Rechtsprechung
   EuGH, 09.06.2011 - C-401/09 P   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,5339
EuGH, 09.06.2011 - C-401/09 P (https://dejure.org/2011,5339)
EuGH, Entscheidung vom 09.06.2011 - C-401/09 P (https://dejure.org/2011,5339)
EuGH, Entscheidung vom 09. Juni 2011 - C-401/09 P (https://dejure.org/2011,5339)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,5339) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • lexetius.com

    Rechtsmittel - Zulässigkeit - Vollmacht - Konsortium - Öffentliche Aufträge - Verhandlungsverfahren - Dienstleistungen der IT-Beratung und -Entwicklung - Ablehnung des Angebots - Verfahrensordnung des Gerichts - Rechtsschutzinteresse - Ausschlussgrund -Erlaubniserfordernis gemäß nationalem Recht - Begründungspflicht

  • Europäischer Gerichtshof

    Evropaïki Dynamiki / EZB

    Rechtsmittel - Zulässigkeit - Vollmacht - Konsortium - Öffentliche Aufträge - Verhandlungsverfahren - Dienstleistungen der IT-Beratung und -Entwicklung - Ablehnung des Angebots - Verfahrensordnung des Gerichts - Rechtsschutzinteresse - Ausschlussgrund - Erlaubniserfordernis gemäß nationalem Recht - Begründungspflicht

  • EU-Kommission

    Evropaïki Dynamiki / EZB

    Rechtsmittel - Zulässigkeit - Vollmacht - Konsortium - Öffentliche Aufträge - Verhandlungsverfahren - Dienstleistungen der IT-Beratung und -Entwicklung - Ablehnung des Angebots - Verfahrensordnung des Gerichts - Rechtsschutzinteresse - Ausschlussgrund -Erlaubniserfordernis gemäß nationalem Recht - Begründungspflicht

  • EU-Kommission

    Evropaïki Dynamiki / EZB

    Rechtsmittel - Zulässigkeit - Vollmacht - Konsortium - Öffentliche Aufträge - Verhandlungsverfahren - Dienstleistungen der IT-Beratung und -Entwicklung - Ablehnung des Angebots - Verfahrensordnung des Gerichts - Rechtsschutzinteresse - Ausschlussgrund -Erlaubniserfordernis gemäß nationalem Recht - Begründungspflicht“

  • VERIS(Abodienst, Leitsatz ggf. frei)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Rechtsmittel - Zulässigkeit - Vollmacht - Konsortium - Öffentliche Aufträge - Verhandlungsverfahren - Dienstleistungen der IT-Beratung und -Entwicklung - Ablehnung des Angebots - Verfahrensordnung des Gerichts - Rechtsschutzinteresse - Ausschlussgrund -Erlaubniserfordernis gemäß nationalem Recht - Begründungspflicht

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Wann hat Antragsteller ein Interesse an Aufhebung der Entscheidung?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Sonstiges (3)

  • Europäischer Gerichtshof (Sonstiges)

    Evropaïki Dynamiki / EZB

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Rechtsmittel, eingelegt am 3. Oktober 2009 von Evropaïki Dynamiki - Proigmena Systimata Tilepikoinonion Pliroforikis kai Tilematikis AE gegen den Beschluss des Gerichts erster Instanz (Vierte Kammer) vom 2. Juli 2009 in der Rechtssache T-279/06, Evropaïki Dynamiki - Proigmena Systimata Tilepikoinonion Pliroforikis kai Tilematikis AE / Europäische Zentralbank

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Rechtsmittel

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (25)

  • EuGH, 27.03.2019 - C-236/17

    Canadian Solar Emea u.a. / Rat

    Was das Vorbringen angeht, das Gericht habe zu Unrecht von den Rechtsmittelführerinnen verlangt, dass sie ihr Interesse an der Geltendmachung der ersten beiden Gründe ihrer Nichtigkeitsklage nachwiesen, ist erstens darauf hinzuweisen, dass der Gerichtshof bereits entschieden hat, dass ein Nichtigkeitsgrund wegen fehlenden Rechtsschutzinteresses unzulässig ist, wenn, selbst wenn er begründet wäre, die Nichtigerklärung der angefochtenen Rechtshandlung aufgrund dieses Klagegrundes nicht geeignet wäre, dem Kläger Genugtuung zu verschaffen (vgl. in diesem Sinne Urteil vom 9. Juni 2011, Evropaïki Dynamiki/EZB, C-401/09 P, EU:C:2011:370, Rn. 49 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • EuG, 27.02.2014 - T-91/11

    Das Gericht setzt die Geldbußen herab, die gegen InnoLux und LG Display wegen

    Soweit ferner die in Rn. 89 des vorliegenden Urteils dargestellte Rüge der Klägerin dahin verstanden werden kann, dass der Kommission zum Vorwurf gemacht wird, sie habe entweder LGD, LGE und Philips oder AUO und BenQ nicht als ein einziges Unternehmen angesehen, ist zunächst darauf hinzuweisen, dass nach der Rechtsprechung eine Rüge, die sich auf einen Nichtigkeitsgrund bezieht, wegen fehlenden Rechtsschutzinteresses unzulässig ist, wenn die Nichtigerklärung der angefochtenen Rechtshandlung aufgrund dieses Klagegrundes, selbst wenn er begründet wäre, nicht geeignet wäre, dem Kläger Genugtuung zu verschaffen (Urteil des Gerichtshofs vom 9. Juni 2011, Evropaïki Dynamiki/EZB, C-401/09 P, Slg. 2011, I-4911, Rn. 49; vgl. in diesem Sinne auch Urteile des Gerichtshofs vom 15. März 1973, Marcato/Kommission, 37/72, Slg. 1973, 361, Rn. 2 bis 8, und vom 21. September 2000, EFMA/Rat, C-46/98 P, Slg. 2000, I-7079, Rn. 38).
  • EuGH, 27.03.2019 - C-237/17

    Canadian Solar Emea u.a. / Rat

    Was das Vorbringen angeht, das Gericht habe zu Unrecht von den Rechtsmittelführerinnen verlangt, dass sie ihr Interesse an der Geltendmachung der ersten beiden Gründe ihrer Nichtigkeitsklage nachwiesen, ist erstens darauf hinzuweisen, dass der Gerichtshof bereits entschieden hat, dass ein Nichtigkeitsgrund wegen fehlenden Rechtsschutzinteresses unzulässig ist, wenn, selbst wenn er begründet wäre, die Nichtigerklärung der angefochtenen Rechtshandlung aufgrund dieses Klagegrundes nicht geeignet wäre, dem Kläger Genugtuung zu verschaffen (vgl. in diesem Sinne Urteil vom 9. Juni 2011, Evropaïki Dynamiki/EZB, C-401/09 P, EU:C:2011:370, Rn. 49 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • Generalanwalt beim EuGH, 25.04.2017 - C-596/15

    Bionorica / Kommission - Rechtsmittel - Gesundheit der Bevölkerung -

    34 Urteil vom 9. Juni 2011, Evropaïki Dynamiki/EZB (C-401/09 P, EU:C:2011:370, Rn. 49).
  • EuGH, 13.09.2011 - C-546/10

    Wilfer / HABM - Rechtsmittel - Gemeinschaftsmarke - Bildzeichen, das einen

    Im Rahmen eines Rechtsmittels sind die Befugnisse des Gerichtshofs daher auf die Beurteilung der rechtlichen Entscheidung über das im ersten Rechtszug erörterte Vorbringen beschränkt (vgl. in diesem Sinne Urteile vom 29. April 2004, Henkel/HABM, C-456/01 P und C-457/01 P, Slg. 2004, I-5089, Randnr. 50, und vom 9. Juni 2011, Evropaïki Dynamiki/EZB, C-401/09 P, noch nicht in der amtlichen Sammlung veröffentlicht, Randnr. 51).
  • EuGH, 23.11.2017 - C-596/15

    Bionorica v Commission - Rechtsmittel - Öffentliche Gesundheit -

    Hingegen besteht kein Rechtsschutzinteresse, wenn ein Obsiegen überhaupt nicht geeignet wäre, dem Kläger Genugtuung zu verschaffen (vgl. entsprechend Urteil vom 9. Juni 2011, Evropaïki Dynamiki/EZB, C-401/09 P, EU:C:2011:370, Rn. 49 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • Generalanwalt beim EuGH, 12.12.2012 - C-201/11

    Generalanwalt Jääskinen schlägt dem Gerichtshof vor, die von FIFA und UEFA

    39 - Urteil vom 9. Juni 2011, Evropaïki Dynamiki/EZB (C-401/09 P, noch nicht in der amtlichen Sammlung veröffentlicht, Randnrn. 55 und 61).
  • EuGH, 19.07.2012 - C-264/11

    Kaimer u.a. / Kommission - Rechtsmittel - Wettbewerb - Kartell - Strafe - Sektor

    Hierzu ist festzustellen, dass nach den Art. 256 AEUV, 58 Abs. 1 der Satzung des Gerichtshofs und 112 § 1 Buchst. c der Verfahrensordnung des Gerichtshofs ein Rechtsmittel die beanstandeten Teile des Urteils, dessen Aufhebung beantragt wird, und die rechtlichen Argumente, die diesen Antrag speziell stützen, genau bezeichnen muss (vgl. u. a. Urteile vom 23. April 2009, AEPI/Kommission, C-425/07 P, Slg. 2009, I-3205, Randnr. 25, und vom 9. Juni 2011, Evropaïki Dynamiki/EZB, C-401/09 P, noch nicht in der amtlichen Sammlung veröffentlicht, Randnr. 55).
  • Generalanwalt beim EuGH, 15.11.2012 - C-103/11

    Generalanwalt Cruz Villalón schlägt dem Gerichtshof vor, das Urteil des Gerichts

    41 - Vgl. u. a. Beschluss vom 26. April 1993, Kupka-Floridi/WSA (C-244/92 P, Slg. 1993, I-2041, Randnrn. 9 bis 11), und Urteil vom 9. Juni 2011, Evropaïki Dynamiki/EZB (C-401/09 P, noch nicht in der amtlichen Sammlung veröffentlicht).
  • Generalanwalt beim EuGH, 28.11.2013 - C-530/12

    BHIM/National Lottery Commission - Rechtsmittel - Gemeinschaftsmarke - Verordnung

    30 - Vgl. u. a. Rodríguez Iglesias, G. C., "Le droit interne devant le juge international et communautaire", Du droit international au droit de l"intégration, Liber amicorum Pierre Pescatore , Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden, 1987, S. 583; Chanteloup, H., "La prise en considération du droit national par le juge communautaire: contribution à la comparaison des méthodes et solutions du droit communautaire et du droit international privé", Revue critique de droit international privé , 2007, S. 539; Nrn. 38 bis 48 der Schlussanträge von Generalanwalt Jääskinen in der Rechtssache, in der das Urteil vom 15. November 2011, Kommission und Spanien/Government of Gibraltar und Vereinigtes Königreich (C-106/09 P und C-107/09 P, Slg. 2011, I-11113), ergangen ist, sowie Nrn. 66 bis 76 der Schlussanträge von Generalanwalt Mengozzi in der Rechtssache, in der das Urteil vom 9. Juni 2011, Evropaïki Dynamiki/EZB (C-401/09 P, Slg. 2011, I-4911), ergangen ist.
  • EuG, 26.02.2016 - T-241/14

    Bodson u.a. / EIB

  • EuG, 13.01.2014 - T-116/13

    Lebedef / Kommission

  • VG Aachen, 13.09.2011 - 1 L 286/11

    VG Aachen stoppt Abschluss eines Gas-Konzessionsvertrages durch die Stadt

  • EuGH, 10.04.2014 - C-374/13

    Metropolis Inmobiliarias y Restauraciones / HABM

  • EuG, 27.06.2013 - T-608/11

    'Beifa Group / OHMI - Schwan-Stabilo Schwanhäußer (Instrument d''écriture)'

  • Generalanwalt beim EuGH, 12.12.2012 - C-205/11

    FIFA / Kommission - Rechtsmittel - Fernsehen - Fernsehen ohne Grenzen - Art. 3a

  • Generalanwalt beim EuGH, 12.12.2012 - C-204/11

    FIFA / Kommission - Rechtsmittel - Fernsehen - Fernsehen ohne Grenzen - Art. 3a

  • EuG, 14.07.2014 - T-356/13

    Lebedef / Kommission

  • EuG, 26.05.2014 - T-288/13

    AK / Kommission

  • EuGH, 12.02.2015 - C-370/14

    Argo Group International Holdings / HABM

  • EuG, 15.05.2012 - T-184/11

    Nijs / Rechnungshof

  • EuGH, 13.01.2015 - C-320/14

    Asos / HABM

  • EuGH, 01.12.2011 - C-222/11

    Longevity Health Products / HABM und Performing Science - Rechtsmittel -

  • EuGH, 07.07.2016 - C-88/16

    European Dynamics Luxembourg und Evropaïki Dynamiki / Fusion for Energy

  • EuG, 26.02.2013 - T-591/10

    Castiglioni / Kommission

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht