagnostischer Probleme und/oder Beurteilung der Prognose und/oder Beurteilung strittiger Kausalitätsfragen), insbesondere Gutachten
- zum Kausalzusammenhang bei problematischen Verletzungsfolgen,
- zu ärztlichen Behandlungsfehlern,
- in Verfahren nach dem OEG,
- in Verfahren nach dem HHG,
- zur Schuldfähigkeit bei Schwierigkeiten der Persönlichkeitsdiagnostik,
- in Verfahren zur Anordnung einer Maßregel der Besserung und Sicherung (in Verfahren zur Entziehung der Fahrerlaubnis zu neurologisch/psychologischen Fragestellungen),
- zur Kriminalprognose,
- zur Aussagetüchtigkeit,
- zur Widerstandsfähigkeit,
- in Verfahren nach den §§ 3, 10, 17 und 105 JGG,
- in Unterbringungsverfahren,
- in Verfahren nach § 1905 BGB,
- in Verfahren nach dem TSG,
- in Verfahren zur Regelung von Sorge- oder Umgangsrechten,
- zur Geschäfts-, Testier- oder Prozessfähigkeit,
- zu Berufskrankheiten und zur Minderung der Erwerbsfähigkeit bei besonderen Schwierigkeiten,
- zu rechtsmedizinischen, toxikologischen und spurenkundlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit einer abschließenden Todesursachenklärung, ärztlichen Behandlungsfehlern oder einer Beurteilung der Schuldfähigkeit.
M 3
Änderungsübersicht
InkrafttretenÄnderungsgesetzAusfertigungFundstelle
01.08.2013Zweites Gesetz zur Modernisierung des Kostenrechts (2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz)23.07.2013BGBl. I S. 2586
01.01.2005Gesetz über die Rechtsbehelfe bei Verletzung des Anspruchs auf rechtliches Gehör (Anhörungsrügengesetz)09.12.2004BGBl. I S. 3220

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in


 


Beschreibung dieser Funktion

Kopieren Sie den Zitiervorschlag von hier:



Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht