Schlußanträge unten: Generalanwalt beim EuGH, 19.11.1998

Rechtsprechung
   EuGH, 22.04.1999 - C-161/97 P   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1999,2347
EuGH, 22.04.1999 - C-161/97 P (https://dejure.org/1999,2347)
EuGH, Entscheidung vom 22.04.1999 - C-161/97 P (https://dejure.org/1999,2347)
EuGH, Entscheidung vom 22. April 1999 - C-161/97 P (https://dejure.org/1999,2347)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,2347) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • lexetius.com

    EAG-Vertrag - Nichtigkeitsklage und Schadensersatzklage - Abschluß eines Vertrages über die Lieferung von Uran - Vereinfachtes Verfahren - Befugnisse der Agentur - Frist für den Abschluß des Vertrages - Rechtliches Hindernis für den Abschluß - Diversifizierungspolitik - ...

  • Judicialis
  • Europäischer Gerichtshof

    Kernkraftwerke Lippe-Ems / Kommission

  • EU-Kommission

    Kernkraftwerke Lippe-Ems / Kommission

    1 Verfahren - Mündliche Verhandlung - Sitzungsbericht des Berichterstatters - Zweck

  • EU-Kommission

    Kernkraftwerke Lippe-Ems / Kommission

  • Wolters Kluwer

    Abschluss eines Vertrages über die Lieferung von Uran; Geographischer Ursprung der zu liefernden Stoffe als zentrales Element eines Liefervertrags zwischen dem Betreiber eines Kernkraftwerkes und einer Agentur; Befugnisse der Agentur hinsichtlich eines Auskunftsersuchens ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    1 Verfahren - Mündliche Verhandlung - Sitzungsbericht des Berichterstatters - Zweck

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Rechtsmittel gegen das Urteil des Gerichts (Erste erweiterte Kammer) vom 25. Februar 1997 in den verbundenen Rechtssachen T-149/94 und T-181/94, Kernkraftwerke Lippe-Ems gegen Kommission - Nichtigerklärung zweier Entscheidungen der Kommission betreffend die Anwendung von Artikel 53 ...

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • Slg. 1999, I-2057
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (16)

  • BVerfG, 21.06.2016 - 2 BvR 2728/13

    Verfassungsbeschwerden und Organstreitverfahren gegen das OMT-Programm der

    Da der Gerichtshof den Organen der Europäischen Union bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben stets einen weiten Einschätzungs- und Ermessensspielraum zuerkennt und nur die Einhaltung äußerster Grenzen ("offensichtlicher Irrtum", "Ermessensmissbrauch", "Grenzen des Ermessensspielraums") überprüft (vgl. EuGH, Urteil vom 25. Mai 1978, Racke, 136/77, Slg. 1978, S. 1245, Rn. 4; Urteil vom 29. Oktober 1980, Roquette Frères/Rat, 138/79, Slg. 1980, S. 3333, Rn. 25; Urteil vom 25. Oktober 1977, Metro/Kommission, 26/76, Slg. 1977, S. 1875, Rn. 50; Urteil vom 17. Dezember 1981, De Hoe/Kommission, C-151/80, Slg. 1981, S. 3161, Rn. 9; Urteil vom 22. April 1999, Kernkraftwerke Lippe-Ems/Kommission, C-161/97 P, Slg. 1999, I-2057, Rn. 97; Urteil vom 11. Februar 2010, Hoesch Metals and Alloys, C-373/08, Slg. 2010, I-951, Rn. 61 f.), hat er auf der Ebene der Kompetenzausübung den Verhältnismäßigkeitsgrundsatz (Art. 5 Abs. 1 Satz 2, Abs. 4 EUV) als begrenzendes Korrektiv entfaltet (vgl. EuGH, Urteil vom 20. Februar 1979, Buitoni, 122/78, Slg. 1979, S. 677, Rn. 16/18; Urteil vom 17. Mai 1984, Denkavit Nederland, 15/83, Slg. 1984, S. 2171, Rn. 25 ff.; Urteil vom 13. November 1990, FEDESA, C-331/88, Slg. 1990, I-4023, Rn. 13; Urteil vom 5. Oktober 1994, Crispoltoni, C-133, 300 und 362/93, Slg. 1994, I-4863, Rn. 41; Urteil vom 8. Juni 2010, Vodafone, C-58/08, Slg. 2010, I-4999, Rn. 51 ff.; Urteil vom 12. Mai 2011, Luxemburg/Parlament und Rat, C-176/09, Slg. 2011, I-3727, Rn. 61 ff.; Urteil vom 18. Juni 2015, Estland/Parlament und Rat, C-508/13, EU:C:2015:403, Rn. 28 ff.;Trstenjak/Beysen, EuR 2012, S. 265 ).
  • EuGH, 12.09.2006 - C-123/04

    Industrias Nucleares do Brasil und Siemens - EAG-Vertrag - Versorgung -

    44 Was die Urteile vom 22. April 1999 in der Rechtssache C-161/97 P (Kernkraftwerke Lippe-Ems/Kommission, Slg. 1999, I-2057) und des Gerichts vom 25. Februar 1997 in den Rechtssachen T-149/94 und T-181/94 (Kernkraftwerke Lippe-Ems/Kommission, Slg. 1997, II-161) angeht, auf die INB und die Kommission zur Begründung ihrer Auffassung, dass die zum Zweck der Anreicherung von Uran eingegangenen Verpflichtungen nicht unter Artikel 75 EA fallen, Bezug nehmen, so genügt die Feststellung, dass, wie aus Randnummer 2 des zuletzt genannten Urteils hervorgeht, diese Rechtssache keinen Vertrag zur Aufbereitung, Umwandlung oder Formung im Sinne von Artikel 75 EA betraf, sondern einen Vertrag über die Lieferung von Uran.
  • Generalanwalt beim EuGH, 25.09.2008 - C-202/07

    France Télécom / Kommission - Rechtsmittel - Wettbewerb - Missbrauch einer

    Vgl. u. a. Urteile des Gerichtshofs vom 7. Mai 1998, Somaco/Kommission (C-401/96 P, Slg. 1998, I-2587, Randnr. 49), und vom 22. April 1999, Kernkraftwerke Lippe-Ems/Kommission (C-161/97 P, Slg. 1999, I-2057, Randnrn. 76 f.).
  • Generalanwalt beim EuGH, 30.03.2004 - C-184/02

    Spanien / Parlament und Rat

    26 - Urteil vom 22. April 1999 in der Rechtssache C-161/97 P (Kernkraftwerke Lippe-Ems GmbH/Kommission, Slg. 1999, I-2057, Randnr. 101).
  • Generalanwalt beim EuGH, 20.01.2004 - C-37/02

    Di Lenardo

    35 - Urteil vom 22. April 1999 in der Rechtssache C-161/97 P (Kernkraftwerke Lippe-Ems GmbH/Kommission, Slg. 1999, I-2057, Randnr. 101).
  • Generalanwalt beim EuGH, 11.02.2010 - C-407/08

    Knauf Gips / Kommission - Rechtsmittel - Wettbewerb - Kartell - Gipsplattenmarkt

    24 - Urteil vom 22. April 1999, Kernkraftwerke Lippe-Ems/Kommission (C-161/97 P, Slg. 1999, I-2057, Randnr. 58).
  • Generalanwalt beim EuGH, 12.09.2006 - C-403/04

    Sumitomo Metal Industries / Kommission - Rechtsmittel gegen das Urteil des

    Siehe u. a. Urteile vom 7. Mai 1998 in der Rechtssache C-401/96 P (Somaco/Kommission, Slg. 1998, I-2587, Randnr. 49) und vom 22. April 1999 in der Rechtssache C-161/97 P (Kernkraftwerke Lippe-Ems/Kommission, Slg. 1999, I-2057, Randnrn. 76 f.).
  • EuGH, 31.05.2017 - C-37/17

    Keil / EUIPO - Rechtsmittel - Art. 181 der Verfahrensordnung des Gerichtshofs -

    15 Nach der Rechtsprechung des Gerichtshofs sollen im Sitzungsbericht des Berichterstatters gerade die tatsächlichen und rechtlichen Gegebenheiten der Rechtssache sowie die Gründe und Argumente der Parteien zusammengefasst werden, und den Parteien steht es frei, vor oder nach der mündlichen Verhandlung Berichtigungen zu beantragen oder Vorbehalte anzumelden (Urteil vom 22. April 1999, Kernkraftwerke Lippe-Ems/Kommission, C-161/97 P, EU:C:1999:193, Rn. 58).
  • FG Hamburg, 18.04.2005 - IV 307/01

    Rohtabakprämie: Kürzung der Rohtabakprämie wegen unzutreffender Parzellenangabe

    Die in Art. 50 Abs. 2a VO Nr. 2848/98 normierte Sanktion verstößt auch nicht gegen den Grundsatz der Verhältnismäßigkeit, der zu den allgemeinen Grundsätzen des Gemeinschaftsrechts zählt und besagt, dass die von einer gemeinschaftsrechtlichen Bestimmung eingesetzten Mittel zur Erreichung des angestrebten Zieles geeignet sein müssen und nicht über das dazu Erforderliche hinausgehen dürfen (vgl. EuGH Urteil vom 29.1.1998 - C-161/97 -, Rdnr. 31, juris; Urteil vom 24.9.1985 - 181/84 -, Rdnr. 20, juris).
  • Generalanwalt beim EuGH, 12.09.2006 - C-405/04

    Sumitomo Metal Industries Ltd - Rechtsmittel gegen das Urteil des Gerichts erster

    Siehe u. a. Urteile vom 7. Mai 1998 in der Rechtssache C-401/96 P (Somaco/Kommission, Slg. 1998, I-2587, Randnr. 49) und vom 22. April 1999 in der Rechtssache C-161/97 P (Kernkraftwerke Lippe-Ems/Kommission, Slg. 1999, I-2057, Randnrn. 76 f.).
  • Generalanwalt beim EuGH, 30.11.2006 - C-326/05

    Industrias Químicas del Vallés / Kommission - Rechtsmittel - Richtlinie

  • FG Hamburg, 21.09.2004 - IV 239/02

    Ausfuhrerstattung: Nachweis der Einhaltung tierschutzrechtlicher Bestimmungen

  • Generalanwalt beim EuGH, 06.04.2006 - C-123/04

    Industrias Nucleares do Brasil und Siemens - EAG-Vertrag - Versorgungsregelung -

  • FG Hamburg, 26.05.2005 - IV 228/03

    Rohtabakprämie: Kürzung der Rohtabakprämie wegen unvollständiger Parzellenangabe

  • FG Hamburg, 21.09.2004 - IV 289/01
  • FG Hamburg, 10.11.2004 - IV 241/03
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 19.11.1998 - C-161/97 P   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1998,18464
Generalanwalt beim EuGH, 19.11.1998 - C-161/97 P (https://dejure.org/1998,18464)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 19.11.1998 - C-161/97 P (https://dejure.org/1998,18464)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 19. November 1998 - C-161/97 P (https://dejure.org/1998,18464)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1998,18464) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof

    Kernkraftwerke Lippe-Ems / Kommission

  • EU-Kommission

    Kernkraftwerke Lippe-Ems GmbH gegen Kommission der Europäischen Gemeinschaften.

    EAG-Vertrag - Nichtigkeitsklage und Schadensersatzklage - Abschluß eines Vertrages über die Lieferung von Uran - Vereinfachtes Verfahren - Befugnisse der Agentur - Frist für den Abschluß des Vertrages - Rechtliches Hindernis für den Abschluß - Diversifizierungspolitik - ...

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • Slg. 1999, I-2057
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht