Rechtsprechung
   EGMR, 22.06.2017 - 12131/13, 43390/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,20462
EGMR, 22.06.2017 - 12131/13, 43390/13 (https://dejure.org/2017,20462)
EGMR, Entscheidung vom 22.06.2017 - 12131/13, 43390/13 (https://dejure.org/2017,20462)
EGMR, Entscheidung vom 22. Juni 2017 - 12131/13, 43390/13 (https://dejure.org/2017,20462)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,20462) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    BARTESAGHI GALLO ET AUTRES c. ITALIE

    Violation de l'article 3 - Interdiction de la torture (Article 3 - Torture) (Volet matériel);Violation de l'article 3 - Interdiction de la torture (Article 3 - Enquête effective;Obligations positives) (Volet procédural) (französisch)

Kurzfassungen/Presse

  • lto.de (Kurzinformation)

    Italien verurteilt: Folter durch Polizeigewalt

Sonstiges




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)  

  • EGMR, 26.10.2017 - 28923/09

    AZZOLINA ET AUTRES c. ITALIE

    Les principes généraux applicables en la matière ont été récemment rappelés dans les arrêts Bouyid c. Belgique ([GC], no 23380/09, §§ 88-90, CEDH 2015) et Bartesaghi Gallo et autres c. Italie (nos 12131/13 et 43390/13, §§ 111-113, 22 juin 2017).
  • EGMR, 28.06.2018 - 59142/16

    LAZARIDOU c. GRÈCE

    La Cour rappelle sa jurisprudence selon laquelle l'État est directement responsable des actes de violence commis par des policiers dans l'exercice de leurs fonctions (Saso Gorgiev c. «l'ex-République yougoslave de Macédoine», no 49382/06, § 47, 19 avril 2012, et Krastanov c. Bulgarie, no 50222/99, § 53, 30 septembre 2004 ; pour l'usage de la force physique de la part des forces de l'ordre, voir, parmi beaucoup d'autres, Ribitsch c. Autriche, 4 décembre 1995, § 38, série A no 336, Mete et autres c. Turquie, no 294/08, § 106, 4 octobre 2011, El-Masri, précité, § 207, Bouyid c. Belgique ([GC], no 23380/09, § 101, CEDH 2015, et Bartesaghi Gallo et autres c. Italie, no 12131/13 et no 43390/13, § 114, 22 juin 2017).
  • EGMR, 26.10.2017 - 2539/13

    CIRINO AND RENNE v. ITALY

    12131/13 and 43390/13, § 111-113, 22 June 2017.
  • EGMR, 26.10.2017 - 1442/14

    BLAIR ET AUTRES c. ITALIE

    Les principes généraux applicables en la matière ont été récemment rappelés dans les arrêts Bouyid c. Belgique ([GC], no 23380/09, §§ 88-90, CEDH 2015) et Bartesaghi Gallo et autres c. Italie (nos 12131/13 et 43390/13, §§ 111-113, 22 juin 2017).
  • EGMR - 29627/16 (anhängig)

    SENTSOV AND KOLCHENKO v. RUSSIA

    If so, did it amount to torture (see Selmouni v. France [GC], no. 25803/94, § 105, ECHR 1999-V; Aksoy v. Turkey, 18 December 1996, § 64, Reports of Judgments and Decisions 1996-VI; Sergey Ivanov v. Russia, no. 14416/06, § 79, 15 May 2018; Bartesaghi Gallo and Others v. Italy, nos. 12131/13 and 43390/13, § 120, 22 June 2017; Mindadze and Nemsitsveridze v. Georgia, no. 21571/05, § 109, 1 June 2017)?.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht