Grundgesetz

   I. Die Grundrechte (Art. 1 - 19)   
Gliederung
Zitiervorschläge
https://dejure.org/gesetze/GG/4.html
Art. 4 GG (https://dejure.org/gesetze/GG/4.html)
Art. 4 GG
Art. 4 Grundgesetz (https://dejure.org/gesetze/GG/4.html)
Art. 4 Grundgesetz
Tipp: Sie können bequem auch Untereinheiten des Gesetzestextes (Absatz, Nummer, Satz etc.) zitieren. Halten Sie dafür die Umschalttaste ⇧    gedrückt und bewegen Sie die Maus über dem Gesetzestext. Der jeweils markierte Abschnitt wird Ihnen am oberen Rand als Zitat angezeigt und Sie können das Zitat von dort kopieren. Ausführliche Beschreibung
Textdarstellung

  

Art. 4

(1) Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich.

(2) Die ungestörte Religionsausübung wird gewährleistet.

(3) 1Niemand darf gegen sein Gewissen zum Kriegsdienst mit der Waffe gezwungen werden. 2Das Nähere regelt ein Bundesgesetz.

Rechtsprechung zu Art. 4 GG

5.167 Entscheidungen zu Art. 4 GG in unserer Datenbank:

In diesen Entscheidungen suchen:

Alle 5.167 Entscheidungen

Querverweise

Auf Art. 4 GG verweisen folgende Vorschriften:

    Infektionsschutzgesetz (IfSG) 
      Bekämpfung übertragbarer Krankheiten
        § 28b (Bundesweit einheitliche Schutzmaßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung der Coronavirus-Krankheit-2019 (COVID-19) bei besonderem Infektionsgeschehen, Verordnungsermächtigung)

Redaktionelle Querverweise zu Art. 4 GG:

    Grundgesetz (GG) 
      I. Die Grundrechte
        Art. 7 II, III
        Art. 12a II
     
      XI. Übergangs- und Schlußbestimmungen
        Art. 140 (Art. 136 ff WRV)
Was ist das?

Kopieren Sie den Zitiervorschlag von hier:




Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht