Rechtsprechung
   EuG, 29.03.1990 - T-57/89   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1990,4522
EuG, 29.03.1990 - T-57/89 (https://dejure.org/1990,4522)
EuG, Entscheidung vom 29.03.1990 - T-57/89 (https://dejure.org/1990,4522)
EuG, Entscheidung vom 29. März 1990 - T-57/89 (https://dejure.org/1990,4522)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1990,4522) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis
  • EU-Kommission

    Nikolas Alexandrakis gegen Kommission der Europäischen Gemeinschaften.

    Beamte - Keine Übereinstimmung von Beschwerde und Klage.

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Besoldung eines Beamten der Europäischen Gemeinschaft; Festsetzung einer Dienstaltersstufe; Verletzung des Gleichheitsgrundsatzes

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (40)

  • EuG, 05.07.2005 - T-370/03

    Wunenburger / Kommission

    p. 689, point 9 ; Tribunal 29 mars 1990, Alexandrakis/Commission, T-57/89, Rec.

    78 La question de la concordance entre la réclamation et le recours étant d'ordre public, le Tribunal peut la soulever de lui-même (arrêts du Tribunal du 29 mars 1990, Alexandrakis/Commission, T-57/89, Rec. p. II-143, point 8, et du 16 juillet 1992, Della Pietra/Commission, T-1/91, Rec. p. II-2145, point 25).

  • EuG, 25.10.2013 - T-476/11

    Kommission / Moschonaki

    Cette règle se justifie par la finalité même de la procédure précontentieuse, celle-ci ayant pour objet de permettre un règlement amiable des différends surgis entre les fonctionnaires et l'administration (arrêt de la Cour du 14 mars 1989, Del Amo Martinez/Parlement, 133/88, Rec. p. 689, point 9, et arrêt du Tribunal du 29 mars 1990, Alexandrakis/Commission, T-57/89, Rec. p. II-143, point 8).
  • EuG, 25.03.1999 - T-37/97

    Forges de Clabecq / Kommission

    94 Entgegen den Ausführungen der Beklagten in ihren Schriftsätzen gilt der vom Gerichtshof und vom Gericht angewandte Grundsatz der Übereinstimmung der Gründe, die im Rahmen des Vorverfahrens dargelegt wurden, und der Klagegründe (vgl. z. B. Urteil des Gerichts vom 29. März 1990 in der Rechtssache T-57/89, Alexandrakis/Kommission, Slg. 1990, II-143, Randnrn. 8 und 9, und Urteil des Gerichtshofes vom 17. November 1992 in der Rechtssache C-105/91, Kommission/Griechenland, Slg. 1992, I-5871, Randnr. 12) nicht allgemein.
  • EuG, 31.05.2005 - T-284/02

    Dionyssopoulou / Rat

    p. 689, point 9 ; Tribunal 29 mars 1990, Alexandrakis/Commission, T-57/89, Rec.

    Bien que cette fin de non-recevoir n'ait pas été soulevée dans les écritures, elle doit être examinée, dès lors que la question de la concordance entre la réclamation et le recours est d'ordre public (arrêts du Tribunal du 29 mars 1990, Alexandrakis/Commission, T-57/89, Rec. p. II-143, point 8, et du 16 juillet 1992, Della Pietra/Commission, T-1/91, Rec. p. II-2145, point 25).

  • EuG, 22.02.2006 - T-437/04

    Standertskjöld-Nordenstam / Kommission

    p. 689, points 9 et 10 ; Tribunal 29 mars 1990, Alexandrakis/Commission, T-57/89, Rec.

    52 Cette règle se justifie par la finalité même de la procédure précontentieuse, celle-ci ayant pour objet de permettre un règlement amiable des différends surgis entre les fonctionnaires et l'administration (arrêt de la Cour du 14 mars 1989, Del Amo Martinez/Parlement, 133/88, Rec. p. 689, point 9, et arrêt du Tribunal du 29 mars 1990, Alexandrakis/Commission, T-57/89, Rec. p. II-143, point 8).

  • EuG, 12.03.2008 - T-100/04

    Giannini / Kommission

    11 bis 13; Gerichtshof, 20. Mai 1987, Geist/Kommission, 242/85, Slg. 1987, 2181, Randnr. 9; Gericht, 29. März 1990, Alexandrakis/Kommission, T-57/89, Slg. 1990, II-143, Randnr. 9; Gericht, 3. März 1993, Booss und Fischer/Kommission, T-58/91, Slg. 1993, II-147, Randnr. 83; Gericht, 9. Juli 1997, S/Gerichtshof, T-4/96, Slg. 1997, II-1125, Randnr. 99; Gericht, 17. Dezember 1997, Dricot u. a./Kommission, T-159/95, Slg. ÖD 1997, I-A-385 und II-1035, Randnr. 24; Gonçalves/Parlament, Randnr. 42; Gericht, 9. September 2003, Vranckx/Kommission, T-293/02, Slg. ÖD 2003, I-A-187 und II-947, Randnrn.
  • EuG, 10.06.2004 - T-330/03

    Liakoura / Rat

    Gerichtshof, 1. Juli 1976, Sergy/Kommission, 58/75, Slg. 1976, 1139; Gerichtshof, 17. Februar 1977, Reinarz/Kommission und Rat, 48/76, Slg. 1977, 291; Gerichtshof, 20. Mai 1987, Geist/Kommission, 242/85, Slg. 1987, 2181, Randnr. 9; Gerichtshof, 26. Januar 1989, Koutchoumoff/Kommission, 224/87, Slg. 1989, 99, Randnr. 10; Gerichtshof, 14. März 1989, Del Amo Martinez/Parlament, 133/88, Slg. 1989, 689, Randnr. 9; Gericht, 29. März 1990, Alexandrakis/Kommission, T-57/89, Slg. 1990, II-143, Randnrn.
  • EuG, 06.03.2001 - T-192/99

    Dunnett u.a. / EIB

    Überdies entschieden sich die Kläger im vorliegenden Fall dafür, von dem Güteverfahren gemäß Artikel 41 der Personalordnung Gebrauch zu machen, das, obgleich fakultativ ausgestaltet, den gleichen Zweck verfolgt wie das obligatorische vorgerichtliche Verfahren der Artikel 90 und 91 des Statuts, nämlich die Ermöglichung einer gütlichen Beilegung der Streitigkeit durch die Parteien (Urteil des Gerichts vom 29. März 1990 in der Rechtssache T-57/89, Alexandrakis/Kommission, Slg. 1990, II-143, Randnr. 8).
  • EuG, 21.05.2014 - T-347/12

    Mocová / Kommission

    Erstens ist in Bezug auf den Grundsatz der Übereinstimmung zwischen Klage und Beschwerde sowie den Zweck des Vorverfahrens zu betonen, dass das in Art. 90 des Statuts vorgesehene vorprozessuale Verfahren, das gemäß Art. 46 der BSB auf Bedienstete auf Zeit anwendbar ist, insgesamt betrachtet den Zweck hat, eine einverständliche Beilegung des zwischen dem Beamten und der Verwaltung entstandenen Streits zu ermöglichen und zu fördern (Urteile des Gerichtshofs vom 23. Oktober 1986, Schwiering/Rechnungshof, 142/85, Slg. 1986, 3177, Rn. 11, und vom 14. März 1989, Del Amo Martinez/Parlament, 133/88, Slg. 1989, 689, Rn. 9; Urteil des Gerichts vom 29. März 1990, Alexandrakis/Kommission, T-57/89, Slg. 1990, II-143, Rn. 8), und die Behörde, zu der der Beamte gehört, dazu zwingen soll, ihre Entscheidung im Licht der möglichen Einwände des Beamten zu überprüfen (Urteil des Gerichtshofs vom 21. Oktober 1980, Vecchioli/Kommission, 101/79, Slg. 1980, 3069, Rn. 31; Beschluss des Gerichts vom 28. Januar 1993, Piette de Stachelski/Kommission, T-53/92, Slg. 1993, II-35, Rn. 16).
  • Generalanwalt beim EuGH, 08.04.2008 - C-71/07

    Campoli / Kommission - Rechtsmittel - Dienstbezüge - Ruhegehalt - Anwendung des

    13 - Urteil des Gerichts vom 29. März 1990, Alexandrakis/Kommission (T-57/89, Slg. 1990, II-143, Randnr. 8).
  • EuG, 25.10.2005 - T-205/02

    Salvador García / Kommission

  • EuG, 09.07.1997 - T-4/96

    S / Gerichtshof

  • EuG, 20.03.1991 - T-1/90

    Gloria Pérez-Mínguez Casariego gegen Kommission der Europäischen Gemeinschaften.

  • EuG, 23.11.2016 - T-328/15

    Alsteens / Kommission

  • EuG, 04.05.1999 - T-242/97

    Z / Parlament

  • EuGöD, 21.04.2015 - F-87/12

    Alsteens / Kommission

  • EuG, 20.11.2018 - T-854/16

    Barata / Parlament

  • EuG, 07.06.2005 - T-375/02

    Cavallaro / Kommission

  • EuG, 16.07.1992 - T-1/91

    Hilaire Della Pietra gegen Kommission der Europäischen Gemeinschaften. - Beamte -

  • EuG, 11.07.1991 - T-19/90

    Detlef von Hoessle gegen Rechnungshof der Europäischen Gemeinschaften. - Beamte -

  • EuG, 07.06.2018 - T-597/16

    OW / EASA

  • EuG, 22.05.2014 - T-406/12

    BG / Bürgerbeauftragter

  • EuG, 28.09.2004 - T-216/03

    Tenreiro / Kommission

  • EuG, 30.03.1993 - T-4/92

    Evangelos Vardakas gegen Kommission der Europäischen Gemeinschaften. - Beamte -

  • EuG, 21.10.2004 - T-49/03

    Schumann / Kommission

  • EuG, 16.09.1998 - T-234/97

    Rasmussen / Kommission

  • EuG, 11.09.2002 - T-127/00

    Nevin / Kommission

  • EuG, 03.03.1993 - T-58/91

    Dierk Booss und Robert Caspar Fischer gegen Kommission der Europäischen

  • EuG, 07.05.1991 - T-18/90

    Egidius Jongen gegen Kommission der Europäischen Gemeinschaften. - Beamte -

  • EuG, 14.10.2003 - T-174/02

    Wieme / Kommission

  • EuG, 16.04.2002 - T-51/01

    Fronia / Kommission

  • EuG, 09.11.1999 - T-102/98

    Papadeas / Ausschuss der Regionen

  • EuGöD, 11.09.2008 - F-121/06

    Spee / Europol

  • EuG, 28.01.2003 - T-138/01

    F / Rechnungshof

  • EuG, 16.09.1998 - T-193/96

    Rasmussen / Kommission

  • EuGöD, 04.10.2007 - F-32/06

    de la Cruz u.a. / Agence européenne pour la sécurité und la santé au travail

  • Generalanwalt beim EuGH, 14.07.1998 - C-316/97

    [fremdsprachig]

  • EuG, 26.04.2005 - T-431/03

    'O''Bradaigh / Kommission'

  • EuG, 29.01.1993 - T-86/91

    Robert Wery gegen Europäisches Parlament. - Voraussetzungen für die Gewährung der

  • EuG, 27.11.1990 - T-7/90

    Dorothea Kobor gegen Kommission der Europäischen Gemeinschaften. - Beamte -

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht