Rechtsprechung
   EuG, 08.09.2010 - T-458/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,9654
EuG, 08.09.2010 - T-458/08 (https://dejure.org/2010,9654)
EuG, Entscheidung vom 08.09.2010 - T-458/08 (https://dejure.org/2010,9654)
EuG, Entscheidung vom 08. September 2010 - T-458/08 (https://dejure.org/2010,9654)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,9654) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • lexetius.com

    Gemeinschaftsmarke - Anmeldung einer Bildmarke, die einen Gitarrenkopf in den Farben Silber, Grau und Braun darstellt - Absolutes Eintragungshindernis - Fehlende Unterscheidungskraft - Art. 7 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung (EG) Nr. 40/94 (jetzt Art. 7 Abs. 1 Buchst b der Verordnung [EG] Nr. 207/2009) - Ermittlung des Sachverhalts von Amts wegen - Art. 74 Abs. 1 der Verordnung Nr. 40/94 (jetzt Art. 76 Abs. 1 der Verordnung Nr. 207/2009) - Begründungspflicht - Art. 73 Satz 1 der Verordnung Nr. 40/94 (jetzt Art. 75 Satz 1 der Verordnung Nr. 207/2009) - Gleichbehandlung

  • Europäischer Gerichtshof

    'Wilfer / HABM (Représentation d''une tête de guitare)'

    Gemeinschaftsmarke - Anmeldung einer Bildmarke, die einen Gitarrenkopf in den Farben Silber, Grau und Braun darstellt - Absolutes Eintragungshindernis - Fehlende Unterscheidungskraft - Art. 7 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung (EG) Nr. 40/94 (jetzt Art. 7 Abs. 1 Buchst b der Verordnung [EG] Nr. 207/2009) - Ermittlung des Sachverhalts von Amts wegen - Art. 74 Abs. 1 der Verordnung Nr. 40/94 (jetzt Art. 76 Abs. 1 der Verordnung Nr. 207/2009) - Begründungspflicht - Art. 73 Satz 1 der Verordnung Nr. 40/94 (jetzt Art. 75 Satz 1 der Verordnung Nr. 207/2009) - Gleichbehandlung

  • EU-Kommission

    Hans-Peter Wilfer gegen Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle) (HABM).

    Gemeinschaftsmarke - Anmeldung einer Bildmarke, die einen Gitarrenkopf in den Farben Silber, Grau und Braun darstellt - Absolutes Eintragungshindernis - Fehlende Unterscheidungskraft - Art. 7 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung [EG] Nr. 40/94 [jetzt Art. 7 Abs. 1 Buchst b der Verordnung (EG) Nr. 207/2009] - Ermittlung des Sachverhalts von Amts wegen - Art. 74 Abs. 1 der Verordnung Nr. 40/94 [jetzt Art. 76 Abs. 1 der Verordnung Nr. 207/2009] - Begründungspflicht - Art. 73 Satz 1 der Verordnung Nr. 40/94 [jetzt Art. 75 Satz 1 der Verordnung Nr. 207/2009] - Gleichbehandlung.

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Gemeinschaftsmarke; Anmeldung einer Bildmarke, die einen Gitarrenkopf in den Farben Silber, Grau und Braun darstellt; Absolutes Eintragungshindernis; Fehlende Unterscheidungskraft; Art. 7 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung (EG) Nr. 40/94 (jetzt Art. 7 Abs. 1 Buchst b der Verordnung [EG] Nr. 207/2009); Ermittlung des Sachverhalts von Amts wegen; Art. 74 Abs. 1 der Verordnung Nr. 40/94 (jetzt Art. 76 Abs. 1 der Verordnung Nr. 207/2009); Begründungspflicht; Art. 73 Satz 1 der Verordnung Nr. 40/94 (jetzt Art. 75 Satz 1 der Verordnung Nr. 207/2009); Gleichbehandlung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges (3)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage, eingereicht am 9. Oktober 2008 - Wilfer/HABM (Kopfplatte einer Gitarre)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Gemeinschaftsmarke - Aufhebung der Entscheidung R 78/2007-4 der Vierten Beschwerdekammer des Harmonisierungsamts für den Binnenmarkt (HABM) vom 25. Juli 2008 über die Zurückweisung der Beschwerde gegen die Entscheidung des Prüfers, der die Anmeldung einer Bildmarke, die die Kopfplatte einer Gitarre in den Farben Silber, Grau und Braun darstellt, für Waren der Klassen 9 und 15 zurückgewiesen hatte

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR Int. 2010, 1060
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • OLG Hamm, 20.01.2015 - 4 U 124/14

    Unterscheidungskraft einer in einer Marke abgebildeten Warenform

    Zur Unterscheidungskraft einer in einer Marke abgebildeten Warenform (hier: Kopfplatte einer elektrischen Bassgitarre) (Anschluss an EuG, Urteil vom 08.09.2010 - T-458/08 -, und EuGH, Beschluss vom 13.09.2011 - C-546/10 - .

    Die gegen diese Entscheidung des HABM gerichtete Klage des Klägers zu 1) wies das EuG mit Urteil vom 08.09.2010 - T-458/08 - (BeckRS 2010, 91076) ab.

    Der Beklagte hat hierzu auf die Ausführungen in den Entscheidungen des EuG vom 08.09.2010 - T-458/08 - (BeckRS 2010, 91076) und des EuGH vom 13.09.2011 - C-546/10 - (juris) Bezug genommen.

    Der Senat schließt sich insofern nach eigener Würdigung der vom EuG in seinem Urteil vom 08.09.2010 - T-458/08 - (BeckRS 2010, 91076) und der vom EuGH in seinem Beschluss vom 13.09.2011 - C-546/10 - (juris) vertretenen Auffassung an, wonach die in der Klagemarke wiedergegebene Kopfplattenform von den angesprochenen Verkehrskreisen nicht als Herkunftshinweis aufgefasst wird und damit als solche keine Unterscheidungskraft besitzt.

    Das Merkmal der "erheblichen Abweichung" ist dabei so zu verstehen, dass die Besonderheiten, welche die zu beurteilende Gestaltung gegenüber üblichen Gestaltungen aufweist, geeignet sein müssen, von den angesprochenen Verkehrskreisen - dies sind in der vorliegenden Fallgestaltung Berufs- und Hobbymusiker (E-Bass-Gitarrenspieler), die nicht zwangsläufig über besondere technische Kenntnisse verfügen (EuG, Urteil vom 08.09.2010 - T-458/08 - [BeckRS 2010, 91076]) - als betrieblicher Herkunftshinweis verstanden zu werden (BGH, GRUR 2010, 138 [Rocher-Kugel]; Ströbele/Hacker, a.a.O., § 8 Rdnr. 283).

    Der Senat neigt zwar nicht dazu, die Kopfplattenform der Klagemarke dahin zu beschreiben, dass sie "eindeutig an die einfachste Form erinnert, in der der Kopf einer fünfsaitigen Gitarre dargestellt werden kann" (so wörtlich das EuG in seinem Urteil vom 08.09.2010 - T-458/08 - [BeckRS 2010, 91076]).

  • EuG, 29.03.2019 - T-611/17

    All Star/ EUIPO - Carrefour Hypermarchés (Forme d'une semelle de chaussure)

    Toutefois, ainsi que le relève à juste titre la chambre de recours au point 33 de la décision attaquée, étant donné, d'une part, le caractère intrinsèquement lié d'une semelle et d'une chaussure et, d'autre part, le fait que la marque reproduit une partie des chaussures en renvoyant ainsi à l'apparence d'une partie du produit en cause, la jurisprudence relative aux marques tridimensionnelles constituées par l'apparence du produit désigné doit être également applicable aux «chaussures» [voir, par analogie, arrêt du 8 septembre 2010, Wilfer/OHMI (Représentation d'une tête de guitare), T-458/08, non publié, EU:T:2010:358, point 41].
  • EuG, 13.12.2018 - T-830/16

    Monolith Frost / EUIPO - Dovgan (PLOMBIR) - Unionsmarke - Nichtigkeitsverfahren -

    Nach der Rechtsprechung sind diese definiert als Tatsachen, über die jedermann Bescheid wissen kann oder über die man sich aus allgemein zugänglichen Quellen informieren kann (Urteile vom 22. Juni 2004, Ruiz-Picasso u. a./HABM - DaimlerChrysler [PICARO], T-185/02, EU:T:2004:189, Rn. 29, und vom 8. September 2010, Wilfer/HABM [Darstellung eines Gitarrenkopfs], T-458/08, nicht veröffentlicht, EU:T:2010:358, Rn. 72).
  • EuGH, 13.09.2011 - C-546/10

    Wilfer / HABM - Rechtsmittel - Gemeinschaftsmarke - Bildzeichen, das einen

    Mit seinem Rechtsmittel beantragt Herr Wilfer die Aufhebung des Urteils des Gerichts der Europäischen Union vom 8. September 2010, Wilfer/HABM (Darstellung eines Gitarrenkopfs) (T-458/08, im Folgenden: angefochtenes Urteil), mit dem seine Klage auf Aufhebung der Entscheidung der Vierten Beschwerdekammer des Harmonisierungsamts für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle) (HABM) vom 25. Juli 2008 (Sache R 78/2007-4, im Folgenden: streitige Entscheidung) über die Zurückweisung der Anmeldung eines einen Gitarrenkopf darstellenden Bildzeichens als Gemeinschaftsmarke abgewiesen worden ist.
  • Generalanwalt beim EuGH, 08.12.2016 - C-421/15

    Yoshida Metal Industry / EUIPO

    Vgl. Urteile vom 2. Dezember 2008, Ford Motor/HABM (FUN) (T-67/07, EU:T:2008:542, Rn. 44), und vom 8. September 2010, Wilfer/HABM (Darstellung eines Gitarrenkopfs) (T-458/08, nicht veröffentlicht, EU:T:2010:358, Rn. 66).
  • EuG, 27.02.2014 - T-225/12

    Lidl Stiftung / OHMI - Lídl Music (LIDL express)

    Or, en vertu de la jurisprudence, le degré d'attention du public pertinent lors de l'achat d'instruments de musique doit être considéré comme supérieur au degré normal d'attention et partant, comme plutôt élevé [voir, en ce sens, arrêt du Tribunal du 8 septembre 2010, Wilfer/OHMI (Représentation d'une tête de guitare), T-458/08, non publié au Recueil, points 48 à 51].
  • EuG, 27.02.2014 - T-226/12

    Lidl Stiftung / OHMI - Lídl Music (LIDL)

    Or, en vertu de la jurisprudence, le degré d'attention du public pertinent lors de l'achat d'instruments de musique doit être considéré comme supérieur au degré normal d'attention et partant, comme plutôt élevé [voir, en ce sens, arrêt du Tribunal du 8 septembre 2010, Wilfer/OHMI (Représentation d'une tête de guitare), T-458/08, non publié au Recueil, points 48 à 51].
  • EuG, 26.09.2017 - T-717/16

    Waldhausen / EUIPO (Représentation de la silhouette d'une tête de cheval) -

    Nach ständiger Rechtsprechung bedeutet Unterscheidungskraft einer Marke im Sinne dieser Bestimmung, dass die Marke geeignet ist, die Ware, für die die Eintragung beantragt wird, als von einem bestimmten Unternehmen stammend zu kennzeichnen und sie somit von den Waren anderer Unternehmen zu unterscheiden (vgl. Urteil vom 8. September 2010, Wilfer/HABM [Darstellung eines Gitarrenkopfs], T-458/08, nicht veröffentlicht, EU:T:2010:358, Rn. 32 und die dort angeführte Rechtsprechung).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht