Rechtsprechung
   BGH, 16.06.2020 - II ZB 10/19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,18918
BGH, 16.06.2020 - II ZB 10/19 (https://dejure.org/2020,18918)
BGH, Entscheidung vom 16.06.2020 - II ZB 10/19 (https://dejure.org/2020,18918)
BGH, Entscheidung vom 16. Juni 2020 - II ZB 10/19 (https://dejure.org/2020,18918)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,18918) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • IWW

    § 20 Abs. 1 Satz 1 KapMuG, § ... 3 Abs. 1 EGZPO, § 574 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 ZPO, § 7 Satz 1 KapMuG, § 7 Satz 2 KapMuG, § 5 KapMuG, § 4 Abs. 1 Satz 2 Halbsatz 2 KapMuG, § 8 Abs. 1 Satz 1 KapMuG, § 6 Abs. 1 Satz 1 KapMuG, § 8 Abs. 1 KapMuG, § 6 Abs. 3 KapMuG, § 3 Abs. 1 Nr. 1 KapMuG, § 7 Satz 1, § 22 Abs. 1 Satz 1 KapMuG, § 2 Abs. 1 Satz 1 KapMuG, § 2 KapMuG, § 7 Abs. 1 KapMuG, § 24 KapMuG, § 148 ZPO, § 2 Abs. 1 Satz 1, § 4 Abs. 1 KapMuG, § 15 Abs. 1 Satz 1 KapMuG, § 4 Abs. 1, § 6 Abs. 1 Satz 1, § 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 KapMuG, § 1 Abs. 1 KapMuG, § 7 KapMuG, § 1 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 KapMuG, § 1 Abs. 1 Satz 1 KapMuG, § 1 Abs. 1 Nr. 1 KapMuG, § 9 Abs. 1 Nr. 2, Abs. 5 KapMuG, § 68 ZPO, § 577 Abs. 4 Satz 1 ZPO, § 9 Abs. 2 Satz 1 KapMuG

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 7 S 1 KapMuG, § 8 Abs 1 KapMuG, § 22 Abs 1 S 1 KapMuG

  • rewis.io
  • Betriebs-Berater

    Kapitalanleger-Musterverfahren in Stuttgart gegen die Porsche SE zugelassen

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 12,79 €)

    Ausschluss eines weiteren Musterverfahrens, soweit die Entscheidung über die Feststellungsziele im bereits eingeleiteten Musterverfahren die Prozessgerichte in den weiteren Verfahren bindet; Bindung der Entscheidung des eingeleiteten Musterverfahrens für ...

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    KapMuG-Verfahren gegen Porsche SE vor dem OLG Stuttgart trotz anhängigem KapMuG-Verfahren gegen VW vor dem OLG Braunschweig zur Verletzung von Publizitätspflichten im Dieselskandal

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (9)

  • bundesgerichtshof.de (Pressemitteilung)

    Bundesgerichtshof lässt Kapitalanleger-Musterverfahren in Stuttgart gegen die Porsche SE zu

  • bundesgerichtshof.de (Pressemitteilung)

    Bundesgerichtshof lässt Kapitalanleger-Musterverfahren in Stuttgart gegen die Porsche SE zu

  • bundesgerichtshof.de (Pressemitteilung)

    Bundesgerichtshof lässt Kapitalanleger-Musterverfahren in Stuttgart gegen die Porsche SE zu

  • lto.de (Kurzinformation)

    Dieselskandal: Ein eigenes Musterverfahren für Porsche

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Verkehrsrecht - Bundesgerichtshof lässt Kapitalanleger-Musterverfahren in Stuttgart gegen die Porsche ...

  • juris.de (Pressemitteilung)

    BGH lässt Kapitalanleger-Musterverfahren in Stuttgart gegen die Porsche SE zu

  • gesellschaftsrechtskanzlei.com (Leitsatz/Kurzinformation)

    Dieselskandal, Kapitalanleger-Musterverfahren, Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz

  • datev.de (Kurzinformation)

    BGH lässt Kapitalanleger-Musterverfahren in Stuttgart gegen die Porsche SE zu


  • Vor Ergehen der Entscheidung:


  • drik.de (Kurzinformation zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung)

    Porsche/VW: Rechtsbeschwerde gegen Nichteinleitung eines weiteren Kapitalanleger-Musterverfahrens

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2020, 1457
  • MDR 2020, 1078
  • WM 2020, 1418
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BGH, 21.07.2020 - II ZB 19/19

    Kapitalanleger-Musterverfahren Deka ./. VW/Porsche: Rechtsbeschwerde gegen

    b) Zutreffend hat das Oberlandesgericht auch angenommen, dass sich die Frage der Teilbarkeit des Streitgegenstands bei einer Entscheidung über einzelne Feststellungsziele nicht stellt, weil jedes Feststellungsziel im Sinn des § 2 Abs. 1 Satz 1 KapMuG ein gesondertes Rechtsschutzbegehren ist und einen eigenständigen Streitgegenstand des Musterverfahrens bildet (BGH, Beschluss vom 19. September 2017 - XI ZB 17/15, BGHZ 216, 37 Rn. 32; Beschluss vom 16. Juni 2020 - II ZB 10/19, juris Rn. 21).

    Der Senat hat für das hier in Rede stehende Geschehen zwischenzeitlich entschieden, dass es für die Frage der Abhängigkeit nach § 7 Satz 1, § 8 Abs. 1 KapMuG maßgeblich ist, ob mit der Entscheidung über die Feststellungsziele im Musterverfahren eine Bindung des Prozessgerichts nach § 22 Abs. 1 Satz 1 KapMuG eintreten kann, und dass für Schadensersatzansprüche, die auf das Unterlassen einer öffentlichen Kapitalmarktinformation gestützt werden, eine Entscheidung über die Feststellungsziele eines bereits eingeleiteten Musterverfahrens nur dann bindende Wirkung haben kann, wenn diese Feststellungsziele dieselbe öffentliche Kapitalmarktinformation betreffen (BGH, Beschluss vom 16. Juni 2020 - II ZB 10/19, juris Rn. 20).

  • BGH, 16.06.2020 - II ZB 30/19

    Zur Bindungswirkung einer Entscheidung über Feststellungsziele eines

    Für Schadensersatzansprüche, die auf das Unterlassen einer öffentlichen Kapitalmarktinformation gestützt werden, kann eine Entscheidung über die Feststellungsziele eines bereits eingeleiteten Musterverfahrens nur dann bindende Wirkung haben, wenn diese Feststellungsziele dieselbe öffentliche Kapitalmarktinformation betreffen (BGH, Beschluss vom 16. Juni 2020 - II ZB 10/19).
  • OLG Stuttgart, 29.10.2019 - 1 U 204/18

    Zwei Verfahren gegen die Porsche Automobil Holding SE wegen

    In dem Beschluss hat das Oberlandesgericht die Rechtsbeschwerde zugelassen, die in der Folge auch eingelegt worden ist (Verfahren II ZB 10/19 des Bundesgerichtshofs).
  • OLG Stuttgart, 29.10.2019 - 1 U 205/18

    Zwei Verfahren gegen die Porsche Automobil Holding SE wegen

    In dem Beschluss hat das Oberlandesgericht die Rechtsbeschwerde zugelassen, die in der Folge auch eingelegt worden ist (Verfahren II ZB 10/19 des Bundesgerichtshofs).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht