Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 22.01.2007 - I-1 U 151/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,2625
OLG Düsseldorf, 22.01.2007 - I-1 U 151/06 (https://dejure.org/2007,2625)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 22.01.2007 - I-1 U 151/06 (https://dejure.org/2007,2625)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 22. Januar 2007 - I-1 U 151/06 (https://dejure.org/2007,2625)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,2625) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • IWW
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Mietwagenkosten und Nutzungsausfallentschädigung nach einem ersatzfähigen Unfall; Bestimmung der Höhe einer Nutzungsausfallentschädigung hinsichtlich eines Pkw; Umfang der Wiederherstellung des früheren Zustandes nach dem Wegfall der Nutzungsmöglichkeiten eines ...

  • urteile-network.de PDF

    Mietwagendauer, UE-Tarif

  • Judicialis

    StVG § 7; ; StVG § ... 17; ; PflVersG § 3 Nr. 1; ; PflVersG § 3 Abs. 1 Nr. 1; ; ZPO § 139 Abs. 2; ; ZPO § 287; ; ZPO § 300 Abs. 1; ; ZPO § 538 Abs. 2 Ziff. 1; ; BGB § 249 Abs. 1; ; BGB § 249 Abs. 2 S. 1; ; BGB § 251 Abs. 1; ; BGB § 254; ; BGB § 254 Abs. 2; ; BGB § 271 Abs. 1; ; BGB § 278; ; BGB § 286 Abs. 1

  • rewis.io
  • RA Kotz

    Nutzungsausfallentschädigung für 215 Tage

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 249
    Zu den Voraussetzungen von Mietwagenkostenersatz und Nutzungsausfallentschädigung nach einem Verkehrsunfall

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • verkehrslexikon.de (Auszüge)

    Schadensminderungspflicht:Schadensbeseitigung durch Kreditaufnahme?

  • verkehrslexikon.de (Leitsatz und Auszüge)
  • kfz-expert.de (Zusammenfassung)

    Nutzungsausfall muß nicht auf den Wiederbeschaffungswert begrenzt sein

  • ebnerstolz.de (Kurzinformation)

    Mietwagenkostenersatz und Nutzungsausfallentschädigung nach unverschuldetem Verkehrsunfall

Besprechungen u.ä. (2)

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Unfallschadensregulierung - Nutzungsausfall bei Reparaturverzögerung aus finanziellen und anderen Gründen

  • IWW (Kurzaufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Mietwagen: Ausfallschaden - Mietwagen und Nutzungsausfallentschädigung kombinierbar

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (31)

  • OLG Düsseldorf, 15.10.2007 - 1 U 52/07

    Nutzungsausfallentschädigung für privaten Pkw bei verzögerter Reparatur - Keine

    Der Senat hat bereits mehrfach entschieden, dass eine Pflicht des Geschädigten, zur Schadensbeseitigung in Vorlage zu treten bzw. einen Kredit aufzunehmen, allenfalls unter besonderen Umständen angenommen werden kann (Senat, Urteil vom 29. Oktober 2001, Az.: 1 U 211/00 mit Hinweis auf BGH NJW 1989, 290, 291 und weiteren Nachweisen unter Aufgabe seiner früheren Rechtsprechung im Urteil vom 3. Februar 1997, Az.: 1 U 68/96 - OLGR Düsseldorf 1997, 107; Senat, Urteil vom 22. Januar 2007, Az.: 1 U 151/06; Senat, Urteil vom 20. August 2007, Az.: 1 U 258/06).
  • OLG Düsseldorf, 27.03.2012 - 1 U 139/11

    Eine frei zugängliche preiswertere Reparaturmöglichkeit muss der Geschädigte

    Auch der Senat befürwortet in ständiger Rechtsprechung eine Herabstufung innerhalb der Gruppen der Tabelle und zwar bei Pkw, die älter als fünf Jahre sind, um eine Gruppe, im Wesentlichen weil der Nutzungswert eines älteren Fahrzeugs in der Regel gegenüber demjenigen eines neueren Fahrzeugs aufgrund der Fortentwicklung der Fahrzeugtechnik erheblich geringer ist (Senat, Urteil vom 08.03.2004, Az.: 1 U 134/03; Urteil vom 20.08.2007, Az.: I-1 U 258/06, 1 U 258/06; vgl. auch Senat, Urteil vom 22.01.2007, Az.: I-1 U 151/06, 1 U 151/06; Urteil vom 17.12.2007, Az.: I-1 U 110/07, 1 U 110/07; Beschluss vom 02.07.2008, Az.: I-1 W 24/08, 1 W 24/08; Urteil vom 29.06.2010, Az.: I-1 U 240/09, 1 U 240/09; jew. zit. nach juris).
  • OLG Düsseldorf, 29.06.2010 - 1 U 240/09

    Haftungsverteilung bei Kollision zweier Fahrzeuge auf einem öffentlichen

    Dies entspricht auch der ständigen Rechtsprechung des Senats (Urteil vom 22. Januar 2007, AZ: I-1 U 151/06 mit Hinweis auf Urteil vom 29. Oktober 2001, AZ: 1 U 211/00 und weiteren Nachweisen).

    c) Insofern lag es in der Hand der Beklagten zu 1., zur Abwendung eines größeren Nutzungsausfallschadens den angeforderten Vorschuss an den Kläger zu leisten (vgl. Senat, Urteil vom 22. Januar 2007, AZ. I-1 U 151/06 mit Hinweis auf Senat, Urteil vom 8. März 2004, AZ: 1 U 134/03 bestätigt durch BGH NJW 2005, 1044).

    Wenn der Schädiger ihm in einem solchen Fall ungeachtet einer Anforderung keinen Vorschuss bewilligt, so hat er auch für die Zeit Nutzungsausfall zu ersetzen, in welcher der Geschädigte außerstande ist, die Reparaturkosten zu bestreiten (Senat, Urteil vom 22. Januar 2007, AZ: I-1 U 151/06 mit Hinweis auf KG VM 1994, 5 sowie OLG Nürnberg DAR, 1991, 14).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht