Gemeindeordnung

   1. Teil - Wesen und Aufgaben der Gemeinde (§§ 1 - 22)   
   3. Abschnitt - Einwohner und Bürger (§§ 10 - 22)   
Gliederung
Zitiervorschläge
https://dejure.org/gesetze/GemO/14.html
§ 14 GemO (https://dejure.org/gesetze/GemO/14.html)
§ 14 GemO
§ 14 Gemeindeordnung (https://dejure.org/gesetze/GemO/14.html)
§ 14 Gemeindeordnung
Tipp: Sie können bequem auch Untereinheiten des Gesetzestextes (Absatz, Nummer, Satz etc.) zitieren. Halten Sie dafür die Umschalttaste ⇧    gedrückt und bewegen Sie die Maus über dem Gesetzestext. Der jeweils markierte Abschnitt wird Ihnen am oberen Rand als Zitat angezeigt und Sie können das Zitat von dort kopieren. Ausführliche Beschreibung
Textdarstellung

  

§ 14
Wahlrecht

(1) Die Bürger sind im Rahmen der Gesetze zu den Gemeindewahlen wahlberechtigt und haben das Stimmrecht in sonstigen Gemeindeangelegenheiten.

(2) Ausgeschlossen vom Wahlrecht und vom Stimmrecht sind Bürger, die infolge Richterspruchs in der Bundesrepublik Deutschland das Wahlrecht oder Stimmrecht nicht besitzen.

Fassung aufgrund des Gesetzes zur Änderung wahlrechtlicher Vorschriften vom 15.10.2020 (GBl. S. 910), in Kraft getreten am 24.10.2020.

Rechtsprechung zu § 14 GemO

8 Entscheidungen zu § 14 GemO in unserer Datenbank:

In diesen Entscheidungen suchen:

§ 14 GemO in Nachschlagewerken

Querverweise

Auf § 14 GemO verweisen folgende Vorschriften:

Redaktionelle Querverweise zu § 14 GemO:

    Strafgesetzbuch (StGB) 
      Allgemeiner Teil
        Rechtsfolgen der Tat
          Strafen
            Nebenfolgen
              §§ 45 ff. (Verlust der Amtsfähigkeit, der Wählbarkeit und des Stimmrechts) (zu § 14 II Nr. 1)
Was ist das?

Kopieren Sie den Zitiervorschlag von hier:




Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht