Grundgesetz

   IX. Die Rechtsprechung (Art. 92 - 104)   
Gliederung

Art. 99

Dem Bundesverfassungsgerichte kann durch Landesgesetz die Entscheidung von Verfassungsstreitigkeiten innerhalb eines Landes, den in Artikel 95 Abs. 1 genannten obersten Gerichtshöfen für den letzten Rechtszug die Entscheidung in solchen Sachen zugewiesen werden, bei denen es sich um die Anwendung von Landesrecht handelt.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in


 


Rechtsprechung zu Art. 99 GG

222 Entscheidungen zu Art. 99 GG in unserer Datenbank:

In diesen Entscheidungen suchen:

Alle 222 Entscheidungen

Querverweise

Auf Art. 99 GG verweisen folgende Vorschriften:

Redaktionelle Querverweise zu Art. 99 GG:

    Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) 
      Rechtsmittel und Wiederaufnahme des Verfahrens
        Revision
          § 137 [Revisionsgründe; Prüfungsumfang]
     
      Schluß- und Übergangsbestimmungen
        § 193 [Zuständigkeit des Oberverwaltungsgerichts für Verfassungsstreitigkeiten]

Kopieren Sie den Zitiervorschlag von hier:



Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht