Rechtsprechung
   BGH, 23.09.2015 - XII ZR 99/14   

Volltextveröffentlichungen (10)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 328 BGB, § 761 BGB, § 1600 Abs 5 BGB
    Kindesunterhalt: Übernahme der Unterhaltspflicht durch einen nicht verheirateten Mann bei Einverständnis mit heterologer Insemination

  • Jurion

    Erteilung der Einwilligung eines Mannes zu einer heterologen künstlichen Befruchtung einer Frau; Einnahme der Vaterstellung für das zu zeugende Kind als Vereinbarung; Pflicht des Mannes zum Unterhalt des Kindes wie ein rechtlicher Vater hinsichtlich Vertrags zu Gunsten Dritter; Erklärung der Einwilligung des Mannes gegenüber der Frau

  • Deutsches Notarinstitut

    BGB §§ 328, 761, 1600 Abs. 5
    Stillschweigend vereinbarte Unterhaltspflicht des Ehemanns zugunsten des Kindes bei Einwilligung in die heterologe Insemination

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Erteilung der Einwilligung eines Mannes zu einer heterologen künstlichen Befruchtung einer Frau; Einnahme der Vaterstellung für das zu zeugende Kind als Vereinbarung; Pflicht des Mannes zum Unterhalt des Kindes wie ein rechtlicher Vater hinsichtlich Vertrags zu Gunsten Dritter; Erklärung der Einwilligung des Mannes gegenüber der Frau

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (28)

  • bundesgerichtshof.de (Pressemitteilung)

    In die künstliche Befruchtung seiner Lebensgefährtin durch Samenspende eines Dritten einwilligender Mann muss für Kindesunterhalt aufkommen, auch wenn er die Vaterschaft nicht anerkannt hat

  • beck-blog (Kurzinformation)
  • meyer-koering.de (Kurzinformation)

    Eine Unterhaltspflicht kann selbst dann bestehen, wenn man nicht der Vater des Kindes ist

  • faz.net (Pressemeldung, 23.09.2015)

    Wer einer Samenspende zustimmt, muss zahlen

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Biologischer Vater, rechtlicher Vater, Vertragsvater - Unterhaltspflicht des Lebensgefährten bei künstlicher Befruchtung

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Künstliche Befruchtung per Samenspende - und die Einwilligung des Lebensgefährten

  • Jurion (Kurzinformation)

    Unterhaltsverpflichtung aufgrund Vereinbarung nach Durchführung einer heterologen Insemination

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Unterhalt bei Samenspende eines Dritten

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Vertraglicher Unterhalt nach künstlicher Befruchtung der Lebensgefährtin durch Samenspende eines Dritten

  • Jurion (Kurzinformation)

    Folgen der Einwilligung in die künstliche Befruchtung der Lebensgefährtin durch Samenspende eines Dritten

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Vertragliche Unterhaltspflicht nach Fremdbefruchtung

  • rechtsanwalts-kanzlei-wolfratshausen.de (Kurzinformation)

    Vertragliche Unterhaltspflicht bei heterolger Insemination

  • aerztezeitung.de (Pressebericht, 23.09.2015)

    Gezeugt durch Samenspende: Ex-Freund muss zahlen

  • unterhalt24.com (Kurzinformation)

    Kein rechtlicher Vater und trotzdem zum Unterhalt verpflichtet

  • spiegel.de (Pressemeldung, 23.09.2015)

    Vaterschaft nach Samenspende: Unfruchtbarer Mann muss Unterhalt zahlen

  • taz.de (Pressemeldung, 23.09.2015)

    Willens- statt Zeugungsakt

  • przytulla.de (Kurzinformation)

    Die Einwilligung eines Mannes in die künstliche Befruchtung seiner Lebensgefährtin durch Samenspende begründet eine vertragliche Unterhaltspflicht gegenüber dem hieraus hervorgegangenen Kind

  • anwaltauskunft.de (Kurzinformation)

    Bundesgerichtshof entscheidet über Samenspende und Vaterschaft

  • ecovis.com (Kurzinformation)

    Unterhalt bei künstlicher Befruchtung

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Unterhaltspflicht für ein aus einer Samenspende stammendes nichteheliches Kind

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Unterhaltspflicht bei Einwilligung in Fremdsamenspende

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Familienrecht - Unterhalt bei Einwilligung in künstliche Befruchtung der Lebensgefährtin durch Samenspende

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Familienrecht - Kindesunterhalt bei Zustimmung des Mannes zur Samenspende eines Dritten

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Gar kein Vater und trotzdem unterhaltspflichtig?

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Unterhalt bei einvernehmlicher Drittsamenspende

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Einwilligung in künstliche Befruchtung mit Spendersamen begründet Unterhaltspflicht


  • Vor Ergehen der Entscheidung:


  • bundesgerichtshof.de (Pressemitteilung - vor Ergehen der Entscheidung)

    Vertraglicher Kindesunterhalt des nicht mit der Kindesmutter verheirateten Mannes, der gemeinsam mit ihr in die künstliche Befruchtung mittels Samenspende eingewilligt, die Vaterschaft später aber nicht anerkannt hat

  • unterhalt24.com (Kurzinformation zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung)

    Kein rechtlicher Vater und trotzdem verpflichtet?

Besprechungen u.ä. (4)

  • lto.de (Entscheidungsbesprechung, auf der Grundlage der Pressemitteilung)

    Unterhalt nach künstlicher Befruchtung - Kinderwunsch und Vaterpflicht

  • Alpmann Schmidt | RÜ(Abo oder Einzelheftbestellung) (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Einwilligenden Mannes

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Unterhaltspflicht nach Einwilligung in künstliche Befruchtung ohne Anerkennung der Vaterschaft

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Unterhaltspflicht nach Einwilligung in künstliche Befruchtung ohne Anerkennung der Vaterschaft

Sonstiges (2)

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Einwilligung = Zeugung? Gleichstellung nichtehelicher Kinder bei heterologer künstlicher Befruchtung" von Prof. Dr. Martin Löhnig und Maria-Viktoria Runge-Rannow, original erschienen in: NJW 2015, 3757 - 3759.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Unterhaltsverpflichtung des einer heterologen künstlichen Befruchtung zustimmenden Mannes - Anmerkung zum Urteil des BGH vom 23.09.2015" von Prof. Dr. Dagmar Coester-Waltjen, LL.M., original erschienen in: JZ 2016, 98 - 103.

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • (Für BGHZ vorgesehen)
  • NJW 2015, 3434
  • MDR 2015, 1301
  • DNotZ 2016, 54
  • FamRZ 2015, 2134
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht