Strafgesetzbuch

   Allgemeiner Teil (§§ 1 - 79b)   
   3. Abschnitt - Rechtsfolgen der Tat (§§ 38 - 76a)   
   1. Titel - Strafen (§§ 38 - 45b)   
   Geldstrafe (§§ 40 - 43a)   
Gliederung

§ 43a

(weggefallen)

Aufgehoben durch das Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung vom 13.04.2017 (BGBl. I S. 872) mit Wirkung vom 01.07.2017 Gesetzesbegründung verfügbar

Vorherige Gesetzesfassung

Änderungsübersicht
InkrafttretenÄnderungsgesetzAusfertigungFundstelle
01.07.2017
Änderung
Vorherige Fassung und Synopse über buzer.de (öffnet in neuem Tab)
Änderung
Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung13.04.2017BGBl. I S. 872

Rechtsprechung zu § 43a StGB

35 Entscheidungen zu § 43a StGB in unserer Datenbank:

In diesen Entscheidungen suchen:

Alle 35 Entscheidungen

Bekanntmachungen im Bundesgesetzblatt mit Bezug auf § 43a StGB

09.04.2002Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts (zu § 43a des Strafgesetzbuchs)BGBl. I S. 1340

§ 43a StGB in Nachschlagewerken

Querverweise

Redaktionelle Querverweise zu § 43a StGB:

Was ist das?

Kopieren Sie den Zitiervorschlag von hier:




Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht