Rechtsprechung
   EuGH, 16.06.2011 - C-317/10 P   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,3725
EuGH, 16.06.2011 - C-317/10 P (https://dejure.org/2011,3725)
EuGH, Entscheidung vom 16.06.2011 - C-317/10 P (https://dejure.org/2011,3725)
EuGH, Entscheidung vom 16. Juni 2011 - C-317/10 P (https://dejure.org/2011,3725)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,3725) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • lexetius.com

    Rechtsmittel - Gemeinschaftsmarke - Verordnung (EG) Nr. 40/94 - Art. 8 Abs. 1 Buchst. b - Wortmarken UNIWEB und UniCredit Wealth Management - Widerspruch der Inhaberin der nationalen Wortmarken UNIFONDS und UNIRAK sowie der nationalen Bildmarke UNIZINS - Beurteilung der ...

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Art. 8 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung (EG) Nr. 40/94
    Beurteilung der Verwechslungsgefahr bei Markenserien

  • Europäischer Gerichtshof

    Union Investment Privatfonds / UniCredito Italiano

    Rechtsmittel - Gemeinschaftsmarke - Verordnung (EG) Nr. 40/94 - Art. 8 Abs. 1 Buchst. b - Wortmarken UNIWEB und UniCredit Wealth Management - Widerspruch der Inhaberin der nationalen Wortmarken UNIFONDS und UNIRAK sowie der nationalen Bildmarke UNIZINS - Beurteilung der ...

  • EU-Kommission

    Union Investment Privatfonds / UniCredito Italiano

    Rechtsmittel - Gemeinschaftsmarke - Verordnung (EG) Nr. 40/94 - Art. 8 Abs. 1 Buchst. b - Wortmarken UNIWEB und UniCredit Wealth Management - Widerspruch der Inhaberin der nationalen Wortmarken UNIFONDS und UNIRAK sowie der nationalen Bildmarke UNIZINS - Beurteilung der ...

  • EU-Kommission

    Union Investment Privatfonds / UniCredito Italiano und HABM

    Rechtsmittel - Gemeinschaftsmarke - Verordnung (EG) Nr. 40/94 - Art. 8 Abs. 1 Buchst. b - Wortmarken UNIWEB und UniCredit Wealth Management - Widerspruch der Inhaberin der nationalen Wortmarken UNIFONDS und UNIRAK sowie der nationalen Bildmarke UNIZINS - Beurteilung der ...

  • Kanzlei Prof. Schweizer

    Markenserie - Genaue Prüfung erforderlich

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Rechtsmittel - Gemeinschaftsmarke - Verordnung (EG) Nr. 40/94 - Art. 8 Abs. 1 Buchst. b - Wortmarken UNIWEB und UniCreditWealth Management - Widerspruch der Inhaberin der nationalen Wortmarken UNIFONDS und UNIRAK sowie der nationalen Bildmarke UNIZINS - Beurteilung der ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Verwechslungsgefahr: Wahrnehmung durch den Verbraucher ist zu berücksichtigen

  • Europäischer Gerichtshof (Leitsatz)

    Union Investment Privatfonds / UniCredito Italiano

  • juve.de (Kurzinformation)

    ‘Uni’-Markenfall: Etappensieg für Union Investment Privatfonds

Sonstiges (4)

  • Europäischer Gerichtshof (Sonstiges)

    Union Investment Privatfonds / UniCredito Italiano

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Rechtsmittel, eingelegt am 2. Juli 2010 von der Union Investment Privatfonds GmbH gegen das Urteil des Gerichts (Dritte Kammer) vom 27. April 2010 in den verbundenen Rechtssachen T-303/06 und T-337/06, UniCredito Italiano SpA/Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (Marken, Muster und ...

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Rechtsmittel gegen das Urteil des Gerichts (Dritte Kammer) vom 27. April 2010 - UniCredito Italiano/HABM - Union Investment Privatfonds (verbundene Rechtssachen T"303/06 und T"337/06), mit dem das Gericht die Anträge der Union Investment Privatfonds GmbH zu den Klagen ...

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Rechtsmittel

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR 2011, 915
  • GRUR Int. 2011, 722
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (86)

  • OLG München, 20.10.2011 - 29 U 1499/11

    Markenschutz: Verwechslungsgefahr zusammengesetzter Zeichen mit dem Bestandteil

    Die Verwechslungsgefahr unter dem Aspekt des Serienzeichens hat unter dem Begriff des gedanklichen Inverbindungbringens Eingang in die Markenrechtsrichtlinie und das Markengesetz gefunden (vgl. EuGH GRUR 2008, 343 - Il Ponte Finanziaria ; GRUR 2011, 915, Tz. 54 - UNI ; BGH GRUR 2008, 905, Tz. 33 - Pantohexal ).
  • EuGH, 17.10.2013 - C-597/12

    Isdin / Bial-Portela - Rechtsmittel - Gemeinschaftsmarke - Widerspruchsverfahren

    Nach ständiger Rechtsprechung des Gerichtshofs ist eine Verwechslungsgefahr im Sinne von Art. 8 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung Nr. 207/2009 die Gefahr, dass das Publikum glauben könnte, dass die betreffenden Waren oder Dienstleistungen aus demselben Unternehmen oder gegebenenfalls aus wirtschaftlich miteinander verbundenen Unternehmen stammen (vgl. Urteile vom 12. Juni 2007, HABM/Shaker, C-334/05 P, Slg. 2007, I-4529, Randnr. 33, vom 20. September 2007, Nestlé/HABM, C-193/06 P, Randnr. 32, und vom 16. Juni 2011, Union Investment Privatfonds/UniCredito Italiano, C-317/10 P, Slg. 2011, I-5471, Randnr. 53).
  • EuGH, 22.10.2014 - C-466/13

    Repsol / HABM

    En effet, le Tribunal a effectué une pondération des différents facteurs pertinents, ainsi qu'il lui incombe de le faire en vertu de la jurisprudence selon laquelle l'existence du risque de confusion dans l'esprit du public doit être appréciée globalement en tenant compte de tous les facteurs pertinents du cas d'espèce (voir arrêts OHMI/Shaker, C-334/05 P, EU:C:2007:333, point 34; Aceites del Sur-Coosur/Koipe, C-498/07 P, EU:C:2009:503, point 59, et Union Investment Privatfonds/UniCredito Italiano, C-317/10 P, EU:C:2011:405, point 45).

    Si l'évaluation desdits facteurs est une question de fait qui échappe au contrôle de la Cour, l'omission de prendre en compte tous ces mêmes facteurs est en revanche constitutive d'une erreur de droit et peut, en tant que telle, être soulevée devant la Cour dans le cadre d'un pourvoi (arrêt Union Investment Privatfonds/UniCredito Italiano, C-317/10 P, EU:C:2011:405, point 45 et jurisprudence citée).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht