Rechtsprechung
   EGMR, 08.02.2005 - 55853/00   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2005,58660
EGMR, 08.02.2005 - 55853/00 (https://dejure.org/2005,58660)
EGMR, Entscheidung vom 08.02.2005 - 55853/00 (https://dejure.org/2005,58660)
EGMR, Entscheidung vom 08. Februar 2005 - 55853/00 (https://dejure.org/2005,58660)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,58660) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    MILLER v. SWEDEN

    Art. 6, Art. 6 Abs. 1, Art. 29, Art. 29 Abs. 3, Art. 41 MRK
    Violation of Art. 6-1 Non-pecuniary damage - financial award Costs and expenses partial award - domestic proceedings Costs and expenses partial award - Convention proceedings ...

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (35)

  • BVerfG, 30.06.2014 - 2 BvR 792/11

    Verwerfung der Revision in Strafsachen auch ohne mündliche Verhandlung möglich

    (1) Als ein wesentliches Kriterium für die Entbehrlichkeit einer öffentlichen mündlichen Verhandlung vor Rechtsmittelgerichten betrachtet der Gerichtshof, ob in vorangegangener Instanz mündlich und öffentlich verhandelt wurde (vgl. EGMR, Axen v. Germany, Urteil vom 8. Dezember 1983, Nr. 8273/78, EGMR-E 2, 321 , § 28; Bulut v. Austria, Urteil vom 22. Februar 1996, Nr. 17358/90, § 41 f.; Hoppe v. Germany, Urteil vom 5. Dezember 2002, Nr. 28422/95, § 63 f.; Miller v. Sweden, Urteil vom 8. Februar 2005, Nr. 55853/00, § 30).
  • EGMR, 09.06.2016 - 44164/14

    Pharma-Erbe siegt vor EGMR: LG Dresden hat Recht auf faires Verfahren verletzt

    Dies bedeutet nicht, dass die Ablehnung, eine mündliche Verhandlung durchzuführen, nur in seltenen Fällen gerechtfertigt sein kann (siehe Miller./. Schweden, Individualbeschwerde Nr. 55853/00, Rdnr. 29, 8. Februar 2005).
  • EGMR, 23.11.2006 - 73053/01

    JUSSILA v. FINLAND

    Cela ne signifie pas que le rejet d'une demande tendant à la tenue d'une audience ne puisse se justifier qu'en de rares occasions (Miller c. Suède, no 55853/00, § 29, 8 février 2005).
  • BVerwG, 12.03.2014 - 8 C 16.12

    Zur urkundlichen Beweiskraft des Tatbestands; Rechtsschutzbedürfnis bei

    Das darin gewährleistete Recht jeder Person auf eine öffentliche gerichtliche Verhandlung über Streitigkeiten in Bezug auf ihre zivilrechtlichen Ansprüche und Verpflichtungen bezieht sich auf die Entscheidung über die geltend gemachten Ansprüche selbst (vgl. EGMR, Urteil vom 8. Februar 2005 - Nr. 55853/00, Miller/Schweden - Rn. 28 f.).

    Vielmehr kann in Rechtsmittelverfahren unter anderem davon abgesehen werden, wenn in der Vorinstanz eine mündliche Verhandlung stattgefunden hat - oder wegen eines Verzichts der Beteiligten unterblieben ist - und es nur um die Zulassung eines Rechtsmittels geht oder wenn das Rechtsmittel nur eine rechtliche Überprüfung eröffnet und das Rechtsmittelgericht ohne eigene Ermittlungen und weitere tatsächliche Feststellungen aufgrund der Aktenlage entscheiden kann (vgl. EGMR, Urteile vom 12. November 2002 - Nr. 28394/95, Döry/Schweden - Rn. 37 ff. und vom 8. Februar 2005 a.a.O. Rn. 30; BVerwG, Urteile vom 28. Juni 1983 - BVerwG 9 C 15.83 - Buchholz 312 EntlG Nr. 32 = juris Rn. 16, vom 22. Januar 1998 - BVerwG 2 C 4.97 - Buchholz 310 § 161 VwGO Nr. 113 = juris Rn. 14 und vom 9. Dezember 2010 - BVerwG 10 C 13.09 - BVerwGE 138, 289 = Buchholz 310 § 130a VwGO Nr. 82 Rn. 23; Meyer-Ladewig, EMRK, 3. Aufl. 2011, Art. 6 Rn. 174 ff. m.w.N.).

  • EGMR, 16.03.2017 - 23621/11

    Fröbrich ./. Deutschland - Stasi-Informant muss Entschädigung wegen DDR-Haft

    Dies bedeutet nicht, dass die Ablehnung, eine mündliche Verhandlung durchzuführen, nur in seltenen Fällen gerechtfertigt sein kann (siehe Miller./. Schweden, Individualbeschwerde Nr. 55853/00, Rdnr. 29, 8. Februar 2005).
  • EGMR, 16.02.2016 - 27236/05

    YEVDOKIMOV AND OTHERS v. RUSSIA

    Thus, leave-to-appeal proceedings and proceedings involving only questions of law, as opposed to questions of fact, may comply with the requirements of Article 6, even if the appellant was not given an opportunity of being heard in person by the appeal or cassation court (see Miller v. Sweden, no. 55853/00, § 30, 8 February 2005).
  • EGMR, 12.04.2006 - 58675/00

    MARTINIE c. FRANCE

    Moreover, the Court has held that exceptional circumstances relating to the nature of the issues to be decided by the court in the proceedings concerned (see, mutatis mutandis, Miller v. Sweden, no. 55853/00, § 29, 8 February 2005) may justify dispensing with a public hearing (see, in particular, Göç v. Turkey [GC], no. 36590/97, § 47, ECHR 2002-V).
  • EGMR, 18.07.2013 - 56422/09

    SCHÄDLER-EBERLE v. LIECHTENSTEIN

    It further found that in proceedings before a court of first and only instance the right to a "public hearing" under Article 6 § 1 entailed an entitlement to an "oral hearing" unless there were exceptional circumstances that justified dispensing with such a hearing (see, inter alia, Fredin v. Sweden (no. 2), 23 February 1994, §§ 21-22, Series A no. 283-A; Fischer v. Austria, 26 April 1995, § 44, Series A no. 312; Allan Jacobsson v. Sweden (no. 2), 19 February 1998, § 46, Reports 1998-I; Miller v. Sweden, no. 55853/00, § 29, 8 February 2005; Schelling v. Austria, no. 55193/00, § 30, 10 November 2005; Jussila v. Finland [GC], no. 73053/01, § 42, ECHR 2006-XIII; Kugler v. Austria, no. 65631/01, § 46, 14 October 2010; and Andersson v. Sweden, no. 17202/04, § 47, 7 December 2010).
  • EGMR, 06.11.2018 - 55391/13

    RAMOS NUNES DE CARVALHO E SÁ v. PORTUGAL

    Moreover, the Court has held that exceptional circumstances relating to the nature of the issues to be decided by the court in the proceedings concerned (see, mutatis mutandis, Miller v. Sweden, no. 55853/00, § 29, 8 February 2005) may justify dispensing with a public hearing (see, in particular, Göç v. Turkey [GC], no. 36590/97, § 47, ECHR 2002-V).
  • EGMR, 31.05.2016 - 2430/06

    GANKIN AND OTHERS v. RUSSIA

    Thus, leave-to-appeal proceedings and proceedings involving only questions of law, as opposed to questions of fact, may comply with the requirements of Article 6 of the Convention, although the appellant was not given an opportunity of being heard in person by the appeal or cassation court (see Miller v. Sweden, no. 55853/00, § 30, 8 February 2005).
  • EGMR, 12.04.2012 - 60437/08

    ERIKSSON v. SWEDEN

  • EGMR, 15.10.2015 - 48386/09

    MITKOVA v. "THE FORMER YUGOSLAV REPUBLIC OF MACEDONIA"

  • EGMR, 10.01.2012 - 28370/05

    VLADIMIR VASILYEV v. RUSSIA

  • KG, 18.12.2018 - 4 Ws 105/18

    Voraussetzungen einer mündlichen Erörterung vor der strafrechtlichen

  • EGMR, 27.08.2013 - 2935/07

    KOLGU v. TURKEY

  • EGMR, 13.03.2018 - 32303/13

    MIROVNI INSTITUT v. SLOVENIA

  • EGMR, 20.12.2016 - 21682/11

    SAGVOLDEN v. NORWAY

  • EGMR, 08.11.2016 - 64160/11

    PÖNKÄ v. ESTONIA

  • EGMR, 13.11.2007 - 399/02

    BOCELLARI ET RIZZA c. ITALIE

  • EGMR, 31.01.2012 - 10212/07

    DURAND c. FRANCE

  • EGMR, 20.01.2011 - 30183/06

    VERNES c. FRANCE

  • EGMR, 06.12.2007 - 42628/04

    SUSANNA ROS WESTLUND v. ICELAND

  • EGMR, 28.02.2006 - 47473/99

    HELLBORG v. SWEDEN

  • EGMR, 29.10.2015 - 32053/13

    USTIMENKO v. UKRAINE

  • EGMR, 02.02.2010 - 29647/08

    KABWE v. THE UNITED KINGDOM

  • EGMR, 09.12.2008 - 7906/05

    BOZ c. TURQUIE

  • EGMR, 26.09.2006 - 30742/02

    ELO v. FINLAND

  • EGMR, 20.05.2014 - 31765/08

    LAMOVEC v. SLOVENIA

  • EGMR, 10.11.2009 - 46125/06

    BLADH v. SWEDEN

  • EGMR, 16.05.2006 - 32447/02

    PIRINEN v. FINLAND

  • EGMR, 21.05.2013 - 21623/09

    TU AND CO AB v. SWEDEN

  • EGMR, 18.03.2010 - 53349/08

    FURUHOLMEN v. NORWAY

  • EGMR, 14.06.2007 - 18724/05

    STEEN v. SWEDEN

  • EGMR, 10.01.2006 - 67070/01

    SALI v. SWEDEN

  • EGMR, 02.09.2008 - 29216/05

    LANDEN v. SWEDEN

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht