Rechtsprechung
   BFH, 29.06.2016 - II R 14/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,39278
BFH, 29.06.2016 - II R 14/12 (https://dejure.org/2016,39278)
BFH, Entscheidung vom 29.06.2016 - II R 14/12 (https://dejure.org/2016,39278)
BFH, Entscheidung vom 29. Juni 2016 - II R 14/12 (https://dejure.org/2016,39278)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,39278) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • lexetius.com

    Rückerwerb des Eigentums wegen Nichtigkeit des dem Erwerbsvorgang zugrunde liegenden Rechtsgeschäfts

  • IWW

    § 174 der Abgabenordnung (AO), § 8 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 des Grunde... rwerbsteuergesetzes, § 174 AO, § 16 Abs. 2 Nr. 2 GrEStG, §§ 41, 42 AO, § 126 Abs. 2 der Finanzgerichtsordnung, § 182 Abs. 1 AO, § 174 Abs. 4 Satz 1 AO, § 174 Abs. 5 Satz 1 AO, § 181 Abs. 1 Satz 1 AO, § 171 Abs. 10 Satz 1 AO, § 175 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 AO, § 174 Abs. 1, 2 AO, § 174 Abs. 3 Satz 1 AO, §§ 812 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB), Art. 54 AEUV, § 117 BGB, § 1 Abs. 1 Nr. 1 GrEStG, § 351 Abs. 2 AO, § 171 Abs. 10 AO, § 42 FGO, § 182 Abs. 1 Satz 1 AO, § 8 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 GrEStG, § 138 Abs. 2 bis 4 des Bewertungsgesetzes, § 8 Abs. 2 GrEStG, Art. 3 Abs. 1 des Grundgesetzes, Art. 8 Nr. 2 des Steueränderungsgesetzes 2015, § 23 Abs. 14 Satz 1 GrEStG, § 135 Abs. 2 FGO, § 90 Abs. 2 FGO

  • Bundesfinanzhof

    AO § 41, AO § ... 42, AO § 171 Abs 10, AO § 174 Abs 1, AO § 174 Abs 2, AO § 174 Abs 3, AO § 174 Abs 4, AO § 182 Abs 1 S 1, AO § 351 Abs 2, FGO § 42, GrEStG § 1 Abs 1 Nr 1, GrEStG § 1 Abs 1 Nr 2, GrEStG § 8 Abs 2 S 1 Nr 1, GrEStG § 16 Abs 2 Nr 2
    Rückerwerb des Eigentums wegen Nichtigkeit des dem Erwerbsvorgang zugrunde liegenden Rechtsgeschäfts

  • Bundesfinanzhof

    Rückerwerb des Eigentums wegen Nichtigkeit des dem Erwerbsvorgang zugrunde liegenden Rechtsgeschäfts

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 41 AO, § 42 AO, § 171 Abs 10 AO, § 174 Abs 1 AO, § 174 Abs 2 AO
    Rückerwerb des Eigentums wegen Nichtigkeit des dem Erwerbsvorgang zugrunde liegenden Rechtsgeschäfts

  • Wolters Kluwer

    Grunderwerbsteuerpflicht des Rückerwerbs einer Eigentumswohnung von einer liechtensteinischen Domizilgesellschaft

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Grunderwerbsteuerpflicht des Rückerwerbs einer Eigentumswohnung von einer liechtensteinischen Domizilgesellschaft

  • rechtsportal.de

    GrEStG § 1 Abs. 1 Nr. 1
    Grunderwerbsteuerpflicht des Rückerwerbs einer Eigentumswohnung von einer liechtensteinischen Domizilgesellschaft

  • datenbank.nwb.de

    Rückerwerb eines Grundstücks wegen Nichtigkeit des dem Erwerbsvorgang zugrunde liegenden Rechtsgeschäfts; Nichtigkeit des Rechtsgeschäfts beurteilt sich nach zivilrechtlichen Grundsätzen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Nichtiger Wohnungskaufvertrag - und die Grunderwerbsteuer beim Rückerwerb

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Steuerbescheid aufgrund irriger Beurteilung

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Feststellungen im Grundlagenbescheid - und ihre Anfechtung

  • pwc.de (Kurzinformation)

    Keine Grunderwerbsteuerbefreiung des Rückerwerbs von Grundbesitz

Sonstiges (2)

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    GrEStG § 8 Abs 2 S 1 Nr 1, GrEStG § 16 Abs 1 Nr 1, GrEStG § 11, AO § 41 Abs 2 S 2
    Grunderwerbsteuer, Bemessungsgrundlage, Gestaltungsmissbrauch, Verfassungsmäßigkeit

  • juris (Verfahrensmitteilung)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BFH, 08.01.2019 - II B 62/18

    Anteilserwerb durch Briefkastengesellschaft als ein der Grunderwerbsteuer

    Diese ist in einem anderen Vertragsstaat auf der Grundlage der im Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV) garantierten Niederlassungsfreiheit (Art. 54 AEUV) unabhängig von dem Ort ihres tatsächlichen Verwaltungssitzes in der Rechtsform anzuerkennen, in der sie gegründet wurde (vgl. Urteile des Bundesgerichtshofs --BGH-- vom 13. März 2003 VII ZR 370/98, BGHZ 154, 185; vom 13. April 2010 5 StR 428/09, Der Betrieb --DB-- 2010, 1581; BFH-Urteil vom 29. Juni 2016 II R 14/12, BFH/NV 2017, 1, m.w.N.).
  • BFH, 30.11.2020 - II B 41/20

    Grundstückserwerb durch Treuhänder

    Die Grunderwerbsteuer ist eine Rechtsverkehrsteuer und knüpft an das Zivilrecht an (vgl. BFH-Urteil vom 29.06.2016 - II R 14/12, BFH/NV 2017, 1, Rz 21).
  • FG Münster, 12.04.2019 - 13 K 3645/16

    Gewerbesteuer - Inländische Betriebsstätte einer AG schweizerischen Rechts mit

    Eine solche Gesellschaft ist in einem anderen Vertragsstaat auf der Grundlage der im Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union - AEUV - garantierten Niederlassungsfreiheit (Art. 54 AEUV) unabhängig von dem Ort ihres tatsächlichen Verwaltungssitzes in der Rechtsform anzuerkennen, in der sie gegründet wurde (BGH-Urteilevom 13.3.2003 VII ZR 370/98, BGHZ 154, 185; vom 13.4.2010 5 StR 428/09, Der Betrieb - DB - 2010, 1581; BFH-Urteil vom 29.6.2016 II R 14/12, BFH/NV 2017, 1, m.w.N.; BFH-Beschluss vom 8.1.2019 II B 62/18, BFH/NV 2019, 293, Rz. 26).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht