Rechtsprechung
   BFH, 24.10.2001 - II R 61/99   

Volltextveröffentlichungen (8)

  • lexetius.com

    GG Art. 3 Abs. 1, Art. 100 Abs. ... 1 Satz 1; ErbStG i. d. F. des JStG 1997 § 3 Abs. 1 Nr. 1, § 10 Abs. 1 Sätze 1 und 2, § 10 Abs. 6, § 11, § 12, § 13 Abs. 3 Satz 2, § 13a, § 19 Abs. 1, § 19a; BewG i. d. F. des JStG 1997 § 9, § 10, § 11 Abs. 1 und 2, §§ 12 bis 16, § 97, § 109, §§ 140 ff., § 145 Abs. 3, § 146 Abs. 2 ff. EStG § 15 Abs. 3 Nr. 2, § 23 Abs. 1 Nr. 1, § 32c; KStG § 23; BGB §§ 873, 1922

  • IWW
  • Simons & Moll-Simons

    GG Art. 3 Abs. 1, Art. 100 Abs. 1 Satz 1; ErbStG i.d.F. des JStG 1997 § 3 Abs. 1 Nr. 1, § 10 Abs. 1 Sätze 1 und 2, § 10 Abs. 6, § 11, § 12, § 13 Abs. 3 Satz 2, § 13a, § 19 Abs. 1, ... § 19a; BewG i.d.F. des JStG 1997 § 9, § 10, § 11 Abs. 1 und 2, §§ 12 bis 16, § 97, § 109, §§ 140 ff., § 145 Abs. 3, § 146 Abs. 2 ff.; EStG § 15 Abs. 3 Nr. 2, § 23 Abs. 1 Nr. 1, § 32c; KStG § 23; BGB §§ 873, 1922

  • Judicialis
  • Jurion

    Erbschaftssteuer - Gleichheitssatz - Verkehrswert - Bemessungsgrundlage - Nachversteuerungsvorbehalt - Betriebsvermögen - Rechtsformwahl

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verfassungsmäßigkeit des ErbStG

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Gegenwärtiges Erbschaftssteuerrecht verfassungsgemäß?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • IWW (Kurzinformation)

    Erbschaftsteuer - Vorläufige Steuerfestsetzung wegen verfassungsrechtlicher Bedenken

  • drschmel.de (Zusammenfassung)

    Bevorstehende Erbschaftssteuerreform - Handlungsbedarf 2006

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    Erbschaftsteuer; Prüfung der Verfassungskonformität des ErbStG i. d. F. des JStG 1997 i. V. mit den maßgeblichen Vorschriften des BewG i. d. F. des JStG 1997

Besprechungen u.ä. (3)

  • IWW (Kurzaufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Neues Erbschaftsteuergesetz schon wieder verfassungswidrig?

  • grundeigentum-verlag.de (Entscheidungsbesprechung)

    Grundstücksbewertung bei der Erbschaftsteuer

  • anwalt-suchservice.de (Entscheidungsbesprechung)

    Verfassungswidrigkeit des Erbschaftsteuergesetzes?

Papierfundstellen

  • BFHE 196, 304
  • BB 2001, 2518
  • BB 2001, 2627
  • DB 2001, 2634
  • BStBl II 2001, 834



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (11)  

  • BFH, 27.09.2012 - II R 9/11

    Vorlage des ErbStG an BVerfG zur Prüfung der Verfassungsmäßigkeit - Wertpapiere

    m) Der Senat hat bereits in den Beschlüssen vom 24. Oktober 2001 II R 61/99 (BFHE 196, 304, BStBl II 2001, 834, unter II.2.d) und in BFHE 198, 342, BStBl II 2002, 598 (unter B.II.4.) auf die verfassungsrechtliche Problematik der Möglichkeit, durch bloße Rechtsformwahl Steuervergünstigungen bei der Erbschaftsteuer und der Schenkungsteuer zu erreichen, hingewiesen.
  • BFH, 05.10.2011 - II R 9/11

    Beitrittsaufforderung: Prüfung der Verfassungsmäßigkeit des ErbStG in der Fassung

    f) Der BFH hat auf die verfassungsrechtliche Problematik der Möglichkeit, durch bloße Rechtsformwahl Steuervergünstigungen bei der Erbschaftsteuer und der Schenkungsteuer zu erreichen, bereits in den Beschlüssen vom 24. Oktober 2001 II R 61/99 (BFHE 196, 304, BStBl II 2001, 834, unter II.2.d) und vom 22. Mai 2002 II R 61/99 (BFHE 198, 342, BStBl II 2002, 598, unter Teil B.II.4.) hingewiesen.
  • BFH, 22.05.2002 - II R 61/99

    Verfassungswidrigkeit des ErbStG

    Der Senat hat durch Beschluss vom 24. Oktober 2001 II R 61/99 (BFHE 196, 304, BStBl II 2001, 834) das Bundesministerium der Finanzen (BMF) aufgefordert, dem Verfahren beizutreten, und hierzu mitgeteilt, es gehe im Streitfall u.a. auch um die Frage der Verfassungswidrigkeit der Tarifvorschrift des § 19 Abs. 1 ErbStG i.d.F. des Jahressteuergesetzes 1997 (JStG 1997) vom 20. Dezember 1996 (BGBl I 1996, 2049) i.V.m. § 10 Abs. 1 Sätze 1 und 2 ErbStG, § 12 ErbStG sowie §§ 13a, 19a ErbStG, dabei § 12 ErbStG i.V.m. den dort in Bezug genommenen Vorschriften des BewG i.d.F. des JStG 1997.
  • BFH, 29.11.2017 - II R 14/16

    Keine Erbschaftsteuerbefreiung für den Erwerb eines Anspruchs auf Verschaffung

    Beim Erwerb von Todes wegen entsteht die Steuer grundsätzlich mit dem Tod des Erblassers (§ 9 Abs. 1 Nr. 1 ErbStG); nur die in diesem Zeitpunkt in der Person des Erblassers bestehende Rechtsposition kann auf den Erben übergehen (BFH-Urteil vom 16. Mai 2007 II R 61/99, BFH/NV 2007, 1663, unter II.1.d).

    Bewertungsrechtlich ist somit für die Anwendung des Grundbesitzwerts allein maßgebend, ob Grundstücks- oder Wohnungseigentum, d.h. das Vollrecht erworben wird (BFH-Beschluss vom 24. Oktober 2001 II R 61/99, BFHE 196, 304, BStBl II 2001, 834, unter II.1., und BFH-Urteil in BFH/NV 2007, 1663).

  • BFH, 16.05.2007 - II R 61/99

    Erbschaft-/Schenkungsteuer: Steuerwert nur bei Volleigentum

    Der Senat hat durch Beschluss vom 24. Oktober 2001 II R 61/99 (BFHE 196, 304, BStBl II 2001, 834) das Bundesministerium der Finanzen (BMF) aufgefordert, dem Verfahren beizutreten.
  • FG München, 06.11.2002 - 4 K 1889/99

    Keine Steuerbefreiung für den Erwerb selbstgenutzter Einfamilienhäuser durch die

    Mit Bescheid vom 01.02.2002 (Bl. 36 und 39 FG-Akte) änderte das Finanzamt den Bescheid vom 10.12.1998 dahingehend, dass die Steuerfestsetzung gem. § 165 Abs. 1 Satz 2 Nr. 3 AO im Hinblick auf den BFH-Beschluss vom 24.10.2001 II R 61/99, BStBl II 2001, 834 zur Frage der Verfassungsmäßigkeit des ErbStG und das beim BFH anhängige Verfahren II R 74/00 zur rückwirkenden Anwendung des ErbStG in vollem Umfang für vorläufig erklärt wurde.

    Auf die Anfrage des Gerichts, ob der Kläger im Hinblick auf die erklärte Vorläufigkeit und den sich hieraus möglicherweise ergebenden Wegfall des Rechtsschutzbedürfnisses an den Klageanträgen festhalte, erklärte der Kläger, dass sein Klagebegehren nicht mit den BFH-Verfahren II R 61/99 und II R 74/00 identisch sei.

  • FG Rheinland-Pfalz, 23.08.2002 - 4 K 1205/01

    Zeitpunkt der Zuwendung bei nachträglicher Genehmigung einer vollmachtslosen

    Mit Bescheiden vom 26. Juni 2002 hat der Beklagte sodann die Steuerfestsetzung im Hinblick auf den BFH-Beschluss vom 25. Oktober 2001 II R 61/99 (BStBl. II 2001, 834) für vorläufig erklärt.
  • FG Rheinland-Pfalz, 23.08.2002 - 4 K 1204/01

    Zeitpunkt der Zuwendung bei nachträglicher Genehmigung

    Mit Bescheid vom 26. Juni 2002 hat der Beklagte sodann die Steuerfestsetzung im Hinblick auf den BFH-Beschluss vom 24. Oktober 2001 II R 61/99 (BStBI. II 2001, 834) für vorläufig erklärt.
  • FG Rheinland-Pfalz, 06.06.2002 - 4 K 2643/00

    Anrechnung ausländischer Erbschaftsteuer auf das der deutschen Erbschaftsteuer

    Die vom II. Senat des BFH im Beschluss vom 24. Oktober 2001 II R 61/99 (BStBl II 2001, 834) geäußerten Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit der erbschaftsteuerlichen Wertermittlungsind kein hinreichender Anlass für eine Aussetzung des Verfahrens nach § 74 FGO .
  • FG Niedersachsen, 18.02.2004 - 3 K 172/03

    Gewährung des Freibetrags nach § 13a ErbStG bei Vorschenkung vor dem 1.1.1996

    Der Bundesfinanzhof hat zudem in seinem Vorlagebeschluss vom 24.10.2001 (II R61/99, BStBl II 2001, 834) keine verfassungsrechtlichen Bedenken gegen die Behandlung des § 13 a Erbschaftssteuergesetz für Vorschenkungen erst ab 01.01.1996 erhoben.
  • FG München, 16.07.2002 - 4 V 1973/02

    Keine Aussetzung der Vollziehung wegen angeblicher Verfassungswidrigkeit des

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht